Abschalten statt Abdriften

Wege aus dem krankhaften Gebrauch von Computer und Internet. Mit Online-Materialien
 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Oktober 2011
  • |
  • 173 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-621-28057-0 (ISBN)
 
Immer mehr, vor allem junge Erwachsene kommen wegen exzessiven PC-/Internetgebrauchs in Psychotherapie, weil sie ohne es zu merken in eine Abhängigkeit abgedriftet sind. Dieses Therapiebegleitbuch hilft ihnen, sich über die Therapie und ihre Krankheit zu informieren.

Wie konnte es zur Abhängigkeit von PC und Internet kommen? Warum ist das Medium für manche Personen gefährlich? Welche Rolle spielt die Familie? Was wird in der Therapie gemacht? Diese und andere Fragen, die in einer Therapie bearbeitet werden, werden in "Abschalten statt Abdriften" ausführlich beantwortet. In jedem Kapitel gibt es Arbeitsmaterial und Fragebogen, die in der Therapie eingesetzt werden können.
Viele Bilder und der gut lesbare Text machen aus diesem Buch - trotz seiner ernsten Thematik - eine abwechslungsreiche Lektüre, die auch Angehörigen den nötigen Durchblick gibt.
Zu diesem Buch gibt es viele zusätzliche Online-Materialien.
Originalausgabe
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 24.5 cm
  • |
  • Breite: 16.8 cm
  • 8,31 MB
978-3-621-28057-0 (9783621280570)
362128057X (362128057X)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhalt [Seite 6]
2 - Vorwort [Seite 8]
3 - Einführung Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt [Seite 11]
4 - 1 Wer den Wind des Wandels spürt,kann zaudern oder Segel setzen [Seite 16]
5 - 2 Wer seine Lage erkannt hat, wie soll der aufzuhalten sein? [Seite 25]
6 - 3 Sie wissen, was Sie wollen, aber wissen Sie auch, was Sie brauchen? [Seite 48]
7 - 4 Gefühl und Verstand - wir brauchen beides [Seite 83]
8 - 5 Ich und die anderen - oft eine komplizierte Story [Seite 96]
9 - 6 Null Bock? Nur noch PC? [Seite 110]
10 - 7 Die Stressformel: bio-psycho-sozial [Seite 123]
11 - 8 Mit allen Sinnen [Seite 141]
12 - 9 Die Familie und der Computer [Seite 162]
13 - 10 Wo finden Sie Hilfe? [Seite 168]
14 - Literatur [Seite 172]
15 - Verzeichnis der Arbeitsmaterialien [Seite 173]
16 - Hinweise zu den Online-Materialien [Seite 173]
17 - Sachwortverzeichnis [Seite 174]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok