Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerke gestalten

Ein Leitfaden
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Mai 2016
  • |
  • 103 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-030771-1 (ISBN)
 
Das am 8.12.2015 in Kraft getretene Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) räumt der Bildung von Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerken (HPVN) einen besonderen Stellenwert ein. Eine an den Bedürfnissen der Betroffenen orientierte Versorgung lebt von der Vernetzung aller Akteure, die damit Versorgungssicherheit für Hilfesuchende und gleichzeitig einen optimierten Einsatz ihrer Angebote gewährleisten können. Ein HPVN aufzubauen erfordert die Bereitschaft, sich auf eine interdisziplinäre bzw. interprofessionelle, über eigene Möglichkeiten hinweg gelebte Zusammenarbeit zur Verbesserung der Situation schwerkranker und sterbender Menschen einzulassen. Dieser Band erklärt schrittweise den Aufbau eines HPVNs mit allen Chancen und Grenzen und ermutigt zur Zusammenarbeit.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 0,88 MB
978-3-17-030771-1 (9783170307711)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Erich Rösch ist seit 1989 ehrenamtlich auf lokaler, Landes- und Bundesebene sowie international in der Hospizbewegung engagiert und verfügt als Geschäftsführer des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes über mehrjährige Erfahrung im Aufbau von landkreisübergreifenden HPVNs.
1 - Deckblatt [Seite 1]
2 - Titelseite [Seite 4]
3 - Impressum [Seite 5]
4 - Inhalt [Seite 8]
5 - Einführung [Seite 10]
6 - 1 Aufbau eines Netzwerkes - von der Idee zur Tat [Seite 16]
7 - 2 Vor dem eigentlichen Start [Seite 20]
8 - 3 Arbeitsschritte in der Startphase [Seite 22]
8.1 - 3.1 Die lokalen Gegebenheiten erfassen [Seite 22]
8.2 - 3.2 Wesentliche Akteure erkennen und an einen Tisch bringen - das Gründerteam [Seite 25]
8.2.1 - 3.2.1 Der »Start vor dem Start« [Seite 25]
8.2.2 - 3.2.2 Politische Unterstützung sichern [Seite 36]
8.3 - 3.3 Beteiligtenanalyse [Seite 40]
8.4 - 3.4 Potenzielle Partner einbinden [Seite 43]
8.5 - 3.5 Einander kennenlernen [Seite 48]
9 - 4 Im Mittelpunkt des Netzwerkes: Patient und Angehörige [Seite 52]
10 - 5 Qualität und Qualifizierung im Netzwerk [Seite 62]
11 - 6 Die Rolle der Öffentlichkeit im HPVN [Seite 68]
12 - Literatur [Seite 74]
13 - Anhang [Seite 78]
13.1 - I Leitfragen zum Aufbau eines HPVNs aus Sicht eines Hospizdienstes [Seite 80]
13.2 - II Musterkooperationsvertrag für ein HPVN [Seite 82]
13.3 - III Überlegungen zum Stellenprofil der Netzwerkmoderation [Seite 88]
13.4 - IV Schritte zum Netzwerkaufbau - eine Orientierungshilfe [Seite 92]
13.5 - V Muster einer Beteiligtenanalyse beim Aufbau eines HPVNs [Seite 94]
13.6 - VI Planungshilfe für Fortbildungen im Netzwerk [Seite 98]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen