Babys und Kleinkindern eine Sprache geben

Über das spannungslösende Weinen von Menschen jeden Alters
 
 
Books on Demand (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Juni 2019
  • |
  • 96 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7494-1358-4 (ISBN)
 
In unserer westlichen Welt hat das Weinen keinen großen Stellenwert. Erwachsene weinen nur in Ausnahmefällen in der Öffentlichkeit. Auch wenn Kinder weinen, sollen sie schnell wieder ruhig sein. Die meisten Menschen in unserem Kulturkreis verbinden mit dem Weinen unangenehme Gefühle.

Das macht es auch so schwer, einem Menschen jeden Alters beim Weinen zuzuhören, dabeizubleiben und ihm zuzutrauen, das Weinen selbst zu beenden, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Ein typisches Beispiel: Ein etwa achtjähriges Mädchen steht im Tierpark vor einer Rutsche und weint. Es ist nicht zu erkennen, warum. Ihre Mutter hockt vor ihr, hält sie im Arm und schenkt dem Mädchen ihre ganze Aufmerksamkeit. Passanten können ihr Weinen so schwer aushalten, dass sie dem Kind Süßigkeiten anbieten.

Nicht das Weinen selbst tut weh, sondern die Gefühle oder Schmerzen, die das Weinen auslösen. Die Anspannung, die wir im Körper spüren, wenn wieder alles zu viel war, ist unangenehm. Die Natur hat es so eingerichtet, dass durch das Fließen der Tränen der Körper den Stress wieder abbauen kann. Viele haben das schon gespürt und bemerkt, dass ihnen nach dem Weinen wieder leichter ist.

Dieses Buch richtet sich an Eltern, Pädagoginnen und an alle Menschen, die dem spannungslösenden Weinen mehr Platz in ihrem Leben geben wollen.


"Elisabeth Salmhofer und die Pikler-Pädagogik haben unsere Familie sehr geprägt und tun es immer noch. Ich bin sehr dankbar, dass wir Elisabeth gefunden haben und dass ihr Wissen unsere Familie so bereichert."
2. Auflage
  • Deutsch
  • 0,24 MB
978-3-7494-1358-4 (9783749413584)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Elisabeth Salmhofer ist Pikler-Pädagogin, absolvierte die Seminarleiterausbildung bei Jesper Juul und arbeitet seit 2002 mit Familien. Seit 2011 ist sie zusätzlich in der Aus- und Weiterbildung von Krippen- und Kindergarten-PädagogInnen tätig.
Sie ist Mutter zweier Kinder und wohnt in Wien.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen