Grenzfragen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Gesammelte Aufsätze
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. September 2015
  • |
  • 275 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-43010-9 (ISBN)
 
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 21,36 MB
978-3-428-43010-9 (9783428430109)
10.3790/978-3-428-43010-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhalt
  • Grundprobleme der Wirtschaftsphilosophie
  • Die Frage nach der Wirtschaft überhaupt
  • Das Wirtschaftsverständnis
  • Erscheinungsmerkmale der Wirtschaft überhaupt
  • Die wirkliche Wirtschaft
  • Theorie der Wirtschaftserfahrung
  • Das Wesen der Erfahrung
  • Auf Anschauung beruhende Wirtschaftserfahrung
  • Das Wirtschaftsbild
  • Das Erfahrungsmaß
  • Auf Beobachtung beruhende Wirtschaftserfahrung
  • Der Wirtschaftsbegriff
  • Der Erfahrungstypus und die Erfahrungsregel
  • Auf Besinnung beruhende Wirtschaftserfahrung
  • Die Wirtschaftsidee
  • Die Erfahrungsnorm
  • Wissenschaftliche Erfahrung
  • Das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis in der Wirtschaftswissenschaft
  • Fragestellungen der Theorie
  • Explikative Wirtschaftstheorie
  • Elementare Wirtschaftstheorie
  • Ganzheitliche Wirtschaftstheorie
  • Normative Wirtschaftstheorie
  • Objektiv-notwendige Aufgaben
  • Subjektiv- und objektiv-notwendige Aufgaben
  • Der Maßstab des Normalen
  • Der Kontakt zwischen Wissenschaftlern und Praktikern
  • Wirtschaftsfreiheit in den Grundformen menschlicher Selbstbehauptung
  • Das Problem der Wirtschaftsfreiheit
  • Natürliche Freiheit
  • Individuelle Freiheit
  • Persönliche Freiheit
  • Gewissensfreiheit
  • Der richtige und gerechte Lohn
  • Lohngerechtigkeit ist die Voraussetzung richtiger Löhne
  • Der marktwirtschaftlich richtige Lohn
  • Der Normalbeschäftigungslohn
  • Die normale Lohnquote
  • Der betriebswirtschaftlich richtige Lohn
  • Der Leistungslohn
  • Der Ergebnislohn
  • Der bedarfswirtschaftlich richtige Lohn
  • Die Sicherung des Lebensstandards
  • Der Familienlohn
  • Notwendigkeit und Freiheit im Marxismus
  • Die marxistische Theorie der Lebenspraxis
  • Der dialektische Begriff der Geschichte
  • Die historische Gesetzmäßigkeit
  • Die Einsicht in die Notwendigkeit
  • Der dialektische Begriff der revolutionären Praxis
  • Das strategische Ziel: Diktatur
  • Das taktische Ziel: Machtpositionen
  • Lebenspraxis und Lebensordnung
  • Die Problematik des Marxismus-Leninismus
  • Eine sachliche Diskussion?
  • Die ideologischen Ausgangspunkte
  • Der Empirismus
  • Der naturwissenschaftliche Materialismus
  • Der historische Materialismus
  • Die dialektische Geschichtsauffassung
  • Die gesellschaftliche Lebenswirklichkeit
  • Die gesellschaftlichen Produktivkräfte
  • Die gesellschaftlichen Produktionsverhältnisse
  • Der ideologische Uberbau
  • Die praktisch-politischen Konsequenzen des Leninismus
  • Die Erziehung zum Sozialismus-Kommunismus
  • Strategie und Taktik des Leninismus
  • Demokratische Entwicklungstendenzen?
  • Das Menschenbild in der Geschichte der Volkswirtschaftslehre
  • Die Frage nach dem Wirtschaftsmenschen
  • Das Verhältnis des Wirtschaftsmenschen zur Natur
  • Das Verhältnis des Wirtschaftsmenschen zu Gesellschaft und Staat
  • Das Verhältnis des Wirtschaftsmenschen zu sich selbst
  • Wirtschaftsverhalten und Wirtschaftsverhältnisse
  • Sachregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

43,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen