Effekte der Verfälschbarkeit

Untersuchung der Verfälschbarkeit eines allgemeinen Persönlichkeitsfragebogens (NEO-FFI) und eines berufsbezogenen Persönlichkeitsfragebogens (START-P)
 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. Juni 2016
  • |
  • 244 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-6477-1 (ISBN)
 
Persönlichkeitsfragebogen sind in der Personalarbeit für die Beantwortung von eignungsdiagnostischen Fragestellungen sehr hilfreich. Ihr Einsatz lässt sich auch wissenschaftlich rechtfertigen: Eine Vielzahl an Studien bestätigen einen bedeutsamen Zusammenhang zwischen bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und beruflichem Erfolg. Allerdings können bei Persönlichkeitsfragebogen in unterschiedlichem Ausmaß unerwünschte Verzerrungen auftreten. So kann die antwortende Person versucht sein, sich bei der Selbsteinschätzung vorteilhafter darzustellen, als es der Wahrheit entspricht. Im Rahmen einer umfangreichen Vergleichsstudie stellt Sabrina C. Rothkirch die tatsächlich gemessene und die subjektiv wahrgenommene Verfälschbarkeit unterschiedlicher Persönlichkeitsfragebogen gegenüber. Dabei untersucht sie, inwieweit die Aspekte Berufsbezug und Komplexität der Fragen Beschönigungstendenzen im Antwortverhalten entgegenwirken können und einen positiven Einfluss auf die soziale Akzeptanz der Verfahren nehmen. Abgerundet wird die Analyse mit praktischen Anregungen und Hinweisen für die Fragebogengestaltung in verschiedenen Anwendungskontexten.
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Einführung in die Thematik
  • 2 Theoretischer Hintergrund
  • 2.1 Systematische Antwortverzerrungen
  • 2.2 Verfälschbarkeit von Persönlichkeitsfragebogen im Sinne sozialer Erwünschtheit
  • 2.2.1 Mittelwerte
  • 2.2.2 Reliabilität
  • 2.2.3 Faktorielle Validität
  • 2.2.4 Kriteriumsvalidität
  • 2.3 Kontrolle von Verfälschungstendenzen
  • 2.3.1 Kontrollskalen
  • 2.3.2 Itemkonstruktion
  • 2.4 Berufsbezogenheit in Persönlichkeitsfragebogen
  • 2.5 Akzeptanz von Persönlichkeitsfragebogen
  • 2.6 Auswahl der Inventare, Fragestellungen und Alleinstellungsmerkmale der vorliegenden Dissertation
  • 3 Methodik
  • 3.1 Beschreibung der Gesamtstichprobe
  • 3.2 Darstellung der verwendeten Messinventare
  • 3.3 Untersuchungsplan
  • 3.4 Durchführung und Ablauf der Untersuchung
  • 3.5 Statistische Analyse
  • 4 Ergebnisse
  • 4.1 Manipulation Check
  • 4.2 SES-17: Befunde zur Häufigkeitsverteilung und statistischen Kennwerten
  • 4.3 NEO-FFI: Befunde zur Normalverteilung, Itemanalysen und Reliabilität
  • 4.4 START-P: Befunde zur Normalverteilung, Itemanalysen und Reliabilität
  • 4.5 Effekte der Verfälschbarkeit auf die Dimensionsausprägungen
  • NEO-FFI
  • 4.5.1 Auswirkungen auf die Skalenmittelwerte
  • 4.5.2 Auswirkungen auf die Itemmittelwerte
  • 4.5.3 Auswirkungen auf die Faktorstruktur
  • 4.5.3.1 Explorative Faktorenanalyse
  • 4.5.3.2 Konfirmatorische Faktorenanalyse
  • 4.5.3.3 Berechnung der Faktorwerte
  • 4.5.4 Auswirkungen auf die Faktorwerte
  • START-P
  • 4.5.5 Auswirkungen auf die Skalenmittelwerte
  • 4.5.6 Auswirkungen auf die Itemmittelwerte
  • 4.5.7 Auswirkungen auf die Faktorstruktur
  • 4.5.7.1 Konfirmatorische Faktorenanalyse
  • 4.5.7.2 Berechnung der Faktorwerte
  • 4.5.8 Auswirkungen auf die Faktorwerte
  • 4.6 Vergleichende Analyse der Verfälschbarkeit von NEO-FFI und START-P
  • 4.6.1 Beruflicher Kontext
  • 4.6.2 Itemkomplexität
  • 4.7 Subjektive Bewertung der Verfälschbarkeit von NEO-FFI und START-P
  • 4.7.1 Gesamtfaking-Einschätzung
  • 4.7.2 Faking-Einschätzung auf Itemebene
  • 5 Zusammenfassende Diskussion und Ausblick
  • 5.1 Bezugnahme zu den drei Forschungsfragen
  • 5.2 Grenzen der Arbeit
  • 5.3 Praktische Relevanz der Befunde
  • 5.4 Abschließendes Fazit und zukünftige Forschungsarbeiten
  • 6 Literatur
  • 7 Anhang

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen