Early Modern Diplomacy, Theatre and Soft Power

The Making of Peace
 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 13. Oktober 2016
  • |
  • XV, 239 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-43693-1 (ISBN)
 
This book explores the secret relations between theatre and diplomacy from the Tudors to the Treaty of Westphalia. It offers an original insight into the art of diplomacy in the 1580-1655 period through the prism of literature, theatre and material history.
Contributors investigate English, Italian and German plays of Renaissance theoretical texts on diplomacy, lifting the veil on the intimate relations between ambassadors and the artistic world and on theatre as an unexpected instrument of 'soft power'. The volume offers new approaches to understanding Early Modern diplomacy, which was a source of inspiration for Renaissance drama for Shakespeare and his European contemporaries, and contributed to fashion the aesthetic and the political ideas and practice of the Renaissance.
1st ed. 2016
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan UK
  • 2 s/w Abbildungen
  • |
  • 2 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 2,96 MB
978-1-137-43693-1 (9781137436931)
113743693X (113743693X)
10.1057/978-1-137-43693-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Nathalie Rivere de Carles is Reader in Early Modern English Drama at the University of Toulouse Jean-Jaurès, France. She authored chapters in the Oxford Handbook of Shakespearean Tragedy (2015) and in Shakespeare's Theatres and the Effects of Performance (2013); and is a contributing Textual Editor of the third edition of The Norton Shakespeare.
1. The Poetics of Diplomatic Appeasement in the Early Modern Era; Nathalie Rivère de Carles.- PART I. FROM TRUCE TO NEGOTIATED PEACE: THE TEMPORAL DIPLOMACIES OF A LITERATURE OF APPEASEMENT.- 2. The Slumber of War Diplomacy, Tragedy, and the Aesthetics of the Truce in Early Modern Europe; Timothy Hampton.- 3. 'Ces petits livres en françois de Messieurs les Hotmans': Peace in a/the European Family; Dominique Goy-Blanquet.- 4. 'Mediating Amicably'? The Birth of the Trauerspiel out of the Letter of Westphalia; Jane O. Newman.- PART II. A VERY POLITICAL PEACEMAKER: THE STAGE AMBASSADOR BETWEEN DIPLOMATIC TACTICS AND POLITICAL STRATEGIES.- 5. The Performative Power of Diplomatic Discourse in the Italian Tragedies Inspired by the Wars against the Turks; Valeria Cimmieri.- 6. The Ambassador as Proteus: Indirect Characterisation and Diplomatic Appeasement in Catiline and Measure for Measure; Nathalie Rivère de Carles.- 7. Galleries and Soft Power: The Gallery in The Winter's Tale; Patricia Akhimie.- PART III. CONCILIATORY NETOWRKS AS SOFT POWER: A DYNAMIC DIPLOMACY OF CROSS-CONFESSIONAL APPEASEMENT.- 8. Marginal Diplomatic Spaces during the Jacobean Era, 1603-25; Roberta Anderson.- 9. Venetian Merchants as Diplomatic Agents: Family Networks and Cross-Confessional Diplomacy in Early Modern Europe; Diego Pirillo.- 10. The Fabric of Silk Power in the Sherley Portraits; Ladan Niayesh.- Selected Bibliography.- Index.-

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

95,19 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok