Grundzüge der deutschen Rechtsgeschichte

 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Juni 2016
  • |
  • XVI, 389 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-41409-3 (ISBN)
 
4. Aufl., nach dem Tode des Verfassers besorgt von Hans Thieme.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 43,64 MB
978-3-428-41409-3 (9783428414093)
10.3790/978-3-428-41409-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhalt
  • Einleitung
  • § 1. Begriff und Perioden
  • § 2. Erkenntnisquellen
  • § 3. Schrifttum
  • I. Die germanische Zeit
  • § 4. Volk und Schauplatz
  • § 5. Wirtschaftliche Verhältnisse
  • § 6. Ständewesen
  • § 7. Die Sippe
  • § 8. Die Rechtsbildung
  • § 9. Die Verfassung
  • § 10. Heerwesen und Gefolgschaft
  • § 11. Rechtspflege
  • § 12. Missetaten und ihre Folgen
  • § 13. Der Rechtsgang
  • II. Die fränkische Zeit
  • 1. Grundlagen
  • § 14. Das Werden germanischer Reiche
  • § 15. Antike und Christentum
  • § 16. Wirtschaftliche Verhältnisse
  • § 17. Soziale Gliederung
  • 2. Die Rechtsbildung
  • § 18. Formen und Gesamtverlauf
  • §19. Die Rechtsdenkmäler
  • § 20. Fortsetzung (Goten, Burgunder, Langobarden)
  • 3. Verfassung und Verwaltung
  • § 21. Entstehung und Wesen des Königtums
  • § 22. Thronfolge
  • § 23. Rechte des Königs. Kaisertum
  • § 24. Königlicher Hof und Reichsverwaltung
  • § 25. Bezirke und Bezirksbeamte
  • § 26. Heerwesen, Rechtspflege und Finanzwesen
  • 4. Innerstaatliche Sonderbildungen
  • § 27. Stammesherzogtum
  • § 28. Benefizialwesen und Vasallität (Lehen)
  • § 29. Grundherrlichkeit und Immunität
  • § 30. Die Kirche
  • 5. Strafrecht und Rechtsgang
  • § 31. Strafrecht
  • § 32. Rechtsgang
  • III. Das Mittelalter
  • 1. Grundlagen
  • § 33. Aufbau des Reiches - Lehnwesen
  • § 34. Staatspolitik und Staatstheorien
  • § 35. Wirtschaftliche Verhältnisse
  • § 36. Ständewesen
  • 2. Die Rechtsbildung
  • § 37. Grundlagen
  • § 38. Reichsrecht
  • § 39. Land- und Lehnrechtsbücher
  • § 40. Landes- und Landschaftsrechte
  • § 41. Stadtrechtsquellen
  • § 42. Sonstige Rechtsaufzeichnungen
  • § 43. Urkundenwesen
  • § 44. Juristische Literatur
  • 3. Verfassung und Verwaltung des Reiches
  • § 45. Die Thronfolge
  • § 46. Die Rechte des Königs
  • § 47. Kaisertum
  • § 48. Hof- und Reichsämter
  • § 49. Hoftage
  • § 50. Die Gliederung des Reiches
  • § 51. Heerwesen
  • § 52. Finanzwesen
  • § 53. Gerichtswesen
  • § 54. Die Kirche
  • 4. Territorien und Städte
  • § 55. Entstehung der Landeshoheit
  • § 56. Verfassung und Verwaltung der Territorien
  • § 57. Entstehung der Stadt
  • § 58. Die Verfassung der Stadt
  • § 59. Die städtische Verwaltung
  • 5. Strafrecht und Rechtsgang
  • § 60. Strafrecht
  • § 61. Ordentlicher Rechtsgang
  • § 62. Außerordentlicher Rechtsgang
  • IV. Die Neuzeit
  • 1. Grundlagen
  • § 63. Reich und Reichsglieder bis 1806
  • § 64. Geistige Strömungen
  • § 65. Wirtschaftliche Verhältnisse
  • § 66. Stände
  • 2. Rechtsbildung und Rechtswissenschaft
  • § 67. Die Aufnahme der fremden Rechte
  • § 68. Reichsgesetzgebung bis 1806
  • § 69. Landes- und Stadtrechte (bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts)
  • § 70. Die nationale Rechtsbildung (seit Mitte des 18. Jahrhunderts)
  • § 71. Die Rechtswissenschaft
  • 3. Verfassung und Verwaltung
  • A. Die Entwicklung bis zur Auflösung des Reiches
  • I. Das Reich
  • § 72. Reichsreform und Reichskreise
  • § 73. Der Kaiser
  • § 74. Die Zentralbehörden
  • § 75. Der Reichstag
  • § 76. Die Reichsverwaltung
  • § 77. Reich und Kirche
  • § 78. Die Auflösung des Reiches
  • II. Die Länder
  • § 79. Verfassung und Verwaltung bis 1648
  • § 80. Brandenburg-Preußen als absoluter Staat
  • § 81. Absolutismus und ständische Verfassung in den übrigen Staaten
  • B. Die Entwicklung seit 1806
  • § 82. Rheinbund und Deutscher Bund
  • § 83. Der Norddeutsche Bund
  • § 84. Das Deutsche Reich 1871-1918
  • § 85. Das Deutsche Reich von 1919-1945
  • § 86. Die Entwicklung der Einzelstaaten 1806-1918
  • § 87. Die Länder als Freistaaten
  • § 88. Städte und Landgemeinden
  • 4. Strafrecht und Prozeß
  • § 89. Strafrecht
  • § 90. Strafprozeß
  • § 91. Zivilprozeß
  • Namens- und Sachverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

89,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen