Handbuch Karriereberatung

Mit Online-Materialien
 
 
Beltz (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. April 2013
  • |
  • 296 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-407-29273-5 (ISBN)
 
Das Handbuch versammelt die aktuellen Methoden und Techniken für eine erfolgreiche Karriereplanung mit Klienten. Die dafür notwendigen Methoden und Techniken gehen von der Visionsfindung und Stärkenanalyse über Entscheidungsfindung bis hin zur mündlichen und schriftlichen Selbstdarstellung und Onboarding - die Autoren liefern ein Rundumpaket für die optimale Beratung. Mithilfe des »Handbuchs Karriereberatung« können Sie sofort eine komplette Karriereberatung durchführen: In einem Ablaufplan ist sofort ersichtlich, welche Prozessschritte in welcher Reihenfolge bearbeitet werden sollen. Die Umsetzungsanleitungen sind mit vielen praktischen Tipps aus dem Berateralltag angereichert. Musterverträge, Arbeitsblätter und weitere Materialien stehen für Sie zum Download bereit. Aus dem Inhalt: - Was ist Karriereberatung? - Klienten und ihre Themen - Auftragsklärung und Angebotserstellung - Kompetenzanalyse - Visionsarbeit und Entwicklung einer beruflichen Zielsetzung - Marktstrategie - Selbstdarstellung
1. Auflage
  • Deutsch
  • Weinheim
  • |
  • Deutschland
  • 4,05 MB
978-3-407-29273-5 (9783407292735)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Carolin v. Richthofen ist Karriereberaterin und systemischer Business-Coach und Psychologin mit langjähriger Erfahrung. Sie war als Führungskraft und Beratungsleiterin bei von Rundstedt und Partner GmbH verantwortlich für Karriereberatung, Outplacement und Management Diagnostic. Aufbau des Career Services bei der Europäischen Wirtschaftshochschule Berlin (ESCP Europe). Seit 2010 geschäftsführende Gesellschafterin bei Kugele von Richthofen.
1 - Inhalt [Seite 6]
2 - Einleitung [Seite 10]
3 - Grundlagen der Karriereberatung [Seite 14]
3.1 - Was ist Karriereberatung? [Seite 15]
3.1.1 - Karriere - ein spannungsgeladener Begriff [Seite 15]
3.1.2 - Drei Fragen nach dem »Was« [Seite 16]
3.1.3 - Karriereberatung und die Frage nach dem »Wie« [Seite 18]
3.1.4 - Der Beruf als Rolle, oder: Wie man sein Selbst in den Beruf einbringt, ohne es zu verlieren [Seite 18]
3.2 - Klienten und ihre Themen [Seite 22]
3.2.1 - Warum Menschen in die Karriereberatung kommen [Seite 22]
3.2.2 - Was Karriereberater für Klienten tun können [Seite 24]
3.3 - Was macht einen guten Karriereberater aus? [Seite 26]
3.3.1 - Der Karriereberater als Gegenüber des Klienten [Seite 26]
3.3.2 - Der Karriereberater und sein Netzwerk [Seite 27]
3.3.3 - Ressourcen für den Karriereberater: Qualifikation, Supervision und Intervision [Seite 28]
3.4 - Möglichkeiten und Grenzen der Karriereberatung [Seite 30]
3.4.1 - Eigenverantwortung des Klienten [Seite 31]
3.4.2 - Diskretion und Verschwiegenheit [Seite 31]
3.5 - Hürden und Herausforderungen im Beratungsprozess [Seite 33]
3.5.1 - Psychische Probleme der Klienten [Seite 33]
3.5.2 - Nichteinhalten der vereinbarten Aufgaben und Regeln [Seite 35]
3.5.3 - Fachliche Überforderung des Karriereberaters [Seite 36]
3.5.4 - Persönliche Antipathien [Seite 37]
3.5.5 - Ungelöste Themen des Karriereberaters als Störfaktoren im Beratungsprozess [Seite 38]
3.5.6 - Abbruch der Karriereberatung [Seite 39]
3.6 - Wie Sie mit diesem Buch arbeiten können [Seite 40]
3.6.1 - Ihre Karriereberater-Toolbox [Seite 40]
3.6.2 - Tools und die Rollen des Karriereberaters [Seite 40]
3.6.3 - Copy & Customize [Seite 41]
4 - Wie läuft der Beratungsprozess ab? [Seite 42]
4.1 - Prozessschritte der Karriereberatung [Seite 43]
4.1.1 - Die drei Phasen der Karriereberatung [Seite 43]
4.1.2 - Die neun Prozessschritte der Karriereberatung [Seite 44]
4.1.3 - Dokumentation des Beratungsprozesses [Seite 47]
4.2 - Auftragsklärung und Angebotserstellung [Seite 48]
4.2.1 - Angebotsklärung für Karriereberater [Seite 54]
4.2.2 - Interviewleitfaden für das Erstgespräch [Seite 61]
4.2.3 - Beispielvertrag [Seite 67]
5 - I. Phase: Stärken und Kompetenzen [Seite 70]
5.1 - Biografische Rückschau: die Erfahrung des Klienten nutzbar machen [Seite 71]
5.1.1 - Biografisches Interview [Seite 74]
5.1.2 - Hausaufgabe zur biografischen Selbstreflexion [Seite 81]
5.2 - Kompetenzanalyse [Seite 83]
5.2.1 - Psychologische Tests [Seite 86]
5.2.2 - Kompetenzen-Interview [Seite 105]
5.2.3 - Kernkompetenzen-Analyse [Seite 111]
5.2.4 - Befragung des Umfelds [Seite 115]
5.2.5 - Fremdfeedback [Seite 117]
5.2.6 - Alleinstellungsmerkmal-Analyse [Seite 120]
6 - II. Phase: Wollen und Motivation [Seite 124]
6.1 - Visionsarbeit und Entwicklung einer beruflichen Zielsetzung [Seite 125]
6.1.1 - Visionscollage [Seite 128]
6.1.2 - Fotoreise [Seite 130]
6.1.3 - Imagination zum exzellenten Beruf [Seite 132]
6.1.4 - Der 90. Geburtstag [Seite 135]
6.1.5 - Fantasie-/Zukunftsreise [Seite 138]
6.2 - Die Zukunft entwerfen [Seite 141]
6.2.1 - Werteklärung [Seite 144]
6.2.2 - Analyse der für einen Job wichtigen Werte [Seite 148]
6.2.3 - Rollenklärung [Seite 150]
6.2.4 - Themenklärung [Seite 158]
6.2.5 - Eckdatenklärung [Seite 160]
6.2.6 - Persönliche SWOT-Analyse [Seite 163]
6.2.7 - Karriere-Balanced-Scorecard [Seite 166]
6.2.8 - Plan zur Zielerreichung [Seite 170]
6.2.9 - SMARTe Zielformulierung [Seite 173]
6.2.10 - Tetralemma [Seite 176]
6.2.11 - Pro und kontra mit Bauchgefühl [Seite 179]
6.2.12 - Gewichtete Entscheidung [Seite 182]
6.2.13 - Unterhaltung zwischen Varianten meiner Zukunft [Seite 186]
6.2.14 - Disney-Strategie [Seite 188]
6.2.15 - Münze werfen - Das Schicksal entscheidet! [Seite 192]
7 - III. Phase: Handlungsfelder und Arbeitsmarkt [Seite 194]
7.1 - Marktstrategie [Seite 195]
7.1.1 - Marktanalyse und Marktstrategie [Seite 197]
7.1.2 - Marktanalyse [Seite 206]
7.1.3 - Stellenangebote nutzen [Seite 211]
7.1.4 - Netzwerk analysieren [Seite 217]
7.1.5 - Online-Networking - Soziale Netzwerke gezielt nutzen [Seite 223]
7.2 - Die schriftliche Bewerbung [Seite 228]
7.2.1 - Der Lebenslauf [Seite 232]
7.2.2 - Fragebogen zum Lebenslauf [Seite 235]
7.2.3 - Perspektivwechsel 1: die rosarote Brille [Seite 238]
7.2.4 - Perspektivwechsel 2: der fieseste anzunehmende Personaler [Seite 240]
7.2.5 - Arbeitsblatt für Kurzprofile [Seite 242]
7.2.6 - Checklisten für den Lebenslauf [Seite 245]
7.2.7 - Das Anschreiben [Seite 248]
7.2.8 - Perspektivwechsel 1: die rosarote Brille [Seite 251]
7.2.9 - Perspektivwechsel 2: der fieseste anzunehmende Personaler [Seite 253]
7.3 - Die mündliche Bewerbung [Seite 255]
7.3.1 - Selbstmarketing-Training [Seite 258]
7.3.2 - Telefontraining [Seite 261]
7.3.3 - Training für das Vorstellungsgespräch [Seite 265]
7.3.4 - Nachbereitung von Bewerbungsgesprächen [Seite 273]
7.4 - Onboarding [Seite 277]
7.4.1 - Die neue Welt: eine Aufstellung [Seite 280]
7.4.2 - Das Team kennenlernen [Seite 284]
7.4.3 - Perspektivwechsel bei Konflikten [Seite 287]
7.5 - Wie geht es nun weiter? [Seite 290]
7.5.1 - Evaluationsfragebogen [Seite 292]
7.5.2 - Auswertung [Seite 294]
7.6 - Literaturverzeichnis [Seite 295]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

36,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen