War, Denial and Nation-Building in Sri Lanka

After the End
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 5. Dezember 2017
  • |
  • XIV, 378 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-56324-4 (ISBN)
 
This book begins from a critical account of the final months of the Sri Lankan civil war, tracing themes of nationalism, discourse and conflict memory through this period of immense violence and into its aftermath. Using these themes to explore state crime, atrocity and its denial and representation, Seoighe offers an analysis of how stories of conflict are authored and constructed. This book examines the political discourse of the former Rajapaksa government, highlighting how fluency in international discourses of counter-terrorism, humanitarianism and the 'reconciliation' expected of states transitioning from conflict can be used to conceal and deny state violence.

Drawing on extensive interviews with activists, academics, politicians, state representatives and international agency staff, and three months of observation in Sri Lanka in 2012, Seoighe demonstrates how the Rajapaksa government re-narrativised violence through orchestrated techniques of denial and mass ritual discourse. It drew on and perpetuated a heightened majoritarian Sinhala-Buddhist nationalism which consolidated power under Sinhalese political elites, generated minority grievances and, in turn, sustained the repression and dispossession of the Tamil community of the Northeast. A detailed and evocative study, this book will be of special interest to scholars of conflict studies, political violence and critical criminology.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 3,99 MB
978-3-319-56324-4 (9783319563244)
10.1007/978-3-319-56324-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Rachel Seoighe is a Criminologist and Socio-Legal Scholar and a Lecturer in Criminology (Human Rights and Criminal Justice) at Middlesex University's Department of Criminology and Sociology, UK.

Introduction Chapter One: A History of War in the Postcolonial State.- Chapter Two: The End: Atrocity in a State of Denial.- Chapter Three. Post-War Lived Experience: 'Sinhalisation'.- Chapter Four: Tamil Separatism and Commemorative Practices.- Chapter Five: Transnational Discourses of Terrorism, Humanitarianism and Sovereignty.- Chapter Six: Sri Lankan Reconciliation and the Appropriation of Transitional Justice.- Conclusion: Consolidating the 'National Story'.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

128,39 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

128,39 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen