Linien der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts - erörtert... / Linien der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

erörtert von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. November 2016
  • |
  • XII, 527 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-042186-6 (ISBN)
 
Mit dem vorliegenden Werk erscheint der vierte Band der von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verfassten "Linien der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts". Der Erfolg dieser Reihe zeigt, welche Bedeutung Wissenschaft und Praxis der Perspektive der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Entscheidungen des Gerichts beimessen.Die Beiträge in den Linienbänden bieten eine durch die besonderen Einblicke und die hervorragende Sachkenntnis der Verfasserinnen und Verfasser geprägte Übersicht über aktuelle Tendenzen der verfassungsgerichtlichen Rechtsprechung. Zugleich sind sie ein Spiegel ihrer Zeit und erlauben aufgrund der erfreulichen Kontinuität ihres Erscheinens einen Blick auf die Entwicklung der Sachthemen, mit denen sich das Bundesverfassungsgericht im Laufe der Jahre zu befassen hatte.Deshalb ist zu wünschen, dass auch dieser Band das Interesse vieler geneigter Leserinnen und Leser findet. Prof. Dr. Andreas VoßkuhlePräsident des Bundesverfassungsgerichts
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
  • 2,73 MB
978-3-11-042186-6 (9783110421866)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110421866
weitere Ausgaben werden ermittelt
Fabian Scheffczyk, Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe; Kathleen Wolter, Bundesverfassungsgericht, Karlsruhe.
  • Intro
  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Inhalt
  • I. Verfassungsprozessrecht
  • Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum Ausschluss und zur Ablehnung seiner Mitglieder nach §§ 18, 19 BVerfGG
  • (K)ein Rechtsbehelf gegen die Missbrauchsgebühr?
  • Die Anhörungsrüge in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
  • Entlastungsmöglichkeiten im Annahmeverfahren - ungenutzte Potenziale des § 93a Abs. 2 BVerfGG
  • II. Allgemeine Grundrechtslehren sowie einzelne grundrechtliche und grundrechtsgleiche Gewährleistungen
  • Konstitutionalisierung der Privatrechtsordnung
  • Der Schutz des Kernbereichs privater Lebensgestaltung bei heimlichen staatlichen Überwachungsmaßnahmen
  • Keine Unsicherheiten mehr bei der Sicherungsverwahrung?
  • Zur verfassungsrechtlich gebotenen Begründungstiefe in Untersuchungshaftsachen
  • Der subjektive Anspruch auf effektive Strafverfolgung
  • Alles zum Wohl des Kindes? - Zur aktuellen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgericht in Sorgerechtsverfahren
  • Verfassungsrechtliche Prüfungsmaßstäbe bei der Regelung des elterlichen Umgangsrechts
  • Enteignung = Aneignung? Zum Verständnis der Enteignung als Mittel hoheitlicher Güterbeschaffung
  • III. Verfassungsrecht des öffentlichen Dienstes
  • Einstellungshöchstaltersgrenzen in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
  • Besoldungsfragen vor dem Bundesverfassungsgericht
  • IV. Staatsorganisationsrecht und Europäische Integration
  • Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Sperrklausel bei der Wahl des Europäischen Parlaments - eine kritische Würdigung
  • Verdeckte staatliche Parteienfinanzierung - Kein Fall für das Bundesverfassungsgericht?
  • Äußerungsbefugnisse von Amtsträgern gegenüber politischen Parteien
  • Grundlagen und Grenzen der europäischen Integration
  • Auskunftsrechte des Deutschen Bundestages gegenüber der Bundesregierung
  • Parlamentarische Minderheiten- und Oppositionsrechte
  • Autorenverzeichnis
  • Sachregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

139,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

139,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen