Formen und Auswirkungen des ethischen Konsums in Deutschland

 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Januar 2018
  • |
  • 324 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-6956-1 (ISBN)
 
Der Megatrend Konsumethik bringt seit Jahren wachsende Umsätze in vielen Bereichen des Handels mit sich. Doch welche Konsumformen sind tatsächlich relevant und weisen Potenziale für den Markt auf? Welche Auswirkungen ergeben sich aus dem Trend für Unternehmen, Politik oder Gesellschaft und wie können Akteure der Warenkette aktiv das Marktgeschehen beeinflussen? Vor allem aber, was erwarten Verbraucher von ihrem Einkauf und worauf legen diese heute und in Zukunft besonderen Wert? All diese Fragen und Weitere arbeitet Andreas Reger konzeptionell auf und beantwortet sie mittels qualitativer Verbraucheranalysen. Denn nie war es wichtiger, sich vom zunehmend standardisierenden Handel abzuheben und auf die Bedürfnisse der Konsumenten verstärkt einzugehen. Ökologische sowie soziale Faktoren werden für diese immer bedeutender und können somit ausschlaggebend für Kaufentscheidungen sein. Aus diesem Grund gilt es nicht nur den Trend hin zu nachhaltigem und sozialverträglichem Verhalten als Tatsache anzunehmen, sondern Konzepte zu entwickeln, die beispielsweise Konsumenten bei ihrer Informationsgewinnung unterstützen oder auf ihr Bedürfnis nach mehr Produktvertrauen eingehen. Dabei lässt sich Konsumethik nicht allgemein für alle Güter, Märkte oder Verbraucher analysieren, vielmehr müssen die jeweiligen Formen der Konsumethik betrachtet werden, da sich diese durchaus unterschiedlich entwickeln und in der Akzeptanz der Verbraucher variieren. Der Autor geht auf wesentliche bzw. verbreitete Formen des nachhaltigen Konsums ein, analysiert diese und stellt sie in Relation zu Verbraucherverhalten und Konsumentenwünschen. Das daraus abgeleitete Modell für ethisches Konsumentenverhalten gibt Aufschluss über Anknüpfungspunkte für Einflussnahmen durch Akteure der Wertschöpfungskette.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 4,55 MB
978-3-8288-6956-1 (9783828869561)
3828869564 (3828869564)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - INHALTSVERZEICHNIS [Seite 6]
2 - ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS [Seite 8]
3 - Anmerkung [Seite 9]
4 - VORWORT [Seite 10]
5 - 1. ETHISCHER KONSUM [Seite 12]
5.1 - MEGATREND IN EINEM SICH WANDELNDEN UMFELD [Seite 12]
5.1.1 - 1.1 Fragestellung und Relevanz des Themas [Seite 12]
5.1.2 - 1.2 Aufbau und Zielsetzung der Arbeit [Seite 14]
5.1.3 - 1.3 Definition und Begriffsabgrenzungvon "Ethischem Konsum" [Seite 16]
5.1.4 - 1.4 Vorgehensweise und Methoden [Seite 18]
6 - 2. FORMEN DES ETHISCHEN KONSUMS [Seite 22]
6.1 - 2.1 Modelle und Strategien ethischer Konsumformen [Seite 22]
6.2 - 2.2 Grundlagen der behandelten Konsumformen [Seite 25]
6.2.1 - 2.2.1 Bio-Produkte [Seite 28]
6.2.2 - 2.2.2 Regionale Produkte [Seite 30]
6.2.3 - 2.2.3 Vegetarismus und Veganismus [Seite 32]
6.2.4 - 2.2.4 Fair Trade [Seite 34]
6.2.5 - 2.2.5 Effizienzsteigerungen [Seite 36]
6.2.6 - 2.2.6 Circular Economy [Seite 37]
6.2.7 - 2.2.7 Sharing Economy [Seite 39]
7 - 3. WERTSCHÖPFUNGSKETTE ETHISCHER KONSUMFORMEN [Seite 42]
7.1 - 3.1 Theoretische Verhaltensanalyse der Verbraucher [Seite 43]
7.2 - 3.2 Charakterisierung ethischer Konsumenten [Seite 48]
7.3 - 3.3 Produktfelder des ethischen Konsums [Seite 52]
7.4 - 3.4 Konsequenzen für Unternehmen [Seite 55]
7.5 - 3.5 Reaktionen der Politik [Seite 59]
8 - 4. QUALITATIVE ANALYSE ZUM ETHISCHEN KONSUM IN DEUTSCHLAND [Seite 64]
8.1 - 4.1 Gruppendiskussionen [Seite 64]
8.1.1 - 4.1.1 Auswahl der Teilnehmer [Seite 65]
8.1.2 - 4.1.2 Erstellung des Leitfadens [Seite 67]
8.1.3 - 4.1.3 Aufbereitung der Daten [Seite 69]
8.1.4 - 4.1.4 Auswertung und Darstellung der Ergebnisse [Seite 71]
8.1.4.1 - 4.1.4.1 Männer-Diskussionsgruppe [Seite 71]
8.1.4.2 - 4.1.4.2 Frauen-Diskussionsgruppe [Seite 81]
8.2 - 4.2 Konsumtagebücher [Seite 89]
8.2.1 - 4.2.1 Auswahl der Teilnehmer [Seite 89]
8.2.2 - 4.2.2 Erstellung des Tagebuchformates [Seite 93]
8.2.3 - 4.2.3 Aufbereitung der Daten [Seite 94]
8.2.4 - 4.2.4 Auswertung und Darstellung der Ergebnisse [Seite 95]
8.2.4.1 - 4.2.4.1 Generation Y [Seite 95]
8.2.4.2 - 4.2.4.2 Generation X [Seite 98]
8.2.4.3 - 4.2.4.3 Generation Babyboomer [Seite 99]
8.2.4.4 - 4.2.4.4 Nachkriegsgeneration [Seite 101]
8.3 - 4.3 Zusammenfassung der Ergebnisse [Seite 103]
9 - 5. PROBLEMZENTRIERTE HANDLUNGSFELDER UND AUSWIRKUNGEN [Seite 112]
9.1 - 5.1 Individuelle Determinanten [Seite 112]
9.2 - 5.2 Soziale Determinanten [Seite 118]
9.3 - 5.3 Institutionelle Determinanten [Seite 119]
9.4 - 5.4 Weitreichende Folgeerscheinungen des ethischen Konsums [Seite 122]
10 - 6. FAZIT [Seite 130]
10.1 - 6.1 Resultate [Seite 130]
10.2 - 6.2 Ausblick [Seite 135]
11 - LITERATURVERZEICHNIS [Seite 140]
12 - ANHANG [Seite 150]
12.1 - Rekrutierungsfragebogen zur Gruppendiskussion [Seite 150]
12.2 - Interviewleitfaden [Seite 152]
12.3 - Transkript zur Männer-Diskussionsgruppe [Seite 155]
12.4 - Transkript zur Frauen-Diskussionsgruppe [Seite 193]
12.5 - Rekrutierungsfragebogen zur Konsum-Tagebuch-Führung [Seite 279]
12.6 - Vorlage des Konsumtagebuchs [Seite 282]
12.7 - Konsumtagebücher [Seite 285]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen