Nietzsche, Soloveitchik, and Contemporary Jewish Philosophy

 
 
Cambridge University Press
  • erschienen am 28. Juni 2018
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-108-61975-2 (ISBN)
 
What does one do as a Jewish philosopher if one is convinced by much of the Nietzschean critique of religion? Is there a contemporary Jewish philosophical theology that can convince in a post-metaphysical age? The argument of this book is that Rabbi Joseph Soloveitchik (1903-1993) - the leading twentieth-century exponent of Modern Orthodoxy - presents an interpretation of halakhic Judaism, grounded in traditional sources, that brings a life-affirming Nietzschean sensibility to the religious life. Soloveitchik develops a form of Judaism replete with key Nietzschean ideas, which parries Nietzsche's critique by partially absorbing it. This original study of Soloveitchik's philosophy highlights his unique contribution to Jewish thought for students and scholars in Jewish studies, while also revealing his wider significance for those working more broadly in fields such as philosophy and religious studies.
  • Englisch
  • 2,52 MB
978-1-108-61975-2 (9781108619752)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

84,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen