Patientencompliance

Erfolgreiches Adhärenz-Management im Versorgungsalltag
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Juli 2020
  • |
  • XXVIII, 294 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-29564-6 (ISBN)
 
Als "Compliance" wird die Bereitschaft und die Fähigkeit eines Patienten bezeichnet, den Verordnungen und Ratschlägen seines Arztes zu folgen. Das Fehlen dieser Therapietreue ist Ursache verzögerter Heilungsprozesse, von Folgeerkrankungen und somit vermeidbarer Behandlungskosten. Christian Schäfer identifiziert in desem Buch die wesentlichen Determinanten der Patientencompliance und liefert Ärzten ein Konzept, wie sie diese steigern und somit Effizienzreserven ausschöpfen können. Pharmazeutische Unternehmen erfahren, wie sie mit patientenorientierten Marketingstrategien einen Beitrag zur Förderung der Compliance leisten können.
3. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 40 s/w Abbildungen
  • |
  • 40 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 8,60 MB
978-3-658-29564-6 (9783658295646)
10.1007/978-3-658-29564-6
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Christian Schäfer ist Professor an der DHBW Mannheim und leitet das Institut für Therapieadhärenz. Sie profitieren von seinen praktischen Erfahrungen in der Industrie in den Bereichen Marketing, Business Intelligence, Licensing und Unternehmensstrategie. Das vielfältige Wissen und der Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren Forschungs- und Beratungsprojekten auf dem Gebiet des Adhärenzverhaltens unter Real-World-Bedingungen haben Dr. Schäfer im deutschsprachigen Raum zu einem der gefragtesten Experten auf diesem Feld gemacht.
1 Versorgungsrealität der Therapietreue im deutschen Gesundheitswesen.- 2 Grundlagen der Patientencompliance und Adhärenz.- 3 Modellkonzeptualisierung zur Erklärung des Adhärenzverhaltens.- 4 Empirische Überprüfung des patientenseitigen Adhärenzverhaltens.- 5 Untersuchung situativer Einflussfaktoren auf das Adhärenzverhalten.- 6 Identifikation vier verschiedener Patiententypen.- 7 Einschätzungsvermögen des Adhärenzverhaltens durch den Arzt.- 8 Regionale Unterschiede des Therapieverhaltens nach dem Bundesland.- 9 Tranzparenz im Versorgungsalltag durch strategische Adhärenzforschung.- 10 Handlungsempfehlungen für die Praxis des Adhärenz-Managements.- 11 Schlussbetrachtung der zentralen Erkenntnisse.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

49,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen