Quality Software Through Reuse and Integration

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 15. August 2017
  • |
  • X, 313 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-56157-8 (ISBN)
 

This book presents 13 high-quality research articles that provide long sought-after answers to questions concerning various aspects of reuse and integration. Its contents lead to the inescapable conclusion that software, hardware, and design productivity - including quality attributes - is not bounded. It combines the best of theory and practice and contains recipes for increasing the output of our productivity sectors.

The idea of improving software quality through reuse is not new. After all, if software works and is needed, why not simply reuse it? What is new and evolving, however, is the idea of relative validation through testing and reuse, and the abstraction of code into frameworks for instantiation and reuse. Literal code can be abstracted. These abstractions can in turn yield similar codes, which serve to verify their patterns. There is a taxonomy of representations from the lowest-level literal codes to their highest-level natural language descriptions. As a result, product quality is improved in proportion to the degree of reuse at all levels of abstraction.

Any software that is, in theory, complex enough to allow for self-reference, cannot be certified as being absolutely valid. The best that can be attained is a relative validity, which is based on testing. Axiomatic, denotational, and other program semantics are more difficult to verify than the codes, which they represent! But, are there any limits to testing? And how can we maximize the reliability of software or hardware products through testing? These are essential questions that need to be addressed; and, will be addressed herein.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 84 s/w Abbildungen
  • |
  • 84 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 30,70 MB
978-3-319-56157-8 (9783319561578)
10.1007/978-3-319-56157-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
On the Tractable Acquisition of Heuristics for Software Synthesis Demonstrating that P~NP.- An Approach Transmutation-Based in Case-Based Reasoning.- Utilizing Semantic Techniques for Automatic Code Reuse in Software Repositories.- A Multi-strategy Approach for Ontology Reuse through Matching and Integration Techniques.- Classifier Fusion by Judgers on Spark Clusters for Multimedia Big Data Classification.- Employing Graph Databases As a Standardization Model for Addressing Heterogeneity and Integration.- Modeling Terminologies for Reusability in Faceted Systems.- A Layered Approach to Specification Authoring, Sharing, and Usage.- FCL: A Formal Language for Writing Contracts.- Operational Semantics for the Rigorous Analysis of Distributed Systems.- BHive: Behavior-Driven Development Meets B-Method.- A Pre-processing Tool for Z2SAL to Broaden Support for Model Checking Z Specifications.- Reasoning About Temporal Faults Using an Activation Logic.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

213,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

213,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen