Dürfen Männer im Stehen pinkeln?

Verblüffendes aus der Welt des Rechts
 
 
DuMont Buchverlag
1. Auflage | erschienen am 18. August 2011 | 224 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8321-8588-6 (ISBN)
 
Dürfen Männer im Stehen pinkeln? Worauf muss man beim Fremdgehen achten? Wie wehrt man sich gegen falsche Wettervorhersagen? Muss man Toilettenfrauen eigentlich bezahlen? Und wie müssen Blumenkästen hängen? - Winfried Schwabe zeigt anhand skurriler Fälle die Absurditäten der Rechtsprechung auf.
Deutsch
2,78 MB
978-3-8321-8588-6 (9783832185886)
3832185887 (3832185887)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Winfried Schwabe ist Jurist und Autor zahlreicher Fachbücher. Seit fünf Jahren schreibt er wöchentlich im Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers über skurrile Rechtsfälle.
Sehr geehrter Achtjähriger! (S. 15-16)

Wie ein Bonner Rechtsanwalt die gesamte Zunft blamiert

Dass Anwälte bei der Durchsetzung der Rechte ihrer Mandanten bisweilen absichtlich übereifrig agieren, gehört zum Allgemeinwissen in der Branche. Der Mandant, zumeist in Unkenntnis der rechtlichen Zusammenhänge, fühlt sich nämlich geschmeichelt, wenn sein Anwalt die Gegenseite mit besonders harten Tönen attackiert. Ob dahinter ein rechtlich fundiertes Wissen des Advokaten steckt, erkennt der Mandant natürlich nicht. Wie auch?

Wie übergriffig und peinlich Rechtsanwälte in solchen Situationen werden können, dokumentiert ein unglaublicher Fall, der kürzlich dem Landgericht (LG) Bonn zur Entscheidung vorlag: Ein achtjähriger Junge hatte während des Schulunterrichts zu seinem Mitschüler gesagt: »Mein Papa hat neulich für deinen Papa gearbeitet, aber als es dann ans Bezahlen ging, war nichts. Dann hat dein Papa das bei uns abgearbeitet.« Als der Filius des angeblich zahlungsunwilligen Papas die Geschichte dann zu Hause erzählte, fühlte sich der betroffene Vater durch diese Aussage des Jungen diskreditiert – und ging daraufhin zu seinem Anwalt.

Der sollte die angeblich unwahre Behauptung des Achtjährigen aus der Welt schaffen. Was bis dahin eigentlich schon absurd genug klingt, wurde anschließend zur Farce: Der Rechtsanwalt verfasste nämlich ein an den Achtjährigen (!) gerichtetes Schreiben – mit folgendem Text: »Die von Ihnen getätigten Äußerungen sind geeignet, den Ruf und Leumund unseres Mandanten als Geschäftsmann zu beschädigen. Wir haben Sie namens und im Auftrage unseres Mandanten daher aufzufordern, die beigefügte Widerrufs- und Unterlassungserklärung zu unterzeichnen.

Ihre Äußerung ist nachweislich unwahr und wurde von Ihnen wider besseres Wissen abgegeben. Sie hat daher sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Bewandtnis.« Bedenkt man, dass Jura-Studenten in der ersten Woche des ersten Semesters lernen, dass Kinder sich frühestens ab dem vierzehnten Lebensjahr strafbar machen können, darf man sich wundern. Das LG Bonn wertete das Schreiben des Anwalts daher auch als Verletzung des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts des Achtjährigen und sprach ihm folgerichtig Schadensersatz zu.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen