Soziale Nachbarschaften

Geschichte, Grundlagen, Perspektiven
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 12. Juni 2015
  • |
  • VIII, 253 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-531-19051-8 (ISBN)
 
Aktuelle Siedlungsstrukturen führen zu neuen, vielfältigen Formen von Sozialen Nachbarschaften. Diese entsprechen immer weniger dem Image des anonymen Nebeneinanders, noch dem Bild der engen zwischenmenschlichen Beziehungen auf dem Land. Veränderte Mobilitäts- und Vernetzungsmöglichkeiten tragen außerdem dazu bei, dass bedeutsame persönliche Beziehungen immer weniger ausschließlich in der unmittelbaren (räumlichen) Nachbarschaft verortet sind und das Netz persönlicher (Nachbarschafts-) Beziehungen räumlich weit aufgespannt ist. Gleichzeitig wird dem lokalen Nahraum - im Sinne der baulichen Nachbarschaft - nach wie vor eine hohe Bedeutung zugeschrieben.
Das Buch macht sich auf die Spurensuche nach Nachbarschaftskonzepten und -geschichte, ordnet diese in aktuelle theoretische Vergemeinschaftungsdiskurse ein und eröffnet mit dem Konzept der Sozialen Nachbarschaften Perspektiven für Nachbarschaftspolitiken und die professionelle Arbeit mit bzw. in Nachbarschaften.
2015
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 2
  • |
  • 10 s/w Tabellen, 2 s/w Abbildungen
  • |
  • 2 schwarz-weiße Abbildungen, 10 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 3,82 MB
978-3-531-19051-8 (9783531190518)
10.1007/978-3-531-19051-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Christian Reutlinger ist Professor für Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit an der FHS St.Gallen und Leiter des Instituts für Soziale Arbeit, IFSA, Forschungsabteilung, St.Gallen, Schweiz.
Dr. Steve Stiehler ist Professor an der FHS St.Gallen, Schweiz.
Eva Lingg, Dipl.-Ing., ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum Soziale Räume der FHS St.Gallen, Schweiz.

Soziale Nachbarschaften - einleitende Betrachtungen.- Nachbarschaftsthematisierungen.- Gestaltung von Nachbarschaft über das Soziale.- Soziale Nachbarschaften als konzeptionelle Perspektive für die professionelle Gestaltung.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

20,67 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

20,67 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen