Pflegehilfe und Pflegeassistenz

Grundlagen und Praxis für Kranken- und Altenpflege
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Oktober 2017
  • |
  • 332 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-032674-3 (ISBN)
 
Umfassend, übersichtlich und leicht verständlich begleitet dieses Buch Pflegehelfer und Pflegeassistenten durch Ausbildung, Prüfungsvorbereitung und Berufsleben. Die Inhalte decken alle wichtigen Bereiche der Ausbildungspläne in den Helferberufen ab und können schnell und einfach nachgeschlagen werden. Der erste Teil behandelt Praxisthemen wie etwa die Patientenaufnahme, Krankenbeobachtung, Hygiene, Kommunikation und den Umgang mit Emotionen im Pflegealltag. Im zweiten Teil werden Grundlagen zur Anatomie und Physiologie des Körpers sowie Krankheiten und die dazu gehörigen pflegerischen Maßnahmen erklärt.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 5,08 MB
978-3-17-032674-3 (9783170326743)
3170326740 (3170326740)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kay Peter Röpke ist Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin, ehemaliger Ausbilder für Pflegehilfe und für Erste Hilfe sowie Dozent für Pflegethemen im Krankenhaus und in der Hauspflege.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Teil A: Der Pflegeempfänger
  • 1 Patientenaufnahme
  • 1.1 Pflegeanamnese
  • 1.2 Biografiearbeit
  • 1.3 Pflegeprozess
  • 1.4 Pflegeplanung
  • 1.5 Pflegedokumentation
  • 2 Krankenbeobachtung
  • 2.1 Informationsaufnahme über unsere Sinne
  • 2.2 Informationsaufnahme über Hilfsmittel
  • 2.3 Grundsätze der Krankenbeobachtung
  • 2.3.1 Beobachtung der Vitalfunktionen
  • 2.3.2 Allgemeinzustand
  • 2.3.3 Ernährungszustand
  • 2.3.4 Veränderungen im Gesicht
  • 2.3.5 Psychische Verfassung
  • 2.3.6 Bewusstseinslage
  • 2.3.7 Schlaf
  • 2.3.8 Körpertemperatur
  • 2.3.9 Schmerz
  • 2.3.10 Gerüche und ihre mögliche Bedeutung
  • 3 Kommunikation
  • 3.1 Erster Eindruck
  • 3.2 Vorurteile
  • 3.3 Rituale
  • 3.4 Nonverbale Kommunikation
  • 3.5 Verbale Kommunikation
  • 3.6 Allgemeine Verhaltensweisen
  • 3.7 Validation/Demenz
  • 3.8 Mitteilen von schlechten Nachrichten
  • 4 Störungen der Kommunikation
  • 4.1 Sprechvorgang
  • 4.2 Hören
  • 4.3 Hörgeräte
  • 4.4 Sehbehinderung
  • 4.5 Umgang mit verwirrten Menschen
  • 5 Gefühle und Emotionen im Pflegealltag
  • 5.1 Ekel
  • 5.2 Ängste
  • 5.3 Gewalt, Aggressionen
  • 6 Sterben und Tod
  • 6.1 Sterbephasen nach Kübler-Ross
  • 6.2 Patientenverfügung/Patientenvollmacht (Vorsorgevollmacht)
  • 7 Recht
  • 7.1 Schweigepflicht
  • 7.2 Delegation
  • 7.3 Fixierung
  • 8 Hygiene
  • 8.1 Mikroorganismen als Krankheitserreger
  • 8.2 Hygiene, Asepsis etc.
  • 8.3 Infektion, Infektionswege und -prophylaxe
  • 8.4 Antibiotika, -resistenz, Impfung
  • 8.5 Hygiene in der Krankenpflege
  • 9 Grundpflege
  • 9.1 Betten und Lagerung eines Pflegeempfängers
  • 9.1.1 Ziele der Lagerungen
  • 9.1.2 Grundsätze der Lagerung
  • 9.1.3 Richtlinien zum Lagern
  • 9.1.4 Verschiedene Formen der Lagerung
  • 9.2 Körperpflege
  • 9.2.1 Augenpflege
  • 9.2.2 Mundpflege
  • 9.2.3 Nasenpflege
  • 9.2.4 Zahnpflege
  • 9.2.5 Ohrenpflege
  • 9.2.6 Ganzwaschung
  • 9.2.7 Baden
  • 9.2.8 Duschen
  • 9.2.9 Haarpflege
  • 9.2.10 Umgang mit Stuhl
  • 9.2.11 Basale Stimulation beim Waschen
  • 10 Pflegebehandlungen zur Förderung des Wohlbefindens
  • 10.1 AEDLs
  • 10.2 Wickel
  • 10.3 Basale Stimulation
  • 10.4 Ätherische Öle
  • 11 Informationen über den Pflegealltag
  • 11.1 Häusliche Pflege
  • 11.2 Ambulante, teilstationäre und stationäre Pflege
  • 11.3 Pflegeversicherung
  • 11.4 Hilfsmittel
  • Teil B: Grundlagen der Anatomie, Physiologie des Körpers, Erkrankungen, Maßnahmen
  • 1 Die Haut
  • 1.1 Anatomie und Physiologie der Haut
  • 1.2 Beobachtung der Haut
  • 1.3 Hautanhangsgebilde
  • 1.4 Schleimhäute
  • 1.5 Schweiß, Körpergerüche
  • 2 Die Atmungsorgane
  • 2.1 Anatomie/Physiologie der Atmung
  • 2.2 Beobachtung der Atmung
  • 2.2.1 Atemfrequenz
  • 2.2.2 Dyspnoe
  • 2.2.3 Atemgeräusche
  • 2.2.4 Atemrhythmus
  • 2.3 Aspiration
  • 2.4 Asthma bronchiale
  • 2.5 Grippe
  • 2.6 Lungenembolie (Lungeninfarkt)
  • 2.7 Lungenödem
  • 2.8 Lungenentzündung (Pneumonie)
  • 2.9 Pneumonieprophylaxen
  • 2.10 Schluckauf (Singultus)
  • 2.11 Anwendung von Dosieraerosolen, Pulverinhalatoren, Inhalationssystemen
  • 3 Der Bewegungsapparat
  • 3.1 Anatomie/Physiologie
  • 3.2 Lähmungen
  • 3.3 Kontrakturen/-prophylaxen
  • 3.4 Sturzprophylaxen
  • 4 Das Herz-Kreislauf-System
  • 4.1 Anatomie/Physiologie des Herzens
  • 4.2 Blutkreislauf
  • 4.3 Blutdruck und Puls
  • 4.4 Erkrankungen durch Veränderung der Blutgefäße
  • 4.4.1 Bluthochdruck (Hypertonie)
  • 4.4.2 Arteriosklerose
  • 4.4.3 Koronare Herzerkrankung
  • 4.4.4 Periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK)
  • 4.4.5 Thrombose
  • 4.4.6 Thromboseprophylaxe
  • 4.4.7 Embolie
  • 4.4.8 Transitorisch Ischämische Attacke (TIA)
  • 4.4.9 Apoplex oder Schlaganfall
  • 5 Ernährungslehre
  • 5.1 Ernährungslehre
  • 5.2 Gewicht und Größe
  • 6 Anatomie und Physiologie des Verdauungssystems
  • 6.1 Mund
  • 6.2 Speiseröhre
  • 6.3 Magen
  • 6.4 Zwölffingerdarm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse
  • 6.5 Leber
  • 6.6 Dünndarm
  • 6.7 Milz
  • 6.8 Dickdarm und Enddarm
  • 6.9 Lymphsystem
  • 6.10 Pfortader
  • 7 Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • 7.1 Speiseröhre
  • 7.2 Magen
  • 7.3 Gallenblase
  • 7.4 Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
  • 7.5 Leber
  • 7.6 Niere
  • 7.7 Darm
  • 8 Probleme bei der Nahrungsaufnahme
  • 8.1 Nahrungsverweigerung
  • 8.2 Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme
  • 8.3 Schluckstörungen, Aspiration, Aspirationsprophylaxe
  • 8.4 Erbrechen
  • 9 Ernährungssonden
  • 9.1 Indikationen
  • 9.2 Lage
  • 9.3 Materialien von Ernährungssonden
  • 9.4 PEG
  • 9.5 Umgang mit Ernährungssonden
  • 10 Gabe von Medikamenten
  • 10.1 Lagerung der Arzneimittel
  • 10.2 Verabreichungsformen
  • 10.3 Besonderheiten beim alten Menschen
  • 10.4 Arzneimittelallergie
  • 11 Das Urogenitalsystem und die Geschlechtsorgane
  • 11.1 Anatomie und Physiologie des Urogenitalsystems
  • 11.2 Urin und Urinausscheidung
  • 11.3 Harnsystem im Alter
  • 11.4 Erkrankungen der Nieren und Harnwege
  • 11.5 Anatomie und Physiologie der Geschlechtsorgane
  • 11.6 Inkontinenz
  • 11.6.1 Harninkontinenz, Kontinenztraining
  • 11.6.2 Hilfsmittel
  • 11.6.3 Katheterpflege
  • 12 Das Nervensystem
  • 12.1 Anatomie/Physiologie des Nervensystems
  • 12.2 Sinnesorgane/-Wahrnehmungen
  • 12.3 Demenzielle Erkrankungen
  • 12.3.1 Risikofaktoren
  • 12.3.2 Alzheimer
  • 12.3.3 Vaskuläre Demenz, Multiinfarktdemenz
  • 12.4 Depression
  • 12.5 Morbus Parkinson
  • 12.6 Multiple Sklerose
  • 13 Veränderungen im Alter
  • 13.1 Hormone
  • 13.2 Organe
  • 13.3 Regression
  • Literatur
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

16,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok