Die Bedeutung von Wohnimmobilienpreisen für die Geldpolitik

Bedingte Effekte auf die Wohnimmobilien- und private Konsumnachfrage
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 11. Mai 2015
  • |
  • XXIII, 173 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-09856-8 (ISBN)
 
Marcel Schützenmeister zeigt in dem Buch theoretisch auf, unter welchen Bedingungen die Geldpolitik einen unmittelbaren Einfluss auf die Wohnimmobilien- und private Konsumnachfrage in einer Ökonomie ausübt. Eine weitere zentrale Erkenntnis ist, dass bei Erfüllung dieser Bedingungen die Geldpolitik Wohnimmobilienpreisentwicklungen zwar berücksichtigen, aber nicht darauf reagieren muss. Die Ergebnisse der anschließenden empirischen Studie für die Ökonomien Deutschland, USA und Vereinigtes Königreich stützen den entwickelten theoretischen Erklärungsansatz.
2015
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 19 s/w Abbildungen, 13 s/w Tabellen
  • |
  • 19 schwarz-weiße Abbildungen, 13 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 1,84 MB
978-3-658-09856-8 (9783658098568)
10.1007/978-3-658-09856-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Marcel Schützenmeister schloss seine Promotion 2015 am Lehrstuhl für Monetäre Ökonomie und öffentlich-rechtliche Finanzwirtschaft der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erfolgreich ab. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Analyse der Interaktion zwischen Finanzsystem und Realwirtschaft.
Grundzüge theoretischer Erklärungsansätze und empirische Befunde.- Theoretische Beziehungen zwischen privater Konsumnachfrage, Wohnimmobilienpreisen und Zentralbank.- Theoretische Bedeutung von Wohnimmobilienpreisen für die Geldpolitik.- Empirische Überprüfung der transmissionstechnischen Wirkung von Wohnimmobilienpreisen auf die private Konsumnachfrage.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

35,96 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen