Feministische und ethische Pornografie

Revolution einer Branche oder Randerscheinung?
 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Juli 2019
  • |
  • 116 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-7243-1 (ISBN)
 
Pornografie in einer sexualisierten Gesellschaft - Ein Zeichen der Befreiung oder doch nur Sexismus? Wer dirigiert unsere Lust und wer verdient an ihr? Gibt es Alternativen zur Casting-Couch und wie saftig ist das Stroh auf der anderen Seite?
Vor dem Hintergrund der feministischen bzw. ethischen Pornografie wird diese Arbeit den obigen Fragen nachgehen. Eine Annäherung an die komplexe Geschichte der Pornografie, die Macharten im Mainstreamporno sowie das Phänomen der Tube-Seiten sollen Nährboden für eine quantitative Gesellschaftsbefragung zu Erwartungen, Einschätzungen und Möglichkeiten fair produzierter Pornografie bieten.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 4,89 MB
978-3-8288-7243-1 (9783828872431)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Abbildungsverzeichnis
  • Einleitung
  • 1. Pornografie
  • 1.1 Rechtliche Grundlagen
  • 1.2 Geschichtlicher Überblick
  • 1.3 Pornografie und Gesellschaft
  • 1.4 Internetpornografie
  • 1.4.1 Porno Tube-Seiten: "Wie im wilden Westen"?
  • 1.4.2 Die Firma Mindgeek
  • 1.4.3 Wie "Mindgeek" und Co. die Industrie veränderten
  • 1.4.4 Angebot, Kategorien und Suchanfragen
  • 1.4.5 Female Friendly
  • 1.5 Geschlechterrollen in der Mainstream-Pornografie
  • 1.6 Deep Throats Vermächtnis: Cumshots, Analsex und die pornografische Steigerungslogik
  • 1.7 Sexuelle Revolution und Feminist Sex Wars
  • 1.7.1 PorNo! Stimmen für ein Pornografieverbot
  • 1.7.2 Entwicklungen zum Sex-Positive-Feminismus
  • 2. Ethischer/feministischer Porno als mediales Konzept
  • 2.1 Perspektiven alternativer Pornografie Produzent*innen
  • 2.2 PorYes! Kriterien feministischer Pornografie
  • 2.3 Feministischer Porno: Label oder Schublade?
  • 2.4 Begriffsverwirrung: Erotika, Feministischer Porno, Ethical Porn oder Adult Cinema?
  • 2.5 Ethical Porn
  • 2.6 Vertrieb und Werbung
  • 2.7 Probleme
  • 2.8 Lösungsansätze
  • 3. Öffentliche Wahrnehmung ethischer und feministischer Pornografie
  • 3.1 Einleitung
  • 3.1.1 Inhaltliche Fragestellung
  • 3.1.2 Versuchsplan
  • 3.1.3 Methode & Durchführung
  • 3.2 Ergebnisse der Befragung
  • 3.2.1 Häufigkeit des Konsums und Thematisierung in Freundschaften und Beziehungen
  • 3.2.2 Erwartungen an einen guten Porno und Parallelen zu Feministischer/ethischer Pornografie
  • 3.2.3 Bekanntheit der Label-Namen "feministische Pornografie" und "ethische Pornografie"
  • 3.2.4 Öffentliche Wahrnehmung feministischer und ethischer Pornografie: ein Vergleich
  • 3.2.5 Für Pornos bezahlen?
  • 3.2.6 Bringt bewusste Ernährung auch einen bewussten Pornokonsum?
  • 3.3 Expert*innen Interviews
  • 3.3.1 Die Expert*innen
  • 3.3.2 Zielgruppe & Publikum
  • 3.3.3 Kunst und Kommerzialisierung
  • 3.3.4 Vorurteile und gegenseitiges Unverständnis
  • 3.3.5 Laura Méritt über die öffentliche Meinung, PorYes und das Label "Feminismus"
  • 3.3.6 Die Zukunft des Pornos?
  • 3.3.7 Methodenkritik
  • Schlusswort
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang
  • Quantitative Onlinebefragung
  • Expert*innen Interviews

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen