Hazaraküken

 
 
Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. April 2020
  • |
  • 348 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7519-3974-4 (ISBN)
 
Spielende Kinder erschrecken über einen grausigen Fund. In ihrem Badesee treibt ein Mann mit durchschnittener Kehle. Der Afghane lebte als anerkannter Asylant in einer zu einem Wohnheim umfunktionierten ehemaligen Kaserne. Eigentlich eine klare Sache: Ein Mord in dem gestressten Milieu junger Syrer, Iraker, Iraner und Afghanen, die zu einem ungewollten Zusammenleben auf engstem Raum gezwungen sind. Zu einfach für den Leiter der Mordkommission. Als die Kommissare in das Leben des Getöteten eintauchen, stoßen sie auf eine Welt, vor der selbst sie ihre Augen am liebsten verschlössen.
Das Schicksal einer jungen Frau aus dem verachteten Stamm der Hazara, ihr Weg vom Kabul zur Donau und vom Elend in die vermeintliche Freiheit ergibt den Stoff, aus dem der Autor der Thriller Heuschreckentanz, Donaublut und Raupensicht eine faszinierende Story webt, in der die Grenze zwischen Recht und Unrecht verschwimmt.
Hermann Severin greift nach einem heißen Thema, verpackt es in eine mitreißend spannende Handlung, zieht Vorhänge auf und hält mit überraschenden Wendungen die Leser in Atem.
1. Auflage
  • Deutsch
  • 0,66 MB
978-3-7519-3974-4 (9783751939744)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Hermann Severin ist Autor und Jurist. Er ist Selfpublisher und schreibt für ein anspruchsvolles Publikum. In fesselnde Handlungen verpackt er philosophische Fragen nach Recht und Unrecht, Leben und Tod, Schuld und Freiheit.
Nach dreißigjähriger Anwaltstätigkeit ist er ein Reisender geworden. Er kennt die Handlungsschauplätze und die Charaktere der Menschen seiner Romane. Es ist unklar, ob er die spannenden Geschichten, zu denen er seine Leser mitnimmt, seiner Erinnerung oder seiner Phantasie entnimmt.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen