Sprachenlernen und Kognition

Grundlagen einer kognitiven Sprachendidaktik
 
 
Narr Francke Attempto (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. August 2017
  • |
  • 375 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8233-7931-7 (ISBN)
 
Trotz vieler Bemühungen um Kompetenz-, Aufgaben- und Handlungsorientierung kommen in der Praxis der Sprachvermittlung weiterhin verbreitet traditionelle Verfahren zur Anwendung, was beispielsweise Lehrprogression, Niveaustufen, Fehlerkorrektur und Leistungsmessung betrifft. Mit der Weiterentwicklung der kognitiven Linguistik und weiterer kognitiv ausgerichteter Nachbardisziplinen beginnt sich nun aber auch in der Sprachvermittlung in vieler Hinsicht ein Paradigmenwechsel zu vollziehen. Die kognitionslinguistischen Grundlagen dieses Paradigmenwechsels und verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für den Sprachenerwerb werden in diesem Band systematisiert und am Beispiel der Grammatikanimationen veranschaulicht. Der Band ist der erste in einer neuen Reihe, die von Online-Modulen für die Aus- und Weiterbildung begleitet wird.

Prof. Dr. Jörg Roche lehrt am Institut für Deutsch als Fremdsprache der Ludwig-Maximilians-Universität und leitet die Deutsch-Uni Online (DUO). Arbeits- und Forschungs-schwerpunkte: Sprachenerwerb, Mehrsprachigkeit, Wissenschaftssprache und die Didaktiken von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • 7,37 MB
978-3-8233-7931-7 (9783823379317)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Jörg Roche lehrt am Institut für Deutsch als
Fremdsprache der Ludwig-Maximilians-Universität und leitet die Deutsch-Uni Online (DUO). Arbeits- und Forschungs-schwerpunkte: Sprachenerwerb, Mehrsprachigkeit, Wissenschaftssprache und die Didaktiken von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
1 - Vorwort [Seite 8]
1.1 - Einleitung: Die Reihe Kompendium DaF?/?DaZ [Seite 10]
1.2 - 1. Sprachenlernen und Kognition [Seite 18]
1.2.1 - 1.1 Kognitive Linguistik [Seite 19]
1.2.2 - 1.2 Sprache und das mehrsprachige Gehirn [Seite 31]
1.2.3 - 1.3 Die Untersuchung des mehrsprachigen Gehirns [Seite 40]
1.3 - 2. Konzepte, Bilder und Bildschemata [Seite 54]
1.3.1 - 2.1 Bildschemata und Metaphorisierung [Seite 55]
1.3.2 - 2.2 Raum und Zeit [Seite 70]
1.3.3 - 2.3 Kognitive Grammatik [Seite 82]
1.4 - 3. Konstruktionen und Chunks [Seite 100]
1.4.1 - 3.1 Grammatik als Konstruktionsinventar [Seite 101]
1.4.2 - 3.2 Konstruktionen im Fremdsprachenlernen [Seite 107]
1.4.3 - 3.3 Chunking und Dechunking [Seite 115]
1.5 - 4. Das mehrsprachige mentale Lexikon [Seite 122]
1.5.1 - 4.1 Sprachverarbeitung [Seite 123]
1.5.2 - 4.2 Die Organisation des mehrsprachigen mentalen Lexikons [Seite 137]
1.5.3 - 4.3 Erwerb des mehrsprachigen Lexikons [Seite 152]
1.6 - 5. Text und Textualität [Seite 168]
1.6.1 - 5.1 Text als mentale Konstruktion [Seite 169]
1.6.2 - 5.2 Kontrastive Textologie [Seite 183]
1.6.3 - 5.3 Hypertext [Seite 195]
1.7 - 6. Textverarbeitung [Seite 214]
1.7.1 - 6.1 Leseprozesse an der Textoberfläche [Seite 215]
1.7.2 - 6.2 Höherstufige Prozesse des Lesens [Seite 231]
1.7.3 - 6.3 Zur Rolle von Lernstrategien bei der Informationsverarbeitung [Seite 243]
1.8 - 7. Multimedialität, Multimodalität und Multikodalität [Seite 260]
1.8.1 - 7.1 Bilder, Sprache und Gedächtnis - Grundlegende Theorien des Arbeitsgedächtnisses [Seite 261]
1.8.2 - 7.2 Theorien des multimedialen Lernens [Seite 273]
1.8.3 - 7.3 Multimediale Grammatikvermittlung [Seite 284]
1.9 - 8. Kognition und Sprachvermittlung [Seite 294]
1.9.1 - 8.1 Transferdifferenz im Modell der kognitiven Sprachdidaktik [Seite 295]
1.9.2 - 8.2 Grammatik und Handlung [Seite 307]
1.9.3 - 8.3 Kognitionslinguistisch basierte Fremdsprachenvermittlung [Seite 317]
1.10 - Literaturverzeichnis [Seite 326]
1.11 - Abbildungsverzeichnis [Seite 368]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen