Praxisbuch Vogelfotografie

Wie perfekte Fotos aus nächster Nähe gelingen
 
 
dpunkt (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. April 2017
  • |
  • 216 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96088-130-8 (ISBN)
 
Dieses Buch ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des niederländischen Kollektivs Birdpix. Die Autoren, allesamt Vogelfotografen, teilen mit Ihnen freigebig ihre jahrelangen Erfahrungen. Sämtliche beim Fotografieren von Vögeln relevanten Aspekte werden behandelt.



Die ersten beiden Kapitel zu Ausrüstung, Technik und Licht schaffen die technischen Grundlagen. Es folgen Informationen über das Verhalten der Vogelarten und ihre Lebensräume.



Wie Sie nahe an ein Tier herankommen, ob mit Schutz- oder Schwimmhütten, wie Sie es mit einem Weitwinkelobjektiv aufs Bild bannen oder statt einer Spiegelreflexkamera geräuscharme und leichte spiegellose System- und Superzoom-Kompaktkameras einsetzen, wird in den anschließenden Kapiteln ausführlich erläutert.



Ein Kapitel über Bildkomposition und eines über kreatives Fotografieren möchten Sie auf neue Ideen bringen und inspirieren. In vier Kapiteln wird gezeigt, wie Sie Vögel fotografieren, ohne sie zu stören, wie Sie sie im Flug mithilfe von Lichtschranken aufnehmen können, welches Zubehör das Fotografieren vereinfachen kann und woran Sie auf Reisen denken sollten. Zwei weitere Kapitel geben Ihnen einen Überblick über interessante Orte für die Vogelfotografie in Deutschland und den Niederlanden.



Neben dem Kapitel zu einheimischen Vogel-Locations wurde auch ein Kapitel zu deutschen Informationsquellen wie Bücher, Zeitschriften, Websites und Apps für die Vogelfotografie ergänzt. Bis auf wenige Ausnahmen können die im Buch abgebildeten Vogelarten sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland fotografiert werden.
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • 67,37 MB
978-3-96088-130-8 (9783960881308)
3960881304 (3960881304)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Daan Schoonhoven ist begeisterter Naturfotograf und entwickelt schon seit über 15 Jahren Konzepte für die Naturfotografie, um sie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. So ist er Betreiber der niederländischen Fotografen-Communitys www.nederpix.nl und www.birdpix.nl sowie Gründer der Naturfoto-Organisationen PiXFACTORY und der Bildagentur Buiten-Beeld. Bei seiner eigenen fotografischen Arbeit bleibt Daan seiner ersten Liebe treu, der Vogelwelt. Gemeinsam mit den besten Naturfotografen der Niederlande gibt er die erfolgreiche Buchreihe der "Praktijkboeken" heraus, praxis- und lösungsorientierte Fachbücher, die der dpunkt.verlag nun auch dem deutschen Publikum in Übersetzungen zugänglich macht. Alle Titel sind von unterschiedlichen Fotografen geschrieben, die dem Leser ihr Expertenwissen vermitteln und mit ihren besten Fotos zeigen, wie man dieses in gelungene eigene Bilder umsetzt. Sie sind auch auf www.natuurfotografie.nl zu finden, wo sie Fototipps veröffentlichen und Fotoworkshops anbieten.
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Dank
  • Einleitung
  • 1 Ausrüstung und Technik
  • 1.1 Kameras für die ­Vogelfotografie
  • 1.2 Objektive
  • 1.3 Scharfstellung
  • 1.4 Manuelle Scharfstellung
  • 1.5 Fotografieren in RAW
  • 1.6 Fliegende Vögel fotografieren
  • 2 Licht
  • 2.1 Eigenschaften unterschiedlicher Arten von Licht
  • 2.2 Blitzlicht
  • 2.3 Der Belichtungsmesser
  • 2.4 Belichtungsmessung
  • 2.5 Belichtungskorrektur
  • 2.6 Zeitautomatik (Av/A)
  • 2.7 Blendenautomatik (Tv/S)
  • 2.8 Manuelle Belichtungssteuerung (M)
  • 2.9 Histogramm
  • 2.10 Etwas über das Licht lernen
  • 3 Das Verhalten von Vögeln einplanen
  • 3.1 Überlebensspezialisten
  • 3.2 Besondere Vorsicht während der Brutzeit
  • 3.3 Futter suchen
  • 3.4 Wie reagieren Vögel aufeinander?
  • 3.5 Feste Gewohnheiten, feste Routen
  • 4 Informationsquellen zu Vögeln
  • 4.1 Bücher und Zeitschriften
  • 4.2 Informationsquellen im Internet
  • 4.3 Apps
  • 5 Vogelfotografie mitSystem- und Superzoom-Bridgekameras
  • 5.1 Mythos Spiegelreflexkamera
  • 5.2 Revolutionär: Superzoom-Bridge- und Systemkameras
  • 5.3 Vor- und Nachteile spiegelloser System- und Superzoom-Bridgekameras
  • 5.4 Störungsarmes Fotografieren mit DSLM-Kameras
  • 6 Wie nähere ich micheinem Vogel?
  • 6.1 Die fahrbare Tarnhütte
  • 6.2 Das mobile Tarnzelt
  • 6.3 Vögeln im Feld näher kommen
  • 6.4 Ein Vogel, der Ihnen sein Vertrauenschenkt
  • 7 Ihre eigene feste Tarnhütte
  • 7.1 Vorbereitung
  • 7.2 Der Teich
  • 7.3 Ausrichtung und Abstand
  • 7.4 Die Hütte
  • 7.5 Tarnnetz oder Einwegspiegel?
  • 7.6 Die Innenausstattung
  • 7.7 Um die Hütte herum und davor
  • 7.8 Füttern?
  • 8 Fotografieren von einem mobilen Schwimmversteck aus
  • 8.1 Der Bau eines Schwimmverstecks
  • 8.2 Schwimmvermögen
  • 8.3 Der Transport im Auto
  • 8.4 Einfache Materialien, langlebig und stabil
  • 8.5 Der überdachte Raum für den Fotografen
  • 8.6 Das ganze Jahr hindurch ­verwendbar
  • 8.7 Zu Wasser
  • 9 Weitwinkelfotografie
  • 9.1 Welche Vögel sind für das ­Fotografieren mit kurzer Brennweite geeignet?
  • 9.2 Was können Sie füttern?
  • 10 Künstlerische und stimmungsvolle Fotografie
  • 10.1 Frei heraus fotografieren
  • 10.2 Das Spielen mit Licht
  • 10.3 Kontrast betonen
  • 10.4 Spielen mit Bewegung
  • 11 Bildkomposition und ­Bildgeschichte
  • 11.1 Bildkomposition
  • 11.2 Gestaltungsregeln
  • 11.3 Jenseits der Gestaltungsregeln
  • 11.4 Ungeschriebene Regeln
  • 11.5 Erzählen Sie eine Geschichte
  • 11.6 Schlussfolgerung - oder lieber nicht?
  • 12 Verantwortungsvoll Vögel fotografieren
  • 12.1 Spannungsfelder in der ­Beziehung zum Naturschutz
  • 12.2 Dilemmas in der Beziehung zum Mitmenschen
  • 12.3 Verhaltenskodex
  • 12.4 Die Verantwortung des Vogelfotografen
  • 13 Flugaufnahmen mit ­Lichtschranken
  • 14 Zubehör und Hilfsmittel
  • 14.1 Kleidung
  • 14.2 Rucksack
  • 14.3 Stativ
  • 14.4 Der Stativkopf
  • 14.5 Reissack
  • 14.6 Autotürstativ
  • 14.7 Winkelsucher
  • 14.8 Die Pfanne und anderes Zubehör für den Strand
  • 14.9 Tarnzelt
  • 15 Vogelfotografie auf Reisen
  • 15.1 Was muss mit?
  • 15.2 Kameras und Objektive
  • 15.3 Speichermedien und Stromversorgung
  • 15.4 Mitnahme im Flugzeug
  • 15.5 Und dann sind Sie da .
  • 16 Interessante Orte für die Vogelfotografie
  • 16.1 Müritz-Nationalpark
  • 16.2 Die Wagbachniederung bei Waghäusel
  • 16.3 Diepholzer Moorniederung
  • 16.4 Steinhuder Meer
  • 16.5 Federsee
  • 16.6 Niederwalluf/Schierstein
  • 16.7 Sangweiher
  • 16.8 Rieselfelder bei Münster
  • 16.9 Zwillbrocker Venn
  • 16.10 Kaiserstuhl
  • 16.11 Feldberger Seenlandschaft
  • 16.12 Ochsenmoor am Dümmer
  • 16.13 Wiesbaden
  • 16.14 Die Westerwälder Seenplatte
  • 16.15 Wedeler Marsch
  • 16.16 Groß Mohrdorf
  • 16.17 Havelland (Havelländische Luchwiesen)
  • 16.18 Weltvogelpark Walsrode
  • 16.19 Nebelhorn
  • 16.20 Helgoland
  • 17 Interessante Orte für die ­Vogelfotografie in den Niederlanden
  • 17.1 Südpier von Ijmuiden
  • 17.2 Koudekerkse Inlaag
  • 17.3 Strand van Oostvoorne
  • 17.4 Zuiderhaven-Spitze Scheveningen
  • 17.5 Oostvaardersplassen
  • 17.6 De Groene Jonker
  • 17.7 Friesland Buitendijks
  • 17.8 Rottige Meente und Brandemeer
  • 17.9 Pier van Holwerd
  • 17.10 Maasvlakte
  • 17.11 Vlieland
  • 17.12 Kwade Hoek und Hafen von Stellendam
  • 17.13 Arkemheen
  • 17.14 Texel
  • 17.15 Die Polder von Terschelling
  • 17.16 De Groote Peel
  • 17.17 Vogelplas Starrevaart
  • 17.18 Ameland
  • 17.19 Lauwersmeer
  • 17.20 Den Oever
  • 17.21 Brouwersdam
  • Verzeichnis der Vogelarten
  • Fotografen-Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

21,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok