Velvet Haven - Paradies der Dunkelheit

Roman
 
Sophie Renwick (Autor)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 19. April 2011 | 432 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05707-7 (ISBN)
 
Der heißeste Club zwischen Diesseits und Jenseits
Der angesagte Nachtclub Velvet Haven, die einzige Verbindung zwischen der Welt der Menschen und Annwyn, der Heimat der Gestaltwandler, Geister und Feen, lässt keine Wünsche offen. Als Bran, der unangefochtene König Velvet Havens, die Hilfe der Sterblichen Mairi in Anspruch nehmen muss, um seinen Bruder zu retten, ist er zunächst alles andere als begeistert. Doch dann verfällt er den Reizen der wunderschönen Krankenschwester - und bemerkt nicht, dass sie der Schlüssel zu seinem Untergang sein könnte ...


Sophie Renwick lebt mit Mann und Tochter am Eriesee. In der Welt des Magischen und Fantastischen ist sie mindestens ebenso zu Hause wie in der Realität, in der sie übersinnliche Liebesromane schreibt. Die besten Ideen kommen ihr, wenn sie neue Kochrezepte ausprobiert. Und in ihre unwiderstehlichen Helden verliebt sie sich manchmal ein klein wenig selbst ...
Bettina Spangler
Deutsch
0,61 MB
978-3-641-05707-7 (9783641057077)
3641057078 (3641057078)
weitere Ausgaben werden ermittelt
8 (S. 116-117)

Sie standen vor einem Spiegel. Das Zimmer, in das Bran sie geführt hatte, war dunkel, da es ausschließlich von schwarzen Kerzen beleuchtet wurde. Im Spiegelbild sah sie, wie Bran hinter ihr stand und sie beobachtete, wie er seinen Blick über ihren Körper schweifen ließ. Sie konnte gar nicht glauben, dass sie tatsächlich hier mit ihm allein war, dazu bereit, mit ihm zu schlafen. Das war so untypisch für sie, doch hätte sie ihn um nichts in der Welt zurückweisen können. Sie wäre dafür gestorben, seinen nackten Körper auf sich zu spüren, seinen Schwanz in die Hand zu nehmen oder ihn zwischen ihren Schenkeln zu fühlen.

Womöglich würde das alles in einem wahren Desaster enden, doch in diesem Augenblick erschien ihr nichts auf der Welt natürlicher, als mit Bran allein zu sein und sich den sexuellen Fantasien hinzugeben, die sie nun schon seit Wochen in ihren Träumen verfolgten. Dank ihm hatte sie die Stimme von gestern Nacht vergessen können und ebenso die Furcht, die sie überwältigt hatte. Sie hatte vergessen, dass ihr Suriel heute Abend erneut begegnet war. Und bei der ersten Berührung seiner Hand hatte sie sich geheilt gefühlt. Und sicher. »Bist du immer noch bereit, Mairi?« Sein Blick richtete sich auf das Spiegelbild.

Er fragte sie noch einmal, gab ihr noch eine Chance. Und mit einem Nicken antwortete sie ihm. Sie beobachtete, wie er seinen Blick in dem Spiegel nach unten wandern ließ, sah dann auch, wie er die Hand hob, nach ihrem Haar griff und es ihr nach hinten über die Schulter streifte. Bei Gott, noch nie in ihrem Leben war sie so erregt gewesen, hatte sich noch nie zuvor so frei von Hemmungen gefühlt. Sie zitterte förmlich, und dabei hatte er sie noch nicht einmal angefasst.

Sie schloss die Augen, als er ihr über den Hals streichelte. Das Pulsieren, das sie bei seiner Berührung verspürte, heizte ihre Haut auf, und jede einzelne ihrer Poren zog sich zusammen. Sein Finger wanderte von ihrem Hals weiter in ihren Ausschnitt hinein, wo er den dunklen Umriss ihrer Brustwarze nachzeichnete. Die Knospe ihrer Brust richtete sich auf und bettelte darum, von ihm berührt zu werden. Der Rhythmus seines Körpers trat nun in Einklang mit ihrem.

Sie hielt es nicht länger aus. Sie wollte, dass er sie streichelte, wollte auch seine Hände überall auf ihrer Haut spüren. Sie wollte ihn auf sich haben, wünschte, dass er sie hart nahm. Wegen dieser bisher so unbekannten Empfindungen hätte sie beunruhigt sein sollen, doch instinktiv wusste sie, dass Bran ihr nicht wehtun würde.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen