Freunde, Fans und Follower

Das große Social-Media-Handbuch für alle Unternehmen, die das Maximum aus ihren Auftritten herausholen wollen
 
 
Franzis (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. September 2017
  • |
  • 528 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-645-20540-5 (ISBN)
 
Social Media ist ein einziges großes Theater: Alle möchten Applaus, und schlimmer als laut ausgebuht zu werden ist es, gar keine Beachtung zu finden. Mit dieser Analogie vermittelt das Buch 'Freunde, Fans und Follower' seinen Leserinnen und Lesern abwechslungsreich und verständlich die wichtigsten Regeln der digitalen Social-Media-Bühnen - so werden Ihnen und Ihrer Marke am Ende nicht nur die Herzen, sondern vor allem die Likes, Klicks und Shares zufliegen. Lassen Sie sich inspirieren Bevor Sie sich mit Ihrem Unternehmen auf eine der zahlreichen Social-Media-Bühnen wagen, müssen Sie nicht nur wissen, was das Publikum will, sondern Sie brauchen vor allem eines: Inspiration. Denn nichts ist schlimmer als ein langweiliger, uninspirierter Auftritt bei Facebook, Twitter oder Snapchat. Im ersten Teil zeigt Ihnen dieses Handbuch in Begleitung der neun Musen, wie Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Marke so ausstaffieren, dass sie aus der Masse herausstechen. Feiern Sie Erfolge auf allen Social-Media-Bühnen Die beste Idee ist zum Scheitern verurteilt, wenn Sie sie nicht richtig in Szene setzen. Damit das nicht passiert, erläutert das Buch im zweiten Teil für jede Plattform die wichtigsten Instrumente, Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Accounts professionell einrichten. Praktische Checklisten am Ende jedes Kapitels helfen Ihnen dabei, auch auf neueren Plattformen wie Pinterest und Snapchat den Überblick zu behalten. Führen Sie professionell Regie bei Ihren Auftritten Für einen durchschlagenden Social-Media-Erfolg ist es unverzichtbar, dass Sie immer alle Fäden in der Hand halten. Der dritte Teil dieses Handbuchs widmet sich daher Tools und Analyse-Instrumenten, mit denen Sie Kampagnen, Anzeigen und weitere Marketingmaßnahmen auf den verschiedenen Plattformen effizient und passgenau ausspielen und deren Erfolg messen.

Bernd Schmitt ist ausgewiesener Social-Media-Experte, Webdesigner und Autor zahlreicher Fachbücher. Außerdem ist er seit mehr als 10 Jahren tief in der WordPress-Community verwurzelt und erstellt als Dienstleister Webshops, E-Books und Audio-Books
  • Deutsch
  • Haar
  • |
  • Deutschland
  • 19,15 MB
978-3-645-20540-5 (9783645205405)
3645205403 (3645205403)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Bernd Schmitt ist ausgewiesener Social-Media-Experte, Webdesigner und Autor zahlreicher Fachbücher. Außerdem ist er seit mehr als 10 Jahren tief in der WordPress-Community verwurzelt und erstellt als Dienstleister Webshops, E-Books und Audio-Books
1 - Freunde, Fans und Follower [Seite 1]
1.1 - Impressum [Seite 4]
1.2 - Vorwort [Seite 5]
1.3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 7]
1.4 - 1Idee und Inspiration [Seite 13]
1.4.1 - 1.1?Das Theater [Seite 13]
1.4.1.1 - 1.1.1 Das klassische Theater [Seite 13]
1.4.1.2 - 1.1.2 Das moderne Theater [Seite 14]
1.4.1.3 - 1.1.3 Das Social-Media-Theater [Seite 14]
1.4.1.4 - 1.1.4 Die großen Skandale [Seite 14]
1.4.2 - 1.2?Das Publikum [Seite 16]
1.4.2.1 - 1.2.1 Entertainment bitte [Seite 17]
1.4.2.2 - 1.2.2 Applaus und Zugabe [Seite 18]
1.4.2.3 - 1.2.3 Buhrufe und Saalflucht [Seite 18]
1.4.2.4 - 1.2.4 Schubladendenken [Seite 20]
1.4.3 - 1.3?Sparten, Genres und Rollen [Seite 21]
1.4.3.1 - 1.3.1 Social-Media-Sparten [Seite 21]
1.4.3.2 - 1.3.2 Social-Media-Genres [Seite 23]
1.4.3.3 - 1.3.3 Eine Rolle einnehmen [Seite 25]
1.4.3.4 - 1.3.4 Von der Muse geküsst [Seite 27]
1.4.3.5 - 1.3.5 Zwischen Thaleia und Erato [Seite 36]
1.4.4 - 1.4?Social-Media-Stars [Seite 36]
1.4.4.1 - 1.4.1 Erfolgsrezepte: von Julien Bam bis Renate Bergmann [Seite 37]
1.4.4.2 - 1.4.2 Neue Stars erschaffen [Seite 39]
1.4.4.3 - 1.4.3 Stars in Szene setzen [Seite 41]
1.4.4.4 - 1.4.4 Der treue Begleiter [Seite 44]
1.4.4.5 - 1.4.5 Der Chor [Seite 46]
1.4.5 - 1.5?Kulisse, Kostüme und Requisiten [Seite 47]
1.4.5.1 - 1.5.1 Die Kulisse [Seite 48]
1.4.5.2 - 1.5.2 Kostüme und Accessoires [Seite 51]
1.4.5.3 - 1.5.3 Triggernde Texte [Seite 53]
1.4.5.4 - 1.5.4 Bühnenreife Bilder [Seite 54]
1.4.5.5 - 1.5.5 Attraktive Animationen [Seite 57]
1.4.5.6 - 1.5.6 Virale Videos [Seite 58]
1.4.6 - 1.6?Comedy und Community [Seite 59]
1.4.6.1 - 1.6.1 Die Marke hinter der Maske [Seite 59]
1.4.6.2 - 1.6.2 Das ist doch hoffentlich Ironie [Seite 61]
1.4.6.3 - 1.6.3 Running Gags aufbauen [Seite 63]
1.4.7 - 1.7?Die Bühnen der Welt [Seite 68]
1.4.7.1 - 1.7.1 Die Großen: Facebook, Twitter und YouTube [Seite 69]
1.4.7.2 - 1.7.2 Die Neuen: Instagram, WhatsApp und Snapchat [Seite 72]
1.4.7.3 - 1.7.3 Die Bilderbühne: Pinterest [Seite 76]
1.4.7.4 - 1.7.4 Die Klangbühnen: Soundcloud und musical.ly [Seite 77]
1.4.7.5 - 1.7.5 Die Businessbühnen: LinkedIn und XING [Seite 82]
1.4.7.6 - 1.7.6 Die Spezialisten: Google Plus, Lego Life und Insta [Seite 83]
1.4.7.7 - 1.7.7 Eine eigene Bühne gründen [Seite 86]
1.4.7.8 - 1.7.8 Vorsicht, Lampenfieber: Nicht stolpern! [Seite 87]
1.5 - 2Erfolg auf allen Bühnen [Seite 91]
1.5.1 - 2.1?Vor dem Auftritt: den Fundus füllen [Seite 91]
1.5.1.1 - 2.1.1 Musen halten sich nicht an Zeitpläne [Seite 91]
1.5.1.2 - 2.1.2 Stil- und Ideensammlung [Seite 93]
1.5.1.3 - 2.1.3 Bilder und Bild-Text-Kombinationen [Seite 96]
1.5.2 - 2.2?Bilder effektiv erstellen [Seite 102]
1.5.2.1 - 2.2.1 Passgenaue Bilder mit Canva [Seite 103]
1.5.2.2 - 2.2.2 Infografiken mit Easel.ly [Seite 106]
1.5.2.3 - 2.2.3 GIF-Animationen [Seite 107]
1.5.2.4 - 2.2.4 Gelungene Imagevideos [Seite 109]
1.5.2.5 - 2.2.5 Videos produzieren [Seite 112]
1.5.2.6 - 2.2.6 Videos bearbeiten [Seite 117]
1.5.2.7 - 2.2.7 Videos veröffentlichen [Seite 120]
1.5.3 - 2.3?Facebook - das Staatstheater [Seite 121]
1.5.3.1 - 2.3.1 Profile und Seiten [Seite 122]
1.5.3.2 - 2.3.2 Facebook-Seite anlegen [Seite 123]
1.5.3.3 - 2.3.3 Die wichtigsten Facebook-Instrumente [Seite 129]
1.5.3.4 - 2.3.4 Facebook-Seite ausstatten und Fans gewinnen [Seite 131]
1.5.3.5 - 2.3.5 Facebook-Marketing [Seite 135]
1.5.3.6 - 2.3.6 Animationen und Videos auf Facebook [Seite 141]
1.5.3.7 - 2.3.7 Facebook-Gruppen aufbauen und administrieren [Seite 150]
1.5.3.8 - 2.3.8 Der Facebook-Knigge für Unternehmen [Seite 159]
1.5.3.9 - 2.3.9 CHECKLISTE FACEBOOK [Seite 161]
1.5.4 - 2.4?Twitter - die Narrenbühne [Seite 161]
1.5.4.1 - 2.4.1 Spirit hinter Twitter [Seite 162]
1.5.4.2 - 2.4.2 Account anlegen [Seite 162]
1.5.4.3 - 2.4.3 Twitter-Instrumente [Seite 165]
1.5.4.4 - 2.4.4 Account ausstaffieren [Seite 168]
1.5.4.5 - 2.4.5 Einstieg in Twitter [Seite 172]
1.5.4.6 - 2.4.6 Reichweite erhöhen [Seite 174]
1.5.4.7 - 2.4.7 Tipps und Tricks [Seite 176]
1.5.4.8 - 2.4.8 CHECKLISTE TWITTER [Seite 178]
1.5.5 - 2.5?YouTube - die Videobühne [Seite 178]
1.5.5.1 - 2.5.1 YouTube-Basiswissen [Seite 179]
1.5.5.2 - 2.5.2 Eigener YouTube-Kanal [Seite 181]
1.5.5.3 - 2.5.3 Den Kanal ausstaffieren [Seite 186]
1.5.5.4 - 2.5.4 Videos hochladen [Seite 190]
1.5.5.5 - 2.5.5 Reichweite erhöhen [Seite 193]
1.5.5.6 - 2.5.6 Tipps und Tricks für YouTube [Seite 198]
1.5.5.7 - 2.5.7 CHECKLISTE YOUTUBE [Seite 201]
1.5.6 - 2.6?Google Plus - die gescheiterte Bühne [Seite 201]
1.5.6.1 - 2.6.1 Trauen Sie keiner Statistik [Seite 202]
1.5.6.2 - 2.6.2 Was läuft auf Google Plus? [Seite 203]
1.5.6.3 - 2.6.3 Ein Markenkonto einrichten [Seite 204]
1.5.6.4 - 2.6.4 Suchmaschinenoptimierung mit Google Plus [Seite 206]
1.5.6.5 - 2.6.5 Tipps zu Google Plus [Seite 206]
1.5.6.6 - 2.6.6 CHECKLISTE GOOGLE PLUS [Seite 209]
1.5.7 - 2.7?Instagram - die Fotobühne [Seite 209]
1.5.7.1 - 2.7.1 Visuelle Identität [Seite 210]
1.5.7.2 - 2.7.2 Instagram-Basiswissen [Seite 211]
1.5.7.3 - 2.7.3 Account anlegen [Seite 215]
1.5.7.4 - 2.7.4 Instagram-Instrumente [Seite 218]
1.5.7.5 - 2.7.5 Biografieseite editieren [Seite 221]
1.5.7.6 - 2.7.6 Hashtags gezielt einsetzen [Seite 224]
1.5.7.7 - 2.7.7 Reichweite erhöhen [Seite 225]
1.5.7.8 - 2.7.8 CHECKLISTE INSTAGRAM [Seite 227]
1.5.8 - 2.8?Pinterest - die Pinnwandbühne [Seite 227]
1.5.8.1 - 2.8.1 Pinterest-Basiswissen [Seite 228]
1.5.8.2 - 2.8.2 Einen Pinterest-Account anlegen [Seite 231]
1.5.8.3 - 2.8.3 Pinterest-Instrumente [Seite 234]
1.5.8.4 - 2.8.4 Einstieg bei Pinterest [Seite 236]
1.5.8.5 - 2.8.5 Reichweite erhöhen [Seite 239]
1.5.8.6 - 2.8.6 Pinterest und das Urheberrecht [Seite 245]
1.5.8.7 - 2.8.7 CHECKLISTE PINTEREST [Seite 246]
1.5.9 - 2.9?WhatsApp - die mobile Bühne [Seite 246]
1.5.9.1 - 2.9.1 WhatsApp-Marketing [Seite 247]
1.5.9.2 - 2.9.2 Share-Button einbinden [Seite 249]
1.5.9.3 - 2.9.3 Beratungs- und Servicekanal [Seite 253]
1.5.9.4 - 2.9.4 Newsletter mit WhatsApp [Seite 255]
1.5.9.5 - 2.9.5 WhatsApp-Statusmeldungen [Seite 257]
1.5.9.6 - 2.9.6 CHECKLISTE WHATSAPP [Seite 260]
1.5.10 - 2.10?Snapchat - die Nachwuchsbühne [Seite 260]
1.5.10.1 - 2.10.1 Snapchat-Basiswissen [Seite 261]
1.5.10.2 - 2.10.2 Account anlegen [Seite 263]
1.5.10.3 - 2.10.3 Snapchat-Instrumente [Seite 264]
1.5.10.4 - 2.10.4 Der Einstieg in Snapchat [Seite 269]
1.5.10.5 - 2.10.5 Stories verbreiten [Seite 273]
1.5.10.6 - 2.10.6 Die Reichweite erhöhen [Seite 275]
1.5.10.7 - 2.10.7 CHECKLISTE SNAPCHAT [Seite 276]
1.6 - 3Regie und Recht [Seite 277]
1.6.1 - 3.1?Im Regieraum [Seite 277]
1.6.1.1 - 3.1.1 Ich weiß, wo ich herkomme [Seite 278]
1.6.1.2 - 3.1.2 Regie auf die Zielgruppe abstimmen [Seite 280]
1.6.1.3 - 3.1.3 In der Kellerbar [Seite 281]
1.6.2 - 3.2?Tools einsetzen [Seite 282]
1.6.2.1 - 3.2.1 Bühnen effektiv bespielen [Seite 282]
1.6.2.2 - 3.2.2 Deus ex Machina nutzen [Seite 282]
1.6.2.3 - 3.2.3 Crowdfire [Seite 283]
1.6.2.4 - 3.2.4 Hootsuite [Seite 286]
1.6.3 - 3.3?WordPress als zentrale Bühne [Seite 292]
1.6.3.1 - 3.3.1 Providerwahl vor der Installation [Seite 293]
1.6.3.2 - 3.3.2 WordPress installieren [Seite 298]
1.6.3.3 - 3.3.3 WordPress-Basiswissen [Seite 307]
1.6.3.4 - 3.3.4 Theme auswählen und einrichten [Seite 312]
1.6.3.5 - 3.3.5 Mehr Funktionen mit Plug-ins [Seite 325]
1.6.3.6 - 3.3.6 WordPress mit Widgets bestücken [Seite 330]
1.6.3.7 - 3.3.7 WordPress konfigurieren [Seite 334]
1.6.3.8 - 3.3.8 WordPress als Blog betreiben [Seite 348]
1.6.3.9 - 3.3.9 Social-Media-Bühnen anschließen [Seite 349]
1.6.3.10 - 3.3.10 CHECKLISTE WORDPRESS [Seite 355]
1.6.4 - 3.4?Im Kassenhäuschen: Social-Media-Monitoring [Seite 356]
1.6.4.1 - 3.4.1 Erfolg messen [Seite 356]
1.6.4.2 - 3.4.2 Facebook-Statistiken [Seite 357]
1.6.4.3 - 3.4.3 Twitter Analytics [Seite 358]
1.6.4.4 - 3.4.4 YouTube Analytics [Seite 362]
1.6.4.5 - 3.4.5 Erfolgskontrolle auf Google Plus [Seite 364]
1.6.4.6 - 3.4.6 Instagram Insights [Seite 364]
1.6.4.7 - 3.4.7 Pinterest Analytics [Seite 369]
1.6.4.8 - 3.4.8 Externe Social-Media-Tools [Seite 371]
1.6.4.9 - 3.4.9 CHECKLISTE MONITORING [Seite 373]
1.6.5 - 3.5?In der Werbeabteilung [Seite 374]
1.6.5.1 - 3.5.1 Das Publikum ist im Foyer [Seite 374]
1.6.5.2 - 3.5.2 Storytelling neu entdeckt [Seite 375]
1.6.5.3 - 3.5.3 Influencer-Marketing [Seite 379]
1.6.5.4 - 3.5.4 Virales Marketing [Seite 386]
1.6.5.5 - 3.5.5 Call-to-Action [Seite 387]
1.6.5.6 - 3.5.6 CHECKLISTE WERBEABTEILUNG [Seite 389]
1.6.6 - 3.6?Die Kampagne [Seite 389]
1.6.6.1 - 3.6.1 Ein starkes Team [Seite 390]
1.6.6.2 - 3.6.2 Ziele und Strategie [Seite 391]
1.6.6.3 - 3.6.3 Die Follower-Kampagne [Seite 393]
1.6.6.4 - 3.6.4 Die Produktkampagne [Seite 395]
1.6.6.5 - 3.6.5 Name und Keywords definieren [Seite 395]
1.6.6.6 - 3.6.6 Branded Hashtags definieren [Seite 396]
1.6.6.7 - 3.6.7 Generalprobe und Start [Seite 397]
1.6.6.8 - 3.6.8 Die Kampagne forcieren [Seite 398]
1.6.6.9 - 3.6.9 Die Kampagne auswerten [Seite 399]
1.6.6.10 - 3.6.10 CHECKLISTE KAMPAGNE [Seite 399]
1.6.7 - 3.7?Anzeigen schalten [Seite 400]
1.6.7.1 - 3.7.1 Zielgruppengerechte Ansprache [Seite 401]
1.6.7.2 - 3.7.2 Welche Anzeigen funktionieren? [Seite 403]
1.6.7.3 - 3.7.3 Anzeigentools für Facebook und Instagram [Seite 406]
1.6.7.4 - 3.7.4 Targeting und Remarketing mit dem Facebook-Pixel [Seite 411]
1.6.7.5 - 3.7.5 Twitter Ads [Seite 419]
1.6.7.6 - 3.7.6 Google AdWords für YouTube nutzen [Seite 423]
1.6.7.7 - 3.7.7 Anzeigen auf YouTube schalten [Seite 425]
1.6.7.8 - 3.7.8 Anzeigenschaltung auf Pinterest [Seite 430]
1.6.7.9 - 3.7.9 Marketingoptionen via WhatsApp [Seite 432]
1.6.7.10 - 3.7.10 Snapchat-Advertising [Seite 433]
1.6.7.11 - 3.7.11 CHECKLISTE ANZEIGEN SCHALTEN [Seite 436]
1.6.8 - 3.8?Marketing mit Gewinnspielen [Seite 437]
1.6.8.1 - 3.8.1 Basics zu Gewinnspielen [Seite 437]
1.6.8.2 - 3.8.2 Gewinnspiele konzipieren [Seite 438]
1.6.8.3 - 3.8.3 Gewinne auswählen [Seite 440]
1.6.8.4 - 3.8.4 Ein Gewinnspiel durchführen [Seite 440]
1.6.8.5 - 3.8.5 CHECKLISTE GEWINNSPIELE [Seite 441]
1.6.9 - 3.9?Der Sicherheitsdienst [Seite 442]
1.6.9.1 - 3.9.1 Das Follower-Management [Seite 443]
1.6.9.2 - 3.9.2 Die Shitstorm-Reaktion [Seite 444]
1.6.9.3 - 3.9.3 Die Trollabwehr [Seite 450]
1.6.9.4 - 3.9.4 Der Accountschutz [Seite 450]
1.6.9.5 - 3.9.5 Aufklärung über Social Engineering [Seite 455]
1.6.9.6 - 3.9.6 CHECKLISTE SICHERHEIT [Seite 457]
1.6.10 - 3.10?Rechtstheorie und Paragrafen [Seite 457]
1.6.10.1 - 3.10.1 Juristisches Kauderwelsch [Seite 457]
1.6.10.2 - 3.10.2 Allgemeines Recht [Seite 459]
1.6.10.3 - 3.10.3 Medienrecht [Seite 461]
1.6.10.4 - 3.10.4 Datenschutz [Seite 466]
1.6.10.5 - 3.10.5 Urheberrecht [Seite 468]
1.6.10.6 - 3.10.6 Markenrecht [Seite 468]
1.6.10.7 - 3.10.7 Persönlichkeitsrecht [Seite 469]
1.6.10.8 - 3.10.8 Wettbewerbsrecht [Seite 470]
1.6.11 - 3.11?Rechtspraxis und Mustertexte [Seite 473]
1.6.11.1 - 3.11.1 Tipps zur Haftung für fremde Inhalte [Seite 474]
1.6.11.2 - 3.11.2 Tipps und Mustertexte zum Impressum [Seite 474]
1.6.11.3 - 3.11.3 Tipps und Mustertexte zum Datenschutz [Seite 481]
1.6.11.4 - 3.11.4 Tipps zum Urheberrecht [Seite 492]
1.6.11.5 - 3.11.5 Tipps zum Markenrecht [Seite 494]
1.6.11.6 - 3.11.6 Tipps zum Persönlichkeitsrecht [Seite 495]
1.6.11.7 - 3.11.7 Tipps zu Abmahnungen [Seite 495]
1.6.11.8 - 3.11.8 CHECKLISTE RECHT [Seite 497]
1.6.12 - 3.12?Hausrecht der Bühnen: die AGB [Seite 498]
1.6.12.1 - 3.12.1 Sonnenkönige und ihre AGB [Seite 498]
1.6.12.2 - 3.12.2 Streit um Fake-News [Seite 499]
1.6.12.3 - 3.12.3 Justiz setzt Bühnenbetreiber unter Druck [Seite 501]
1.6.13 - 3.13?Hausrecht der Präsenzen: Social-Media-Guidelines [Seite 503]
1.6.13.1 - 3.13.1 Guidelines für die Follower [Seite 503]
1.6.13.2 - 3.13.2 Guidelines für die eigenen Mitarbeiter [Seite 504]
1.6.13.3 - 3.13.3 Vertragliche Vereinbarungen mit Agenturen [Seite 506]
1.6.14 - 3.14?Großes Finale [Seite 507]
1.6.14.1 - 3.14.1 Social Media und das wahre Leben [Seite 507]
1.6.14.2 - 3.14.2 Hinter den Accounts: der Mensch [Seite 511]
1.6.14.3 - 3.14.3 Blick in die Zukunft: Social Media 2020 [Seite 512]
1.7 - Anhang: Nützliche Ressourcen [Seite 519]
1.7.1 - Social-Media-Bühnen [Seite 519]
1.7.2 - Anzeigen schalten [Seite 519]
1.7.3 - WhatsApp-Marketing [Seite 519]
1.7.4 - WordPress [Seite 520]
1.7.5 - Kostenpflichtige Tools [Seite 520]
1.7.6 - Kostenlose Tools [Seite 520]
1.7.7 - Recht und Sicherheit [Seite 521]
1.7.8 - Glossar [Seite 521]
1.8 - Stichwortverzeichnis [Seite 525]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok