Die Veränderung des gesellschaftlichen Verständnisses von Familien- und Verwandtschaftsbeziehungen in Deutschland im Kontext der gleichgeschlechtlichen Ehe

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. April 2021
  • |
  • 17 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-39620-4 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Familie ist nicht nur genetische Abstammung, sondern ein gesellschaftliches Konstrukt, demnach kann sich die Definition und die Bedeutung des Begriffs stetig verändern. Was Verwandtschaft oder Familie tatsächlich ausmacht, ist der reziproke Altruismus. Diese Arbeit konzentriert sich auf den Begriff Familie im Kontext der gleichgeschlechtlichen Ehe. Der regionale Fokus liegt hier auf Deutschland und den USA.
  • Deutsch
  • 0,59 MB
978-3-346-39620-4 (9783346396204)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen