Governance in der vernetzten Wirtschaft

Unternehmensaufsicht im Spannungsfeld von Management, Ökonomie und Gesellschaft
 
 
Erich Schmidt Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. Januar 2019
  • |
  • 166 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-503-18273-2 (ISBN)
 
Gesellschaftliche, wirtschaftliche und technologische Umbrüche stellen das klassische Governance-Verständnis heute auf den Prüfstand. Sowohl organisationsintern als auch in den Beziehungen zu den Stakeholdern und der Umwelt zeigt sich immer mehr, dass Unternehmenssteuerung nur noch begrenzt möglich ist.

Wie der Spagat gelingt, im Unternehmen für ein stabilisierendes Mindestmaß an Orientierung zu sorgen, aber auch unter hoher Marktdynamik flexibel zu bleiben, beleuchtet Sybille Schwarz aus verschiedenen Blickwinkeln. Diese verknüpft sie zu einer multiperspektivischen Governance-Betrachtung.

- Die managementorientierte Perspektive: zu normativen, strategischen und unternehmenskulturellen Gestaltungsmöglichkeiten
- Die ökonomische Perspektive: zu Verhaltensmustern unter komplexen Markt- und Wettbewerbsbedingungen
- Die gesellschaftliche Perspektive: zu Veränderungen durch die Digitalisierung oder Fragen der Nachhaltigkeit

Eine Einladung zum Perspektivwechsel für Aufsichtsräte und Entscheidungsträger, um Chancen und Risiken eingesetzter Governance-Strukturen organisationsgerecht zu beurteilen.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Aufsichtsräte; Manager; Prüfungsausschüsse; Beiräte; Vorstände/Geschäftsführer;
  • 0,90 MB
978-3-503-18273-2 (9783503182732)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Umschlag Seite 1
  • Titel
  • Vorwort
  • INHALTSVERZEICHNIS
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • 1. Die managementorientierte Perspektive
  • 1.1. Management und Governance (Governance gestalten)
  • 1.2. Normatives Management (Werte vermitteln)
  • 1.3. Strategisches Management (Nachhaltige Geschäftsmodelle suchen)
  • 1.4. Stakeholder-Management (Echte Dialoge führen)
  • 1.5. Ansatzpunkte für eine gelebte Governance-Kultur (Praxiswissen erschließen)
  • 2. Die ökonomische Perspektive
  • 2.1. Lehren aus der Verhaltensökonomie (Den Kontext verstehen)
  • 2.2. Unternehmen und Markt (Über Aufgaben teilungen nachdenken)
  • 2.3. Governance in der vernetzten Wirtschaft (Orientierung ermöglichen)
  • 3. Die gesellschaftliche Perspektive
  • 3.1. Governance und Digitalisierung (Prozesse begreifen)
  • 3.2. Governance und Nachhaltigkeit (Nachhaltige Entwicklungen forcieren)
  • 3.3. Governance und gesellschaftliche Veränderung (Gestaltungsmöglichkeiten erkennen)
  • 4. Multiperspektivische Governance-Ansatzpunkte
  • 4.1. Ansatzpunkte aus dem Management ( Unternehmenskultur)
  • 4.2. Ansatzpunkte aus der Ökonomie (Wettbewerbskultur)
  • 4.3. Ansatzpunkte aus der Gesellschaft (Kultur der Nachhaltigkeit)
  • 4.4. Auf der Suche nach einem angemessenen Governance-Verständnis (Kultur des Lernens)
  • 5. Statt eines Fazits: Ein alternativer Governance-Risiken-Check
  • 5.1. Kultur-, Kontext- und Systemrisiken (Ethische Einschätzung)
  • 5.2. Wahrnehmungsrisiken (Heuristische Einschätzung)
  • 5.3. Governance-Risikoportfolio (Ganzheitliche Einschätzung)
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis
  • Über die Autorin
  • Umschlag Seite 4

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

26,96 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen