Der Postpubertist

Das ultimative Überlebenshandbuch für Eltern
 
 
Rowohlt Verlag GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Juni 2011
  • |
  • 208 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-644-10911-7 (ISBN)
 
Viele Eltern meinen, sie könnten sich nach der äußerst nervenaufreibenden Phase der Pubertät (Buchtipp: Der Pubertist - Überlebenshandbuch für Eltern) entspannt zurücklehnen. Weit gefehlt! Aus dem Pubertisten geht nicht etwa ein Erwachsener hervor. Nein, jetzt folgt die Schwellenphase der Postpubertät. Weiterhin tut der Zögling unvernünftige, ja haarsträubende Dinge, doch möchte er nun keinesfalls darauf angesprochen, geschweige denn mit Taschengeldentzug bestraft werden. Auch Drohen wäre bei einer Postpubertistenkörpergröße von ca. 1,90 Meter irgendwie lächerlich. Also gibt man täglich aufs Neue klein bei. Erfolgsautor Helmut Schümann zeigt, wie aus dem vergesslichen, unordentlichen Pubertisten quasi über Nacht ein Mensch geworden ist, der das, was er bei den Eltern gelernt hat - und wider Erwarten ist das eine ganze Menge -, gnadenlos gegen diese einzusetzen pflegt. Zudem hat der Postpubertist andere Ansprüche als der Pubertist. Selbständigere. Die haben aber den Nachteil, dass sie teuer sind. Erst kommt die Vespa, dann kommt der Führerschein, die zweite Liebe, die dritte, die ersten Ferien mit Freunden. Und irgendwann zieht der Postpubertist von zu Hause aus, und für die Eltern beginnt eine neue Zeitrechnung: Sie müssen ihr Leben neu erfinden ...

Helmut Schümann, geboren 1956 in Düsseldorf, ist Journalist. Er war Redakteur der «Süddeutschen Zeitung», des «Spiegel» und der «Berliner Zeitung». Seit 1999 arbeitet er als Reporter für den «Tagesspiegel». Sein Buch «Der Pubertist. Überlebenshandbuch für Eltern» (2004) wurde zum Bestseller.
1. Auflage
  • Deutsch
978-3-644-10911-7 (9783644109117)
3644109117 (3644109117)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Helmut Schümann, geboren 1956 in Düsseldorf, ist Journalist. Er war Redakteur der «Süddeutschen Zeitung», des «Spiegel» und der «Berliner Zeitung». Seit 1999 arbeitet er als Reporter für den «Tagesspiegel». Sein Buch «Der Pubertist. Überlebenshandbuch für Eltern» (2004) wurde zum Bestseller.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok