Analyzing Contemporary Fertility

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 12. August 2020
  • |
  • VIII, 306 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-48519-1 (ISBN)
 
This edited volume offers state-of-the-art research on the dynamics of contemporary fertility by examining the implications of the economic and social forces that are driving the rapid change in fertility behavior, and the changing context, determinants, and measurement of contemporary human reproduction. The volume explores new theoretical avenues that seek to incorporate uncertainty, examine social contagion effects, and explain the rise in childlessness. Reproductive attitudes are re-examined in chapters that deal with models of parenthood and with the persistence of race-ethnic-nativity differences. A new and important subject of multi-partner fertility is also described by examining it in the context of total fertility and from the usually neglected perspective of men. The impact of divorce on fertility, the measurement of childlessness and the postponement of first births, developments in assortative mating and fertility, and current patterns of interracial fertility are also addressed in this volume. By combining up-to-date research spanning the entire field to illuminate contemporary developments, the book is a valuable source for demographers, sociologists, economists, and all those interested in understanding fertility in today's world.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Robert Schoen received a Ph.D. degree in Demography from the University of California Berkeley in 1972. He has been a Professor at the University of Illinois at Urbana-Champaign, Johns Hopkins University, and Penn State University, where he was the Hoffman Professor of Family Sociology and Demography. In 2004, he received the Mindel Sheps Award in Mathematical Demography / Demographic Methods from the Population Association of America.

Chapter 1. Introduction.- Part I: Contemporary Perspectives on Fertility.- Chapter 2. Social capital, gender competition, and the resurgence of childlessness.- Chapter 3. Uncertainty and narratives of the future: A theoretical framework for contemporary fertility.- Chapter 4. Social contagion effects in fertility: Theory and analytical strategy.- Chapter 5. The context of interracial childbearing in the United States.- Part II: Fertility Intentions.- Chapter 6. Do reproductive attitudes and knowledge explain race-ethnic-nativity differences in unintended fertility?.- Chapter 7. Regional fertility differences in India.- Part III: The Demography of Multipartner Fertility.- Chapter 8. Multi-partner fertility in Europe and the United States.- Chapter 9. Welfare regimes and fertility in second unions.- Chapter 10.- Years spent as mothers of young children: The role of completed fertility, birth spacing, and multiple partner fertility.- Chapter 11.- Where's daddy? Challenges in the measurement of men's fertility.- Part IV: Issues of Measurement.- Chapter 12. Measuring the prevalence of multipartner fertility independent of fertility level. Chapter 13. Cross-sectional average length of life by parity: Illustration of U.S. cohorts of reproductive age in 2015.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen