Ganzheitliches Talent-Management. Grundlagen, Nutzen und Risiken für Unternehmen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Juli 2019
  • |
  • 34 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-97872-0 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 1,3, Hochschule München, Veranstaltung: Personalentwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit behandelt einführend die Talent Management-Problematik (TM) und setzt sich mit dem aktuellen Entwicklungsstand auseinander. Es folgt eine umfangreiche Beschreibung der Begriffe "Talent" und "Talent-Management". Neben den unterschiedlichen Möglichkeiten der Definition wird eine Abgrenzung zur Personalentwicklung geschaffen. Anschließend werden die Ziele des TM erfasst. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf einem ganzheitlichen TM-Konzept. Neben einem exemplarischen Aufbau werden die Rollen der Personalabteilung und der Führung erläutert. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht ein beispielhafter TM-Prozesskreislauf, den der Autor anhand verschiedener Literaturquellen zusammengefasst und ergänzt hat. In diesem Zusammenhang werden jeweils ein Instrument der Talentidentifikation und Talentbindung - das Mitarbeiterportfolio und das "Talent Relationship Management" - in ihrer Bedeutung für das TM erläutert. Um die Thematik weiter zu vertiefen, werden Chancen und Risiken, die der Einsatz von TM auf den Unternehmenserfolg hat, erläutert. Die Arbeit schließt mit einem Fazit des Autors und einem Ausblick auf künftige Entwicklungen. Aus einer kritischen Betrachtungsweise heraus ergibt sich somit die folgende Forschungsfrage: Ist das in der Praxis gängige TM in einer agilen und sich dynamisch verändernden Arbeitswelt noch zukunftstauglich? Und wenn nicht, wie hat ein Konzept mit innovativen TM-Instrumenten auszusehen, damit Schlüsselpositionen dauerhaft mit den richtigen Mitarbeitern besetzt werden können? Ziel dieser Ausarbeitung ist, anhand von theoretischen Grundlagen ein ganzheitliches und nachhaltiges TM-Konzept vorzustellen, das den in der Praxis oft nicht zusammenhängenden Prozess ersetzen kann. Dadurch erhofft sich der Autor, eine kritische Auseinandersetzung des Lesers mit der Zukunftsfähigkeit des TM. Es soll die Erkenntnis gewonnen werden, dass TM nicht nur in der Verantwortung des Personalmanagements liegt, sondern vielmehr alle Mitglieder einer Organisation, insbesondere das Management, betrifft.
  • Deutsch
  • 0,65 MB
978-3-668-97872-0 (9783668978720)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen