HNO-Operationslehre

Mit allen wichtigen Eingriffen
 
 
Thieme (Verlag)
  • 5. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. November 2017
  • |
  • 480 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-13-159245-3 (ISBN)
 
Der Goldstandard für HNO-OPs

Bewährtes Konzept
- Der OP-Ablauf wird schrittweise nachvollzogen, von der Anästhesie über den Zugang und die einzelnen Operationsschritte bis zum Nahtverschluss
- Step-by-step-Grafiken begleiten den Text
- Für jedes Problem mindestens eine geprüfte, gängige Lösung

Besonders hilfreich
- Für WBA: Der gesamte OP-Katalog für die Weiterbildung. Ideal zur Vorbereitung!
- Entlastet beim Diktieren der OP-Berichte
- Schnelle Orientierung durch Infoboxen zu Indikationen, Kontraindikationen und Instrumenten
- Hinweise auf Komplikationen und Risiken

Neu in der 5. Auflage
- Jetzt noch größer und übersichtlicher im Atlasformat
- Ergänzt um neue, moderne Techniken wie die roboterassistierte Chirurgie oder implantierbare Hörsysteme
- Das Kapitel Ohrchirurgie wurde komplett neu erstellt
- Fast alle Grafiken neu gezeichnet

Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.
5., vollständig überarbeitete Auflage
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Ärzte
  • 882
  • |
  • 882 Abbildungen
  • |
  • 950 Abbildungen
  • 62,01 MB
978-3-13-159245-3 (9783131592453)
3131592451 (3131592451)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Vorwort [Seite 6]
2 - Anschriften [Seite 7]
3 - 1 Allgemeine perioperative Maßnahmen [Seite 12]
3.1 - Allgemeine Operationsvorbereitungen [Seite 12]
3.1.1 - Indikation und operative Planung [Seite 12]
3.1.2 - Rechtliche Voraussetzungen, Dokumentation und Aufklärung [Seite 12]
3.1.3 - Allgemeine Voruntersuchung und Vorbereitung [Seite 13]
3.1.4 - Thromboseprophylaxe [Seite 14]
3.2 - Prämedikation und Lokalanästhesie [Seite 14]
3.2.1 - Prämedikation [Seite 14]
3.2.2 - Oberflächenanästhesie [Seite 14]
3.2.3 - Infiltrations- und Leitungsanästhesie [Seite 15]
3.3 - Allgemeinanästhesie [Seite 16]
3.3.1 - Allgemeine Gesichtspunkte [Seite 16]
3.3.2 - Spezielle Gesichtspunkte bei HNO-Eingriffen [Seite 16]
3.4 - Postoperative Versorgung [Seite 17]
3.4.1 - Allgemeine Gesichtspunkte [Seite 17]
3.4.2 - Postoperative Schmerztherapie [Seite 17]
3.4.3 - Spezielle Gesichtspunkte bei OSAS-Patienten [Seite 17]
4 - 2 Plastisch-rekonstruktive Gesichtschirurgie [Seite 18]
4.1 - Grundlagen [Seite 18]
4.1.1 - Chirurgische Anatomie der Haut [Seite 18]
4.1.2 - Ästhetische Einheiten und Spannungslinien [Seite 19]
4.1.3 - Instrumente [Seite 20]
4.1.4 - Nahtmaterial [Seite 20]
4.1.5 - Wundheilung und allgemeine Wundbehandlung [Seite 20]
4.1.6 - Nahttechniken [Seite 21]
4.1.7 - Versorgung von Weichteilverletzungen und Folgezuständen [Seite 24]
4.1.8 - Versorgung von Substanzdefekten [Seite 28]
4.2 - Plastisch-rekonstruktive Eingriffe in verschiedenen Gesichtsregionen [Seite 36]
4.2.1 - Gesichtshaut, Stirn und Schläfe [Seite 36]
4.2.2 - Augenlider [Seite 37]
4.2.3 - Wange [Seite 39]
4.2.4 - Nase [Seite 40]
4.2.5 - Lippen [Seite 45]
4.2.6 - Hals [Seite 51]
5 - 3 Eingriffe an der Nase und den Nasennebenhöhlen [Seite 53]
5.1 - Eingriffe an der Nase [Seite 53]
5.1.1 - Vorbemerkungen [Seite 53]
5.1.2 - Versorgung frischer Nasenverletzungen [Seite 59]
5.1.3 - Eingriffe an der Nasenscheidewand [Seite 63]
5.1.4 - Eingriffe an der äußeren Nase (Rhinoplastik) [Seite 83]
5.1.5 - Fehlbildungen [Seite 115]
5.1.6 - Nasenmuscheln [Seite 116]
5.2 - Eingriffe an den Nasennebenhöhlen und ihren angrenzenden Strukturen [Seite 119]
5.2.1 - Endoskopisch gestützte endonasale Nasennebenhöhlenchirurgie [Seite 119]
5.2.2 - Transorale und transfaziale Eingriffe an den Nasennebenhöhlen [Seite 155]
5.2.3 - Transfaziale Eingriffe bei malignen Tumoren der Nasennebenhöhlen [Seite 163]
5.2.4 - Eingriffe bei Mittelgesichtsfrakturen [Seite 169]
6 - 4 Eingriffe in der Mundhöhle und im Oropharynx [Seite 178]
6.1 - Eingriffe an den Tonsillen [Seite 178]
6.1.1 - Tonsillektomie [Seite 178]
6.1.2 - Alternative: Tonsillektomie in Lokalanästhesie [Seite 182]
6.1.3 - Adenotonsillektomie [Seite 183]
6.1.4 - Blutungen nach Tonsillektomie und Tonsillotomie [Seite 183]
6.2 - Eingriffe bei entzündlichen tonsillogenen Komplikationen [Seite 185]
6.2.1 - Drainage von Peritonsillarabszessen [Seite 185]
6.2.2 - Abszesstonsillektomie [Seite 186]
6.2.3 - Eröffnung von Retropharyngealabszessen [Seite 186]
6.2.4 - Eingriffe bei tonsillogener Halsphlegmone und tonsillogener Sepsis [Seite 187]
6.3 - Eingriffe bei Abszedierungen in der Mundhöhle [Seite 188]
6.3.1 - Oberflächliche Zungenabszesse [Seite 188]
6.3.2 - Tiefe Zungengrundabszesse [Seite 189]
6.3.3 - Abszesse des Mundbodens [Seite 189]
6.4 - Eingriffe bei benignen Tumoren und Zysten von Mundhöhle und Oropharynx [Seite 190]
6.4.1 - Benigne Zungentumoren [Seite 190]
6.4.2 - Mundbodenzysten [Seite 191]
6.5 - Eingriffe bei malignen Tumoren von Zunge, Mundboden, Tonsillen und Rachenhinterwand [Seite 192]
6.5.1 - Tumoren von Zungenspitze, Zungenrand und Mundboden [Seite 192]
6.6 - Eingriffe bei Tonsillen-, Zungengrund- und Pharynxwandtumoren [Seite 198]
6.6.1 - Tumortonsillektomie [Seite 198]
6.6.2 - Transorale laserchirurgische Resektion von Malignomen des Oropharynx [Seite 199]
6.7 - Eingriffe beim Schnarchen und obstruktiven Schlafapnoe-Syndrom [Seite 201]
6.7.1 - Uvulopalatopharyngoplastik [Seite 201]
6.7.2 - Radiofrequenzablation/Somnoplastik [Seite 203]
6.8 - Tonsillotomie [Seite 203]
7 - 5 Eingriffe an Larynx, Hypopharynx und Trachea [Seite 205]
7.1 - Endolaryngeale Eingriffe [Seite 205]
7.1.1 - Indirekte endolaryngeale Eingriffe [Seite 205]
7.1.2 - Direkte endolaryngeale Eingriffe [Seite 205]
7.2 - Transorale Lasermikrochirurgie [Seite 214]
7.2.1 - Allgemeines [Seite 214]
7.2.2 - Benigne Erkrankungen [Seite 215]
7.3 - Eingriffe bei enger Glottis [Seite 218]
7.3.1 - Endo-/extralaryngeale Glottiserweiterung nach Lichtenberger [Seite 218]
7.3.2 - Endolaryngeale mikrolaryngoskopische Glottiserweiterung [Seite 219]
7.3.3 - Endolaryngeale laserchirurgische Glottiserweiterung nach Dennis-Kashima (posteriore Chordotomie) [Seite 220]
7.3.4 - Transorale Arytenoidektomie [Seite 221]
7.3.5 - Extralaryngeale Lateralfixation [Seite 221]
7.3.6 - Kombinierte extra-/endolaryngeale Glottiserweiterung [Seite 222]
7.3.7 - Spasmodische Dysphonie [Seite 223]
7.4 - Eingriffe bei Stenosen von Larynx und Trachea [Seite 224]
7.4.1 - Vorgehen bei Larynxstenosen [Seite 224]
7.4.2 - Stenosen des laryngotrachealen Übergangs [Seite 224]
7.4.3 - Vorgehen bei Trachealstenosen [Seite 225]
7.4.4 - Laryngotracheale Rekonstruktion mit Erweiterung durch Knorpel [Seite 228]
7.4.5 - Partielle Krikotrachealresektion [Seite 228]
7.4.6 - Ausgedehnte partielle Krikotrachealresektion [Seite 228]
7.4.7 - Nachbehandlung [Seite 229]
7.5 - Eingriffe bei frischen Verletzungen von Larynx und Trachea [Seite 230]
7.5.1 - Vorgehen bei dislozierten Larynxfrakturen und Verletzungen [Seite 230]
7.5.2 - Vorgehen bei Trachealabriss [Seite 231]
7.5.3 - Vorgehen bei Trachealabriss [Seite 231]
7.6 - Eröffnung von Larynx und Trachea [Seite 233]
7.6.1 - Koniotomie [Seite 233]
7.6.2 - Tracheotomie [Seite 233]
7.6.3 - Tracheostomaverschluss [Seite 238]
7.7 - Eingriffe bei entzündlichen Erkrankungen von Hypopharynx und Larynx [Seite 239]
7.7.1 - Eingriffe bei Epiglottisabszess [Seite 239]
7.7.2 - Vorgehen bei laryngealer Perichondritis [Seite 240]
7.8 - Eingriffe beim Hypopharynxdivertikel [Seite 240]
7.8.1 - Transorale Chirurgie [Seite 240]
7.8.2 - Zenker-Divertikel-Resektion von außen [Seite 242]
7.9 - Tracheobronchoskopie [Seite 243]
7.9.1 - Tracheobronchoskopie mit starrem Bronchoskop [Seite 243]
7.9.2 - Eingriffe mit flexiblem Fiberbronchoskop [Seite 245]
7.10 - Eingriffe bei Malignomen von Larynx und Hypopharynx [Seite 247]
7.10.1 - Transorale Larynx-/Hypopharynxteilresektion - Laserchirurgie [Seite 247]
7.10.2 - Transzervikale Larynxteilresektion [Seite 254]
7.10.3 - Totale Laryngektomie [Seite 267]
7.10.4 - Hypopharynx-Larynx-Teilresektion unter Erhaltung des Larynx [Seite 273]
7.10.5 - Laryngektomie mit partieller Pharyngektomie [Seite 273]
8 - 6 Eingriffe an Hals, Ösophagus und Mediastinum [Seite 274]
8.1 - Perioperative Antibiotikagabe bei Weichteileingriffen im Kopf-Hals-Bereich [Seite 274]
8.1.1 - Unterscheidung aseptischer von septischen Eingriffen [Seite 274]
8.1.2 - Keimspektrum [Seite 274]
8.1.3 - Zeitpunkt und Dauer der Antibiotikatherapie [Seite 274]
8.1.4 - Vorgehen bei Wundinfektionen [Seite 274]
8.2 - Eingriffe an den Lymphknoten [Seite 274]
8.2.1 - Vorgehen bei Lymphknotenabszessen [Seite 274]
8.2.2 - Zervikofaziale Lymphknotenexstirpation [Seite 275]
8.2.3 - Skalenusbiopsie [Seite 277]
8.2.4 - Neck Dissection [Seite 278]
8.3 - Vorgehen bei Halszysten oder -fisteln [Seite 285]
8.3.1 - Mediane Halszysten/-fisteln [Seite 285]
8.3.2 - Laterale Halszysten/-fisteln [Seite 286]
8.4 - Vorgehen bei äußeren Laryngozelen [Seite 289]
8.4.1 - Transzervikale Exstirpation [Seite 289]
8.5 - Vorgehen bei zervikalen Lymphangiomen [Seite 290]
8.5.1 - OP-Prinzip [Seite 290]
8.5.2 - Indikation [Seite 290]
8.5.3 - Kontraindikation [Seite 291]
8.5.4 - Spezielle Patientenaufklärung [Seite 291]
8.5.5 - OP-Planung [Seite 291]
8.5.6 - Spezielle Instrumente [Seite 291]
8.5.7 - Anästhesie [Seite 291]
8.5.8 - OP-Technik [Seite 291]
8.5.9 - Nachbehandlung [Seite 291]
8.6 - Vorgehen bei Tumoren des Glomus caroticum [Seite 291]
8.6.1 - OP-Prinzip [Seite 291]
8.6.2 - Indikation [Seite 291]
8.6.3 - Kontraindikation [Seite 291]
8.6.4 - Spezielle Patientenaufklärung [Seite 291]
8.6.5 - OP-Planung [Seite 292]
8.6.6 - Spezielle Instrumente [Seite 292]
8.6.7 - Anästhesie [Seite 292]
8.6.8 - OP-Technik [Seite 292]
8.6.9 - Nachbehandlung [Seite 292]
8.7 - Chirurgie der Schilddrüse [Seite 292]
8.7.1 - Topografie und chirurgische Anatomie der Schilddrüse [Seite 292]
8.7.2 - Anatomische Besonderheiten der Schilddrüsenchirurgie [Seite 293]
8.7.3 - Präoperative Diagnostik [Seite 295]
8.7.4 - Operation der benignen Struma [Seite 297]
8.7.5 - Operation der Rezidivstruma [Seite 300]
8.7.6 - Eingriffe bei malignen Tumoren der Schilddrüse [Seite 301]
8.8 - Eingriffe an Ösophagus und Mediastinum [Seite 301]
8.8.1 - Endoskopische Eingriffe [Seite 301]
8.8.2 - Zervikale Ösophagotomie [Seite 307]
8.8.3 - Kollare Mediastinotomie [Seite 308]
9 - 7 Eingriffe an den Speicheldrüsen [Seite 309]
9.1 - Eingriffe an der Gl. submandibularis [Seite 309]
9.1.1 - Diagnostische und interventionelle Sialendoskopie der Gl. submandibularis [Seite 309]
9.1.2 - Schlitzung des Ausführungsgangs der Gl. submandibularis bei Sialolithiasis [Seite 311]
9.1.3 - Submandibulektomie [Seite 312]
9.2 - Eingriffe an der Gl. parotis [Seite 313]
9.2.1 - Eingriffe bei Verletzungen [Seite 313]
9.2.2 - Eingriffe beim Parotisabszess [Seite 315]
9.2.3 - Diagnostische und interventionelle Sialendoskopie der Gl. parotis [Seite 316]
9.2.4 - Schlitzung des Ausführungsgangs der Gl. parotis bei Sialolithiasis [Seite 317]
9.2.5 - Parotidektomie [Seite 317]
9.2.6 - Extrakapsuläre Dissektion [Seite 323]
9.2.7 - Kombinierter Zugang (Combined Approach): extraorale Steinbergung unter sialendoskopischer Kontrolle [Seite 324]
10 - 8 Eingriffe am N. facialis - Reanimation des gelähmten Gesichts [Seite 325]
10.1 - Nervenplastiken [Seite 325]
10.1.1 - Direkte Fazialis-Fazialis-Nervennaht [Seite 325]
10.1.2 - Nervus-facialis-Interponat [Seite 326]
10.1.3 - Hypoglossus-Fazialis-Jump-Nervennaht [Seite 327]
10.2 - Transposition des M. temporalis [Seite 328]
10.2.1 - OP-Prinzip [Seite 328]
10.2.2 - Indikation [Seite 328]
10.2.3 - Kontraindikation [Seite 328]
10.2.4 - Spezielle Patientenaufklärung [Seite 328]
10.2.5 - OP-Planung [Seite 329]
10.2.6 - Spezielle Instrumente [Seite 329]
10.2.7 - Anästhesie [Seite 329]
10.2.8 - OP-Technik [Seite 329]
10.2.9 - Nachbehandlung [Seite 330]
10.2.10 - Alternativen [Seite 330]
10.3 - Statische Zügelplastik [Seite 330]
10.3.1 - OP-Prinzip [Seite 330]
10.3.2 - Indikation [Seite 330]
10.3.3 - Kontraindikation [Seite 330]
10.3.4 - Spezielle Patientenaufklärung [Seite 330]
10.3.5 - OP-Planung [Seite 330]
10.3.6 - Spezielle Instrumente [Seite 330]
10.3.7 - Anästhesie [Seite 330]
10.3.8 - OP-Technik [Seite 330]
10.3.9 - Nachbehandlung [Seite 331]
10.3.10 - Alternativen [Seite 331]
10.4 - Oberlid-Gewichtimplantation [Seite 331]
10.4.1 - OP-Prinzip [Seite 331]
10.4.2 - Indikation [Seite 331]
10.4.3 - Kontraindikation [Seite 331]
10.4.4 - Spezielle Patientenaufklärung [Seite 331]
10.4.5 - OP-Planung [Seite 331]
10.4.6 - Spezielle Instrumente [Seite 331]
10.4.7 - Anästhesie [Seite 331]
10.4.8 - OP-Technik [Seite 331]
10.4.9 - Nachbehandlung [Seite 331]
11 - 9 Eingriffe am Ohr [Seite 332]
11.1 - Eingriffe an der Ohrmuschel und am Gehörgang [Seite 332]
11.1.1 - Grundlagen und allgemeine Maßnahmen [Seite 332]
11.1.2 - Korrektur der abstehenden Ohrmuschel [Seite 337]
11.1.3 - Eingriffe am Ohrläppchen [Seite 351]
11.1.4 - Ohrmuschelfehlbildungen [Seite 353]
11.1.5 - Ohrmuschelverletzungen [Seite 357]
11.1.6 - Ohrmuscheltumoren [Seite 359]
11.1.7 - Eingriffe am Gehörgang [Seite 362]
11.2 - Grundlagen der Mittelohrchirurgie bei der chronischen Otitis media [Seite 366]
11.2.1 - Indikationsstellung [Seite 366]
11.2.2 - Präoperative Maßnahmen [Seite 366]
11.2.3 - Anästhesie [Seite 367]
11.2.4 - Zugangswege [Seite 368]
11.2.5 - Grundlagen der Präparationstechnik im Mittelohr [Seite 371]
11.2.6 - Komplikationen [Seite 375]
11.2.7 - Nachbehandlung [Seite 377]
11.3 - Eingriffe am knöchernen äußeren Gehörgang und am Trommelfell [Seite 377]
11.3.1 - Exostosen [Seite 377]
11.3.2 - Gehörgangscholesteatom [Seite 379]
11.3.3 - Narbige Gehörgangsatresie/Blunting nach chronischer Myringitis [Seite 380]
11.3.4 - Parazentese und Paukenröhrcheneinlage [Seite 381]
11.3.5 - Trommelfellaufrichtung [Seite 383]
11.4 - Eingriffe am Warzenfortsatz [Seite 384]
11.4.1 - Mastoidektomie [Seite 384]
11.4.2 - Besonderheiten beim Säugling [Seite 387]
11.4.3 - Vorgehen bei otogenen Komplikationen [Seite 388]
11.5 - Cholesteatomchirurgie [Seite 390]
11.5.1 - Grundlagen/Prinzipien [Seite 390]
11.5.2 - Transmeatales Vorgehen [Seite 395]
11.5.3 - Zwei-Wege-Technik (Intact Canal Wall, geschlossene Technik) [Seite 397]
11.5.4 - Radikalhöhle (offene Technik) [Seite 400]
11.5.5 - Kontrolloperation (Second-Look-OP) [Seite 405]
11.6 - Tympanoplastik [Seite 405]
11.6.1 - Definition [Seite 405]
11.6.2 - OP-Prinzip [Seite 406]
11.6.3 - Indikation [Seite 406]
11.6.4 - Kontraindikation [Seite 406]
11.6.5 - Spezielle Patientenaufklärung [Seite 406]
11.6.6 - OP-Planung [Seite 406]
11.6.7 - Anästhesie [Seite 406]
11.6.8 - Trommelfellrekonstruktion [Seite 406]
11.6.9 - Ossikelrekonstruktion [Seite 412]
11.6.10 - Hammerkopffixation/Tympanosklerose [Seite 420]
11.7 - Stapeschirurgie [Seite 421]
11.7.1 - Stapedotomie [Seite 421]
11.7.2 - Spezielle operative Situationen [Seite 427]
11.7.3 - Stapespiston [Seite 430]
11.7.4 - Revisionsoperation (inkl. Malleovestibulopexie) [Seite 431]
11.7.5 - Tauchen und Fliegen nach Stapesplastik [Seite 433]
11.8 - Otobasis [Seite 433]
11.8.1 - Spezielles Instrumentarium [Seite 433]
11.8.2 - Petrosektomie [Seite 433]
11.8.3 - Operationsverfahren beim Vestibularisschwannom (Syn. Akustikusneurinom) [Seite 437]
11.8.4 - Infratemporaler Zugang [Seite 443]
11.9 - Implantierbare Hörsysteme [Seite 448]
11.9.1 - Implantierbare Hörgeräte [Seite 448]
11.9.2 - Kochleaimplantat (Cochlear Implant, CI) [Seite 454]
12 - 9 Literatur [Seite 457]
13 - 10 Sachverzeichnis [Seite 471]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

249,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok