Quellen zur Verfassungsgeschichte der deutschen Stadt im Mittelalter

 
 
wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Dezember 2017
  • |
  • VII, 503 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-534-70215-2 (ISBN)
 
Bernd-Ulrich Hergemöller legt hiermit einen repräsentativen Einblick in die Verfassungs- und Rechtsgeschichte der deutschen Stadt vor, der dem Studierenden als Einführung, dem Experten als Nachschlagewerk und Diskussionsgrundlage dienen soll. Abgerundet wird der Band durch eine Einführung des Herausgebers, ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis sowie durch abschließende Register.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 4,47 MB
978-3-534-70215-2 (9783534702152)
3534702158 (3534702158)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Bischofs- und Abteisiedlungen der karolingischen und ottonischen Zeit
  • Frühformen gefreiter Ortsgemeinden in salischer Zeit
  • Die Rechts- und Ratsstadt der Stauferzeit
  • Neugründungen, Rechtsweisungen und Verfassungsänderungen des späten Mittelalters
  • Zur Konzeption des Bandes
  • Urkundenverzeichnis
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Formale Kriterien dieser Ausgabe
  • Abkürzungen und Siglen
  • Texte und Übersetzungen Nr. 1-70
  • Bischofs- und Abteisiedlungen der karolingischen und ottonischen Zeit (Nr. 1-14)
  • Frühformen gefreiter Ortsgemeinden in salischer Zeit (Nr. 15-21 )
  • Die Rechts- und Ratsstadt der Stauferzeit (Nr. 22-41 )
  • Neugründungen, Rechtsweisungen und Verfassungsänderungen des späten Mittelalters (Nr. 42-70)
  • Sachregister
  • Ortsregister
  • Personenregister
  • Back Cover
»Die Texte bieten einen hervorragenden Einblick in das mittelalterliche Städtewesen und das Verhältnis von Stadt und Landesherr. Für den Stadthistoriker eine faszinierende Lektüre, die durch die Übersetzungen erleichtert wird. Es ist zu hoffen, dass das Werk auch über den akademischen Unterricht hinaus Freunde und Leser findet.« Düsseldorfer Jahrbuch

»... der Verfasser (hat) mit seiner Quellenedition ein vorbildliches Hilfsmittel für die Beschäftigung mit der Verfassungsgeschichte der mittelalterlichen deutschen Stadt vorgelegt, das insbesondere im akademischen Unterricht zu einem unverzichtbaren Standardwerk werden dürfte.« Zeitschrift für Geschichtswissenschaft

»Hier wird ein Quellenband vorgelegt, der seit langem für die mittelalterliche Stadtgeschichtsforschung ein dringendes Desiderat war, zumal die Forschungsliteratur zur Geschichte der deutschen Städte inzwischen sehr umfangreich geworden ist.« Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte

»Die Dokumente sind repräsentativ, erlauben aufschlussreiche räumliche und zeitliche Vergleichsstudien und decken alle wissenschaftlichen Aspekte der mittelalterlichen Stadtentwicklung ab.« Zeitschrift für Historische Forschung

»Studenten und Dozenten steht mit vorliegendem Werk eine äußerst verlässliche Einführung in die Stadtrechtsgeschichte zur Verfügung.« Das Historisch-Politische Buch

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok