Evidenzbasierte Forschung zum Schriftspracherwerb

 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Mai 2020
  • |
  • 238 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7639-6506-9 (ISBN)
 
Der Band verfolgt das Ziel, Ergebnisse aktueller empirischer Forschung zum Schriftspracherwerb für die deutschdidaktische Rezeption zu bündeln. Die Beiträge diskutieren Ergebnisse quantitativer sowie qualitativer Studien auf dem Gebiet des Schriftspracherwerbs im Deutschen. Dabei werden sowohl Erwerbsverläufe in der Grundschule als auch in der Sekundarstufe sowie im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe in den Blick genommen. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Orthographie und hierarchieniedrigen Leseprozessen. Der Sammelband richtet sich an SprachdidaktikerInnen, ErziehungswissenschaflerInnen und Lehrkräfte sowie an Lehramtsstudierende des Faches Deutsch.
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 8,78 MB
978-3-7639-6506-9 (9783763965069)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Frontmatter
  • Cover
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Entwicklungsmuster von (schwachen) Rechtschreibleistungen und individuellen Schriftlösungen. Ergebnisse aus der Längsschnittstudie EntLeS
  • Zum Ausbau orthographischen Wissens und Könnens durch schriftstrukturorientierte Lernangebote
  • Zum Einfluss von Fortbildungen auf Zugriffe von Lehrkräften auf den Lerngegenstand Wortschreibung und seine Vermittlung
  • Zur Wirksamkeit didaktischer Modellierungen der Spatiensetzung - Ergebnisse einer Interventionsstudie zur Getrennt- und Zusammenschreibung in den Jahrgängen 4 und 6
  • Zum Komma in frei verfassten Texten von Grundschülerinnen und Grundschülern
  • Explizites orthographisches Wissen von Grundschulkindern über die satzinterne Großschreibung
  • Rechtschreibdiagnose in der Sek 1: Zwischen Standardisierung, Validität und Praktikabilität
  • Leseflüssigkeit - Prosodie - Leseverstehen. Eine Longitudinalstudie zur Entwicklung der Leseflüssigkeit von Jahrgangsstufe 3 bis 7
  • Leseförderung mit Grundschüler*innen als pädagogisches Praxisprojekt in der ersten Phase der Lehrerbildung in Frankfurt und Offenbach - Bilanz nach einem Jahrzehnt
  • Backmatter
  • Backcover

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,80 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen