Sprachkontaktforschung

 
 
Narr Francke Attempto (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. November 2018
  • |
  • 96 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8233-9164-7 (ISBN)
 
Dieser Band stellt eine kurze und prägnante Einführung in das Thema Sprachkontakt dar. Er definiert und diskutiert Grundbegriffe und skizziert die Methoden der Sprachkontaktforschung. Ein Schwerpunkt liegt auf der Darstellung verschiedener Typen von Sprachkontakterscheinungen auf verschiedenen Ebenen der Sprache (Lexikon, Semantik, Syntax, Morphologie und Phonologie) sowie Prozessen der Sprachvereinfachung, die besonders im Rahmen von Sprachabbau auftreten. Zusätzlich werden auch Aspekte des Kontakts zwischen verschiedenen Varietäten einer Sprache und der Transfer im Bereich der Pragmatik diskutiert. Dabei geht die Einführung sowohl auf Kontakterscheinungen im Bereich von Migranten- und Herkunftssprachen als auch auf langfristige Kontakterscheinungen in Minderheitensprachen ein.

Prof. Dr. Claudia Maria Riehl ist Inhaberin des Lehrstuhls für Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache und Leiterin des Instituts für Deutsch als Fremdsprache an der LMU München.
  • Deutsch
  • Tübingen
  • |
  • Deutschland
  • 2,39 MB
978-3-8233-9164-7 (9783823391647)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Claudia Maria Riehl ist Inhaberin des Lehrstuhls für Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache und Leiterin des Instituts für Deutsch als Fremdsprache an der LMU München.
1 - Inhalt [Seite 6]
2 - 1 Einleitung [Seite 8]
3 - 2 Definitionen und Methoden [Seite 10]
3.1 - 2.1 Begriffe [Seite 11]
3.2 - 2.2 Methoden [Seite 17]
4 - 3 Transfer von sprachlichem Material [Seite 26]
4.1 - 3.1 Lexikalische Übernahmen und ihre ­Integration ins Sprachsystem [Seite 27]
4.2 - 3.2 Übernahmen im Bereich der Phonetik [Seite 32]
4.3 - 3.3 Übernahme von grammatischen Morphemen [Seite 33]
5 - 4 Transfer von Strukturen und ­Bedeutungen [Seite 36]
5.1 - 4.1 Transfer von Bedeutungen [Seite 36]
5.2 - 4.2 Übernahme von Strukturen [Seite 38]
6 - 5 Vereinfachungsprozesse im ­Sprachkontakt [Seite 46]
6.1 - 5.1 Kasusabbau im Deutschen [Seite 47]
6.2 - 5.2 Simplifizierungsprozesse in der Syntax [Seite 50]
7 - 6 Varietätenkontakt [Seite 55]
7.1 - 6.1 Akkommodation und Konvergenz [Seite 56]
7.2 - 6.2 Dialektkontakt und Koineisierung in ­deutschen Sprachinseln [Seite 58]
7.3 - 6.3 Kontakt von Dialekt und Standardsprache [Seite 59]
8 - 7 Sprach- und Kulturkontakt [Seite 66]
8.1 - 7.1 Sprachkontakt in Sprechakten und Diskurskonventionen [Seite 67]
8.2 - 7.2 Kulturspezifik und Kulturkontakt im ­nonverbalen Verhalten [Seite 71]
8.3 - 7.3 Übernahme kulturspezifischer Muster in ­geschriebenen Texten [Seite 75]
9 - Fragen und Aufgaben [Seite 83]
10 - Literaturverzeichnis [Seite 87]
11 - Sachregister [Seite 96]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen