Das Sendhandbuch des Regino von Prüm

 
 
wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Dezember 2017
  • |
  • VII, 483 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-534-74314-8 (ISBN)
 
Von Regino von Prüm sind als Hauptwerke eine Weltchronik und die hier erstmals in deutscher Übersetzung vorliegende Kirchenrechtssammlung überliefert. Regino widmete die Sammlung Erzbischof Hatto von Mainz, um ihm die Ausübung seiner Amtspflichten bei der Visitation seines Sprengels und bei der Sendgerichtsbarkeit zu erleichtern. Regino hat in seinem Sendhandbuch für diesen Zweck Rechtssätze aus Konzilien, Papstbriefen und Schriften der Kirchenväter, vor allem aber Texte aus den Synoden und Kapitularien der Karolingerzeit zusammengetragen. So entstand für Hatto und seine Kollegen und Nachfolger ein instruktives Handbuch, das eine erhebliche kirchenrechtliche Nachwirkung entfaltete. Uns Heutigen vermittelt Reginos Sendhandbuch nicht nur eine detaillierte Kenntnis von der Vorgehensweise im Sendgericht und von der kirchlichen Bußpraxis um das Jahr 900, sondern durch die Aufzählung der vielfachen Abweichungen von der Norm entsteht ein lebendiges Bild sowohl des kirchlichen Lebens als auch von der Mentalität und vom Alltag der Menschen in spätkarolingischer Zeit, das die Amtspflichten eines Pfarrers ebenso umfasst wie Fragen des Eherechts und der Sexualmoral bis hin zu Essensvorschriften und kriminellen Delikten von Laien.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 2,04 MB
978-3-534-74314-8 (9783534743148)
3534743148 (3534743148)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Hans-Werner Goetz, geb. 1947, ist ein deutscher Mediävist. Er studierte Geschichte und Anglistik in Bochum, wurde 1976 promoviert und 1981 habilitiert. Von 1990-2012 war Goetz Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg 1990-2012.
  • Front Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Abkürzungen
  • Quellen und Literatur
  • Reginos Sendhandbuch
  • Vorrede
  • Erstes Buch
  • Zweites Buch
  • Liste der weggelassenen Kapitel
  • Sachregister
  • Back Cover

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok