Geschäftsordnung für die Geschäftsführung

Die Leitung von Unternehmen Band 2
 
 
HDS (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. Oktober 2019
  • |
  • 106 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95554-592-5 (ISBN)
 
Geschäftsordnung als Leitungsinstrument
Geschäftsführung der einzelnen Unternehmensformen
Regelungsbereiche einer Geschäftsordnung
Führung durch Budgetierung

Die Arbeitsweise der Geschäftsführung und ihre Überwachung sollte durch eine Geschäftsordnung für die Geschäftsführung geregelt werden. Darin wird bestimmt, wie die Geschäftsführer untereinander zu kommunizieren und zu entscheiden haben, wie sie sich gegenseitig beraten aber auch überwachen. Ferner wird darin auch das Verhältnis zum Aufsichtsorgan und zu den Inhabern des Unternehmens geregelt. Außerdem erfolgen oft Regelungen, wie Konflikte untereinander vermieden oder gelöst werden können.

Je nach Rechtsform des Unternehmens sind diese Regelungen unterschiedlich. Bei der Aktiengesellschaft gibt es drei Organe, nämlich den Vorstand, den Aufsichtsrat und die Hauptversammlung. Bei der GmbH gibt es nur zwei Organe, nämlich die Geschäftsführer und die Gesellschafterversammlung. Bei der GbR und bei Einzelunternehmen fallen Geschäftsführerbefugnis und Inhaberschaft zusammen. Entsprechend unterschiedlich sind auch die gesetzlichen Regelungen zur Arbeitsweise.

Dieses Buch beinhaltet Beispiele, Tipps und Muster für Geschäftsordnungen.

Zielgruppe: Unternehmer, Unternehmensgründer, Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmensberater.
  • Deutsch
  • Weil im Schönbuch
  • |
  • Deutschland
  • Unternehmer, Unternehmensgründer, Geschäftsführer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmensberater.
  • 1,13 MB
978-3-95554-592-5 (9783955545925)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhaltsverzeichnis
Der Autor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V
Vorwort . VII
Abkürzungsverzeichnis . XIII
Teil I Grundlagen der Organisation in der Unternehmensführung . . 1
1. Einführung . 1
1.1 Die Geschäftsordnung als wesentliches
Leitungsinstrument . . 1
1.1.1 Zusammenspiel der Gesellschafter, Geschäftsleiter und
des Aufsichtsorgans . 2
1.1.2 Entscheidungsfreiheit des Leitungsorgans versus
Fehlervermeidung durch Zustimmungsrechte Dritter . . 3
1.1.3 Kompetenzabgrenzung mehrerer Geschäftsleiter . . 3
1.2 Unterschiedliche gesetzliche Modelle der Unternehmensführung . 4
1.3 Kompetenz zum Erlass einer Geschäftsordnung . . 5
2. Die Geschäftsführung für Unternehmen bei den einzelnen
Rechtsformen . 6
2.1 Einzelunternehmen . 6
2.1.1 Prokura . 6
2.1.2 Handlungsvollmacht . . 7
2.1.3 Einfache Vollmacht . . 8
2.1.4 Beirat . 9
2.2 Die Geschäftsführung der Gesellschaft bürgerlichen Rechts . 11
2.2.1 Gesellschafter . 11
2.2.2 Geschäftsführungsbefugnis einzelner Gesellschafter . . 11
2.2.3 Geschäftsführungsordnung . 12
2.3 Die Geschäftsführung bei der GmbH . . 12
2.3.1 Geschäftsführer . 12
2.3.2 Gesellschafter . . 13
2.3.3 Aufsichtsrat . 13
2.4 Die Geschäftsführung bei der GmbH & Co. KG . . 14
2.4.1 Geschäftsführung . . 14
2.4.2 Gesellschafterversammlung . 14
2.5 Die Geschäftsführung bei der stillen Gesellschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
2.5.1 Geschäftsführung . . 14
2.5.2 Kontrollrechte des Stillen Gesellschafters . 15
2.5.3 Atypisch stille Gesellschaft . . 15
2.6 Die Geschäftsführung bei der Aktiengesellschaft . . 15
2.6.1 Vorstand . 15
2.6.2 Aufsichtsrat . 16
2.6.3 Hauptversammlung . 16
2.7 Die Geschäftsführung im Konzern . 16
2.7.1 Grundsatz . 16
2.7.2 Die Führung der Geschäfte eines konzernabhängigen
Unternehmens . 17
2.8 Die Geschäftsführung im Verein oder Verband . 18
3. Regelungsbereiche einer Geschäftsordnung . 19
3.1 Rechte, Pflichten und Verantwortung bei der Führung der Geschäfte . 21
3.1.1 Geschäftsführung und Vertretung bei Kapitalgesellschaften . 21
3.1.2 Sorgfaltsmaßstab . . 21
3.1.2.1 Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmanns . 21
3.1.2.2 Unternehmerische Entscheidung . 22
3.1.2.3 Wohl der Gesellschaft . 23
3.1.2.4 Entscheidung auf der Basis angemessener
Informationen . 23
3.1.3 Treuepflicht . 23
3.1.4 Weisungen der Gesellschafter . . 23
3.1.4.1 GmbH . . 23
3.1.4.2 AG . 24
3.1.5 Faktischer Geschäftsführer . 25
3.1.6 Organisatorische Verpflichtungen . . 26
3.1.7 Risiko-Management . 27
3.1.8 Schutz des Gesellschaftskapitals . 27
3.1.9 Rechnungslegungsvorschriften . 29
3.1.10 Information über den Verlust des halben Kapitals . 30
3.1.11 Pflicht zur Stellung eines Insolvenzantrags . . 30
3.1.12 Entlastung der Geschäftsführung . 31
3.1.12.1 Entlastung bei der GmbH . 31
3.1.12.2 Entlastung bei der AG . . 32
3.2 Zusammenarbeit zwischen mehreren Geschäftsführern . . 32
3.3 Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsorgan . 33
3.4 Zusammenarbeit mit dem Inhaber des Unternehmens . 34
4. Führung durch Budgetierung . 35
4.1 Die Arten von Budgets . 36
4.1.1 Absolut starres Budget . . 36
4.1.2 Relativ starres Budget . . 36
4.1.3 Flexibles Budget . 37
4.1.4 Unterbudgets . . 37
4.2 Budgetierungsprinzipien . . 38
Teil II Musterteil . 39
5. Geschäftsführung und Vertretung auf der Grundlage eines
Katalogs zustimmungspflichtiger Geschäfte . 40
5.1 Regelungen im Gesellschaftsvertrag . 40
5.2 Katalog zustimmungspflichtiger Geschäfte . 41
5.2.1 Muster . 41
5.2.2 Automatisierung der Geschäftsabläufe und
Risikominimierung . 44
6. Geschäftsordnung für die Geschäftsführung einer GmbH
(einfache Fassung) . 47
7. Geschäftsordnung für die Geschäftsführung mit Überwachung
durch den Ausschuss der Gesellschafter (erweiterte Fassung) . 51
8. Stellenbeschreibung für die Geschäftsbereiche . 57
9. Führung und Koordination einer Konzerngruppe . 60
10. Geschäftsordnung für den Vorstand einer AG . 73
11. Einbindung von Visionen und Strategien . 79
Erwerb der Formulare und Musterverträge . 82
Bestellformular . 83
Stichwortverzeichnis . 89

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen