Wenn der Kiefer knirscht

Zähne, Kiefer, Wirbelsäule: Warum ein belastetes Kiefergelenk zu Schmerzen im ganzen Körper führt und wie dies vermieden werden kann
 
 
Riva (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. August 2019
  • |
  • 152 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7453-0927-0 (ISBN)
 
Ganzheitlich therapieren heißt ungewöhnliche Blickwinkel suchen!

Rücken-, Kopf- und Nackenschmerzen aus zahnärztlicher Sicht.

Millionen von Menschen leiden häufig unter Rücken-, Kopf-, Nacken- und Schulterschmerzen. Was viele nicht für möglich halten: diese (und andere) Symptome werden oft durch dentalen Stress, also dem falschen Zusammenbiss der Zähne, ausgelöst. Die Auswirkungen einer solchen Kaufunktionsstörung werden allerdings häufig unterschätzt oder gar nicht erst berücksichtigt.

Der Mensch funktioniert als ein biologisches kybernetisches System. Organe und Organsysteme bestehen aus unzähligen sich selbst regulierenden Regelkreisen. Befindet sich das Gesamtsystem dieser Regelkreise im Gleichgewicht, können die Selbstheilungskräfte im Körper optimal arbeiten. Sind die Systeme jedoch gestört, ist eine Selbstheilung oft nicht möglich. Hat der Patient nun eine Kaufunktionsstörung, bedeutet das, dass im Grunde die meisten Regelsysteme (Meridiane) andauernd gestört werden, da jeder einzelne Zahn und speziell das Kiefergelenk zu einem bestimmten Meridiansystem gehören.

Dr. Schmitter verdeutlicht in seinem umfassenden Grundlagenwerk diese hochkomplexen Zusammenhänge und zeigt mögliche Diagnose- und Therapieansätze auf.

- Anschaulich und für den Patienten verständlich
- Grundlagenwerk sowohl für Heil- und Pflegeberufler als auch für Betroffene und intressierte Laien
- Viele Fallballbeispiel und Interpretationen
- Aufschlussreiche Einblicke in die ganzheitliche Therapie aus zahnärztlicher Sicht
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 7,90 MB
978-3-7453-0927-0 (9783745309270)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Schmitter ist Jahrgang 1936. Er studierte Zahnheilkunde an den Universitäten Würzburg, Freiburg und Düsseldorf und promovierte 1963. Dr. Schmitter war dann mehr als fünf Jahrzehnte lang selbständiger Zahnarzt mit Kassen- und Privat-Praxis in Duisburg. Während dieser Zeit führte Dr. Schmitter eigene Forschungen auf dem Gebiet der ganzheitlichen Zahnmedizin, insbesondere zur Schmerztherapie bei chronischen Erkrankungen durch. Er erzielte außergewöhnliche Heilerfolge bei einer großen Zahl von Patienten mit chronischen Schmerzen mit seiner schonenden, ganzheitlichen Therapie. Dr. Schmitter gibt sein umfassendes Wissen ständig in Kursen an Mitglieder der Heil- und Pflegeberufe, sowie an interessierte Laien weiter.
1 - I. Vorwort [Seite 9]
2 - II. Einführung [Seite 10]
3 - 1.Zähne und Organismus [Seite 13]
4 - 2.Die Zuordnung der einzelnen Zähne zu bestimmten Meri­dianen und Wirbelabschnitten [Seite 17]
4.1 - 2.1 Niere/Blase [Seite 17]
4.2 - 2.2 Leber/Galle [Seite 20]
4.3 - 2.3 Magen/Milz/Pankreas [Seite 21]
4.4 - 2.4 Dickdarm/Lunge [Seite 23]
4.5 - 2.5 Herz/Dünndarm/Drüsen [Seite 25]
5 - 3.Das Kausystem undsein Zusammenhang mit der Wirbelsäule [Seite 27]
5.1 - 3.1 Skelettsystem [Seite 30]
5.2 - 3.2 Muskelsystem [Seite 37]
5.3 - 3.3 Fascien [Seite 42]
5.4 - 3.4 Nervensystem [Seite 45]
6 - 4.Dentales Stress-Syndrom [Seite 49]
7 - 5.Das stomatognathe System [Seite 54]
8 - 6.Fehlfunktion des Unterkiefer-Kopf-Wirbel­säule-Systems [Seite 63]
9 - 7.Mögliche Störungen,die durch einen fehler­­haften Biss zustande kommen [Seite 69]
9.1 - 7.1 Zahnschmerzen [Seite 69]
9.2 - 7.2 Kopfschmerzen [Seite 70]
9.3 - 7.3 Nackenschmerzen [Seite 71]
9.4 - 7.4 Rückenschmerzen [Seite 72]
9.5 - 7.5 Ohrenschmerzen, Hörprobleme, Ohrensausen (Tinnitus) [Seite 73]
9.6 - 7.6 Schluckbeschwerden, Zungenbrennen [Seite 75]
9.7 - 7.7 Schwindel [Seite 76]
9.8 - 7.8 Müdigkeit und Nervosität [Seite 77]
9.9 - 7.9 Augendruck [Seite 77]
9.10 - 7.10 Schilddrüse [Seite 78]
9.11 - 7.11 Bluthochdruck [Seite 78]
9.12 - 7.12 Erbrechen [Seite 79]
9.13 - 7.13 Mentale Probleme (Psyche) [Seite 79]
9.14 - 7.14 Schlafstörungen [Seite 80]
9.15 - 7.15 Menstruationsstörungen [Seite 81]
9.16 - 7.16 Krampfadern [Seite 81]
10 - 8.Diagnostische Verfahren [Seite 83]
10.1 - 8.1 Klinische Funktionsanalyse [Seite 83]
10.2 - 8.2 Instrumentelle Funktionsanalyse [Seite 86]
10.3 - 8.3 Angewandte Kinesiologie [Seite 87]
10.4 - 8.4 Armlängenreflexnach van Assche [Seite 89]
10.5 - 8.5 Das Biotensorverfahren [Seite 90]
10.6 - 8.6 Der Meersseman-Test [Seite 92]
11 - 9.Drei exemplarische Fälle [Seite 93]
12 - 10.Therapeutische Möglichkeiten [Seite 103]
12.1 - 10.1 Aufbiss-Schienen [Seite 105]
12.2 - 10.2 Korrektur der Okklusion [Seite 107]
12.3 - 10.3 Mundakupunktur [Seite 108]
12.4 - 10.4 NPSO: neue punktuelle Schmerz- und Organtherapie [Seite 110]
12.5 - 10.5 Ohrakupunktur [Seite 112]
12.6 - 10.6 VitaimPuls-Therapie [Seite 113]
12.7 - 10.7 Ernährung und Substitution [Seite 114]
12.8 - 10.8 Biologische Begleittherapie [Seite 115]
12.9 - 10.9 Manuelle Therapien [Seite 117]
13 - 11.Selbsthilfe zur Linderung des dentalen Stresses sowie bei Rückenbeschwerden [Seite 121]
13.1 - 11.1 Testen Sie Ihre Haltung [Seite 121]
13.2 - 11.2 Kopf hängen lassen [Seite 123]
13.3 - 11.3 Kopf-Streckung [Seite 124]
13.4 - 11.4 Hoch- und Runterschwingen [Seite 125]
13.5 - 11.5 Zwerchfellatmung [Seite 126]
13.6 - 11.6 Ursprünglicher Gang [Seite 127]
14 - 12.Zusammenfassung [Seite 129]
15 - 13.Infostellen über Therapeuten [Seite 133]
16 - 14.Abbildungsnachweis [Seite 135]
17 - 15. Literaturverzeichnis [Seite 137]
18 - 16.Lebenslauf [Seite 141]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen