Regionale vs. Internationale Supply Chains unter Working Capital Aspekten

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
  • |
  • 21 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-24555-7 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden die Begriffe Working Capital und Supply Chain definiert. Danach sollen die verschiedenen Aspekte des Working Capital dargestellt und hierbei die Schnittstellen und Unterschiede zwischen regionaler und internationaler Supply Chains aufgezeigt werden, um am Ende anhand eines Beispiels die Funktion des Working Capital in den Supply Chains zu verdeutlichen. Die Supply Chain, oder auch Lieferkette, ist für die Beschaffung und die Logistik ein elementarer Bestandteil. Im Zuge der Globalisierung wird sie teilweise immer komplexer, sodass es schwierig ist eine einzig passende Definition für sie zu finden. Ihre Bedeutung wächst stetig, da man hier viele kostenseitige Optimierungsmöglichkeiten hat. Ein wichtiger Teil des Supply Chain Management ist das Controlling der Supply Chains. Da der Bereich der Kosten und Finanzierung eine großen Teil des Supply Chain Managements bildet, haben sich mit der Zeit "Financial Supply Chain Lösungen" entwickelt. Hierbei spielen viele verschiedene Kenngrößen und Kennzahlen eine wesentliche Rolle, welche die Kette beeinflussen und sie messbar machen, wodurch finanzielle Risiken gesenkt und Kosten optimiert werden sollen. Eine bedeutsame und recht einfach darstellbare Kenngröße der FSC ist das Working Capital. Dieses kann mit Hilfe von Bilanzen das Vermögen bewerten und macht dieses somit vergleichbar. Neben der Vergleichbarkeit ist das Working Capital in weiteren Punkten ebenfalls eine sehr aussagekräftige Kennzahl für das Unternehmen. Während die Bestandteile, stets konstant sind, gibt es trotz allem Unterschiede, wenn man regionale und internationalen Supply Chains miteinander vergleicht. Abgesehen von den verschiedenen Ansätzen und Vorschriften bei den internationalen Bilanzaufstellungen und den Rechnungslegungen, ist auch die allgemeine Unterscheidung der Supply Chains interessant.
  • Deutsch
  • 0,62 MB
978-3-346-24555-7 (9783346245557)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen