Ein Mainstream-Kochbuch als Spiegel der Nahrungsgewohnheiten des 19. Jahrhunderts?

Henriette Davidis und die Küchenliteratur
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. August 2020
  • |
  • 20 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-22429-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit wird versucht zu erfahren, wie viel ein Mainstream-Kochbuch an Wissen für die Gegenwart liefern kann. Kann es als Spiegel der Nahrungsgewohnheiten im 19. Jahrhundert dienen? Was sagen die Rezepte über die Verfügbarkeit von Lebensmitteln aus? Spiegeln die Rezepte die tägliche Nahrungsaufnahme wider? Wenn ja, welcher soziale Adressatenkreis wird hier angesprochen? Als Untersuchungsgegenstand für die Bearbeitung der Forschungsfrage werden sowohl die Erstausgabe im Nachdruck von Henriette Davidis "Praktisches Kochbuch - Für die gewöhnliche und feinere Küche" (1844) wie auch die Original-Ausgabe der 32. Auflage von 1892 verwendet. Letztere zeigt nicht nur die Entwicklung des Kochbuchs auf sowie die sozialen, politischen Veränderungen auf, sondern führt erstmals Luise Holle als Neubearbeiterin dieses Kochbuches ein. So entsteht ein Blick von Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts, bei der eine Bewegung in den Nahrungsgewohnheiten wahrzunehmen ist. Zunächst durch veränderten Zugang zu Nahrungsmitteln im Zuge der Industrialisierung und nicht zuletzt durch technische Errungenschaften bei der Küchenausstattung, was die Zubereitungszeit der Speisen verringern könnte.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen