Das Projekt - Tervezet

 
 
XinXii (Verlag)
  • erschienen am 14. Dezember 2012
  • |
  • 156 Seiten
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-95703-524-0 (ISBN)
 
Im Mittelpunkt steht Karsten Winther, 47 Jahre alt, von Beruf Psychotherapeut. Schon früher hatte Winther mit dem Gedanken gespielt, seine Praxis zu schließen und lange zu verreisen. Jahre später setzt er seine Idee in die Tat um, gibt die Praxis auf und bucht für mehrere Monate eine Hütte in den Bergen.

Doch eine Sache lässt ihn nicht los und spornt ihn an, selbst im Urlaub Nachforschungen anzustellen. Drei seiner ehemaligen Patienten hatten einen sonderbaren Albtraum, als Folge leiden sie unter panischen Angstanfällen. Das Beunruhigende ist: Über dreihundert Menschen hatten einen ähnlichen Albtraum. Niemand weiß, was den Traum auslöste oder was er zu bedeuten hat. Für Karsten Winther beginnt eine Suche, die ihn von seinem persönlichen Ziel immer weiter wegführt. Die Reise sollte ein Abschluss zu seinem alten Leben bilden, vor allem wollte er Ruhe finden. Stattdessen wird er in einen Strudel von Ereignissen gezogen, die ihn unweigerlich zum Projekt führen. Zuerst lernt er Angela Molino kennen, eine Malerin. Sie hatte den gleichen Albtraum und ist überzeugt, dass dieser auf eine Katastrophe hindeutet. Winther glaubt zu diesem Zeitpunkt noch nicht daran.

Die Wochen vergehen. Winther kommt mit seiner Suche nicht weiter, bis er eines Tages Tibor Asgor verletzt in den Bergen findet. Nachdem Asgor aus dem Krankenhaus entlassen wird, besucht er Winther in der Blockhütte. Bald erfährt Winther von Asgors früherer Tätigkeit und vom Projekt. Für ihn ist es offensichtlich: Das Projekt und die Albträume hängen zusammen. Asgor hält das Projekt für völlig ungefährlich. Winther denkt das Gegenteil und plant, das Ganze zu stoppen. Er bittet den Ungarn um Mithilfe. Asgor, der sich ihm gegenüber verpflichtet fühlt, verspricht zu helfen. An dieser Stelle erfährt die Leserin, der Leser, um was es sich bei dem Projekt handelt. In weltweit durchgeführten Testserien soll nach einem "grauen Plasma" gesucht werden, von dem sich die Wissenschaftler viel erhoffen.
  • Deutsch
  • 0,39 MB
978-3-95703-524-0 (9783957035240)
Schweitzer Klassifikation

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

1,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen