Meetings

Grundlagen und Empfehlungen für eine effiziente Gestaltung
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Oktober 2021
  • |
  • 232 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-038413-2 (ISBN)
 

Unser Arbeitsleben verändert sich. Der Bedarf an Austausch in Organisationen wächst. Dadurch nimmt auch die Bedeutung von Meetings zu, doch sie werden aktuell eher als notwendiges Übel gesehen. Um als erfolgreiches Kommunikationsinstrument zu dienen, müssen Meetings gut gestaltet werden. Das Buch beschreibt Meetings nicht als isolierte Ereignisse, sondern betrachtet alle Kontextfaktoren, die vor, während und nach Meetings wirken. Der Band schließt mit einem Ausblick auf Meetings in einer digitalisierten Arbeitswelt und zeigt, wie künstliche Intelligenz genutzt werden kann, um Meetings und Kommunikationsflüsse in Unternehmen zu verbessern.

E-Book
1. Auflage 2021
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Im Personalbereich tätige PsychologInnen, Studierende der (Wirtschafts-)Psychologie, Wirtschaftswissenschaften, Soziologie u. Pädagogik.
17 Abbildungen, 10 Tabellen
  • 3,71 MB
978-3-17-038413-2 (9783170384132)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Simone Kauffeld ist Professorin für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie an der TU Braunschweig. In Forschung und Praxis leistet sie Beiträge zu den Themen Kompetenz, Teams, Karriere und Coaching sowie der Gestaltung von Veränderungsprozessen.

Prof. Dr. Nils Christian Sauer ist als Professor an der Hochschule in der Akademie der Polizei Hamburg tätig.

  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort zur Buchreihe
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1 Meetingization: Die Bedeutung von Meetings in Unternehmen
  • 1.1 Meetings als Spiegelbild der Organisation
  • 1.1.1 Meetings als Kommunikationsplattform
  • 1.2 Meetings als Input-Prozess-Output-Modell
  • 1.3 Fazit
  • 2 Meetingkontext: Das organisationale Umfeld als Inputfaktor
  • 2.1 Situative Bedingungen für Meetings
  • 2.1.1 Der Zweck des Meetings
  • 2.1.2 Die Hierarchie in Meetings
  • 2.1.3 Die Ressourcen des Meetings
  • 2.2 Technische Bedingungen für Meetings
  • 2.2.1 Interaktive Kommunikationsmittel
  • 2.2.2 Digitale Kommunikationsmittel
  • 2.3 Fazit
  • 3 Meetinggestaltung: Das Team und die Teilnehmenden als Inputfaktoren
  • 3.1 Schlüsselfaktoren in Meetings
  • 3.1.1 Die Normen in Meetings
  • 3.1.2 Die Gruppenzusammensetzung
  • 3.2 Fazit
  • 4 Meetingprozess: Die Interaktion als Prozessfaktor
  • 4.1 Verhalten in Meetings
  • 4.1.1 Funktionales Verhalten
  • 4.1.2 Dysfunktionales Verhalten
  • 4.2 Zusammenarbeit in Meetings
  • 4.2.1 Einstiegsphase
  • 4.2.2 Arbeitsphase
  • 4.2.3 Abschlussphase
  • 4.3 Fazit
  • 5 Meetingerfolg: Effizienz und Effektivität als Outputfaktoren
  • 5.1 Nutzen des Meetings
  • 5.2 Effizienz als Output
  • 5.2.1 Maßnahmenplanung
  • 5.3 Effektivität als Outcome
  • 5.3.1 Umsetzungsorientierung
  • 5.3.2 Meetingzufriedenheit
  • 5.4 Fazit
  • 6 Meetingimpulse: Wege aus dem Jammertal!
  • 6.1 Meetingregeln
  • 6.2 Kommunikationskampagne
  • 6.2.1 Meeting Nudges
  • 6.3 Transferfokussierte Trainingsbegleitung
  • 6.3.1 Training zur Meetinggestaltung
  • 6.3.2 Training zur motivierenden Gesprächsführung
  • 6.3.4 Live-Kodierung
  • 6.3.5 Digitale Reflexion
  • 6.4 Individuelle Teamentwicklung
  • 6.5 Fazit
  • 7 Meetingful: Das Meeting der Zukunft
  • 7.1 Meetings in neuen Arbeitsformen
  • 7.1.1 Agile Meetings
  • 7.1.2 Briefings
  • 7.1.3 Holokratische Meetings
  • 7.2 Meetings als ein Bestandteil im Prozess
  • 7.3 Künstliche Intelligenz in Meetings
  • 7.4 Fazit
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen