Sophienlust Extra 15 - Familienroman

Dorles großes Geheimnis
 
 
Martin Kelter Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Juni 2020
  • |
  • 64 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7409-6750-5 (ISBN)
 
Das Kinderheim Sophienlust erfreut sich einer großen Beliebtheit und weist in den verschiedenen Ausgaben der Serie auf einen langen Erfolgsweg zurück. Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, mit Erreichen seiner Volljährigkeit, das Kinderheim Sophienlust gehören wird. Die neue Ausgabe Sophienlust extra wird alle Freunde und Sammler dieser Serie begeistern. Sämtliche Romane, die wir in dieser neuen Ausgabe veröffentlichen, sind Kelter-Erstdrucke. So haben alle Leserinnen und Leser die Möglichkeit, die Lücken in ihrer Sophienlust-Sammlung zu schließen. Die junge Tierarztfrau Andrea von Lehn half ihrem Mann in der Sprechstunde. Er schätzte ihre Mitarbeit sehr, aber jetzt war er ein wenig ärgerlich. Andrea stand am Fenster, kehrte ihm den Rücken zu und sah auf den Hof hinaus, als gäbe es für sie nichts Wichtigeres zu tun. Dabei sollte sie ihm doch Flock, den kleinen Terrier des Drogisten von Bachenau, halten. Der Hund musste eine Injektion bekommen, aber sein Herrchen war nicht imstande, ihn festzuhalten. Im Gegenteil, der sonst recht forsche Drogist flüchtete jetzt ins Wartezimmer und rief von der Tür zurück: 'Ich komme wieder, wenn es vorbei ist, Herr Doktor. So etwas kann ich nicht mitansehen. Mein armer Flock!' Diese Worte des Drogisten und ein daraufhin ausgestoßener lauter Seufzer ihres Mannes schienen Andrea endlich an ihre Pflichten zu erinnern. Sie drehte sich um. Doch Hans-Joachim von Lehn wurde enttäuscht. Weder er noch der Terrier interessierten Andrea im Augenblick. Eilig strebte sie der Tür zur Diele zu. 'Ich muss mal auf den Hof hinaus', sagte sie. 'Entschuldige, Hans-Joachim.' 'Aber ich brauche dich doch, Andrea. Das Wartezimmer ist noch voll besetzt. Wenn ich wegen einer Injektion so trödele, sind wir am Nachmittag noch nicht fertig.' 'Ich komme ja gleich wieder, Hans-Joachim.

Der Name Gert Rothberg steht für Spitzenqualität im Bereich des guten Unterhaltungsromans. Die Schriftstellerin Gert Rothberg hat dem Liebes- und dem Schicksalsroman ihren unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Sie schildert zu Herzen gehende, dramatische Handlungspassagen meisterhaft und zieht ihre Leserinnen und Leser von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann. Die Lektüre ihrer Romane ist ein einzigartiges Erlebnis. Nach zahlreichen Verwicklungen versteht es Gert Rothberg, ein brillantes, überzeugendes Happy End zu gestalten.
  • Deutsch
  • 0,26 MB
978-3-7409-6750-5 (9783740967505)

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

2,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen