Die Komik der Chaplin-Filme

 
 
Akademische Verlagsgemeinschaft München
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. März 2012
  • |
  • 158 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96091-196-8 (ISBN)
 
Komik und Ästhetik der Chaplin-Filme tragen wesentlich dazu bei, das Kino von einer Freizeitattraktion zu einer Kunstform zu erheben. Indem Chaplin den Slapstick zähmt und der Filmkomödie Tiefgang verleiht, macht er sie zu einem ernstzunehmenden Genre. Mit einem neuen filmwissenschaftlichen Ansatz stellt sich die Autorin der Herausforderung, das Geheimnis um die Komik der Chaplin-Filme zu ergründen. Sie diskutiert ihre Ästhetik an ausgewählten Komiktheorien, wie der von Henri Bergson und Arthur Koestler, zieht Altmeister der Filmtheorie heran, wie Walter Benjamin und Siegfried Kracauer, und beleuchtet den neuesten Stand der Chaplin-Forschung. Vor allem aber lässt sie Charles Chaplin selbst zu Wort kommen. Zahlreiche detailliert beschriebene Szenen aus einer großen Anzahl von Filmen veranschaulichen die Entwicklung der chaplinesken Komik, die bis heute unseren Humor und unseren Blick auf die Welt prägt.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 1,27 MB
978-3-96091-196-8 (9783960911968)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Impressum [Seite 5]
3 - Inhalt [Seite 7]
4 - Einleitung [Seite 10]
5 - 1. Prinzipien der Filmästhetik als Grundlage visueller Komik bei Chaplin [Seite 18]
5.1 - 1.1 Filmische Darstellung [Seite 18]
5.1.1 - 1.1.1 Primat des Visuellen [Seite 18]
5.1.2 - 1.1.2 Perspektive der Kamera [Seite 21]
5.1.3 - 1.1.3 Montage nach den Gesetzen der filmischen Bildfolge [Seite 30]
5.1.4 - 1.1.4 Tempo und Tricks [Seite 36]
5.1.5 - 1.1.5 Musikalische Begleitung [Seite 41]
5.2 - 1.2 Chaplins Schauspielästhetik [Seite 44]
5.2.1 - 1.2.1 Das Erbe der Music Hall [Seite 44]
5.2.2 - 1.2.2 Der Pantomime im Filmapparat [Seite 51]
5.2.3 - 1.2.3 Tanz und Rhythmus [Seite 59]
5.3 - 1.3 Chaplins visuelle Gags [Seite 71]
5.3.1 - 1.3.1 Gags für alle Sinne [Seite 71]
5.3.2 - 1.3.2 Chaplins Slapstick [Seite 75]
5.3.3 - 1.3.3 Die komische Metamorphose [Seite 80]
6 - 2. Der Tramp [Seite 86]
6.1 - 2.1 Die Kunstfigur und ihre Bedeutung für die chaplineske Komik [Seite 86]
6.1.1 - 2.1.1 Der Tramp als Ikon [Seite 86]
6.1.2 - 2.1.2 Der Tramp als Serienheld [Seite 91]
6.1.3 - 2.1.3 Der dramaturgische Charakter [Seite 95]
6.1.4 - 2.1.4 Der Tramp als Satiriker [Seite 101]
6.2 - 2.2 Die Entwicklung des Charakters [Seite 104]
6.2.1 - 2.2.1 The Immigrant: Momentaufnahmen eines Abenteurers [Seite 104]
6.2.2 - 2.2.2 A Dog's Life: Charlies Kampf um seinen Lebenstraum [Seite 108]
6.2.3 - 2.2.3 The Circus: 'Human Crusade' - Das Ringen um Menschlichkeit [Seite 110]
7 - 3. Chaplins Komödienkonzept [Seite 115]
7.1 - 3.1 Chaplins Verhältnis zur Genrekonvention [Seite 115]
7.1.1 - 3.1.1 Die Struktur der Handlung [Seite 115]
7.1.2 - 3.1.2 Der Einfluss des Mediums auf das Komödienkonzept [Seite 121]
7.1.3 - 3.1.3 Glaubwürdigkeit und Realismus in der Komödie [Seite 123]
7.2 - 3.2 Die Entwicklung der chaplinesken Komödie [Seite 127]
7.2.1 - 3.2.1. The Immigrant [Seite 127]
7.2.2 - 3.2.2 A Dog's Life [Seite 133]
7.2.3 - 3.2.3 The Circus [Seite 138]
8 - Schluss [Seite 146]
9 - Quellenverzeichnis [Seite 150]
10 - Erwähnte Filme [Seite 157]
11 - Bildnachweis [Seite 158]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen