Aufmerksamkeitsstörung "ADS". Eine kritische Auseinandersetzung mit der Diagnose, der Wirksamkeit der Behandlungsmethoden und dem Umgang mit der Erkrankung

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. November 2021
  • |
  • 32 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-53940-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 1,3, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit setzt sich kritisch mit der Diagnose ADS, der Wirksamkeit der Behandlungsmethoden und dem Umgang mit der Erkrankung auseinander, um mögliche Implikationen ableiten zu können. Damit das gelingt, müssen zunächst die hierfür erforderlichen theoretischen Grundlagen herangezogen werden. Im Zusammenhang mit der Aufmerksamkeits-Defizit-Störung ist zu klären, was Aufmerksamkeit ist und welche Formen es davon gibt. Anschließend wird auf die verschiedenen Arten der Aufmerksamkeit (visuelle bzw. auditive Aufmerksamkeit) Bezug genommen und ihre Grundlagen erläutert. Da es sich bei ADS um eine Aufmerksamkeitsstörung handelt, muss die Aufmerksamkeitsstörung zunächst allgemein definiert und in ihre vier Teilfunktionen untergliedert werden. Im nächsten Schritt wird ADS als Krankheit speziell definiert und in das Spektrum der Aufmerksamkeitsstörungen eingeordnet. Der darauffolgende Gliederungspunkt umfasst das Krankheitsbild ADS mit seinen Ausprägungen, Symptomen, Ursachen und Behandlungsmethoden. Sobald der aktuelle Wissenstand zum Thema ADS zusammengetragen wurde, erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit der Diagnose, der Wirksamkeit der Behandlungsmethoden und dem Umgang mit der Erkrankung. Auf der Basis dieser Erkenntnisse, kann im abschließenden Bearbeitungspunkt der Hausarbeit, ein persönliches Fazit gezogen und einen Ausblick auf mögliche Konsequenzen gegeben werden.
  • Deutsch
  • 0,91 MB
978-3-346-53940-3 (9783346539403)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen