The Competence of the European Union in Copyright Lawmaking

A Normative Perspective of EU Powers for Copyright Harmonization
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 8. März 2016
  • |
  • XI, 249 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-28206-0 (ISBN)
 

This book inquires into the competence of the EU to legislate in the field of copyright, and uses content analysis techniques to demonstrate the existence of a normative gap in copyright lawmaking. To address that gap, it proposes the creation of benchmarks of legislative activity, reasoning that EU secondary legislation, such as directives and regulations, should be based on higher sources of law. It investigates two such possible sources: the activity of the EU Court of Justice in the pre-legislative era and the EU treaties. From these sources, the author establishes concrete benchmarks of legislative activity, which she then tests by applying them to current EU copyright legislation. This provides examples of good and bad practices in copyright lawmaking and also shows how the benchmarks could be implemented in copyright legislation. Finally, the author offers some recommendations in this regard.

1st ed. 2016
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 3
  • |
  • 3 farbige Tabellen, 5 s/w Tabellen, 3 s/w Abbildungen
  • |
  • 3 schwarz-weiße Abbildungen, 5 schwarz-weiße und 3 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 2,88 MB
978-3-319-28206-0 (9783319282060)
10.1007/978-3-319-28206-0
weitere Ausgaben werden ermittelt

1. Introduction.- 2. A Normative Gap in Copyright Lawmaking?.- 3. Colonizing the Normative Gap: The Intervention of the Court of Justice.- 4. Minding the Normative Gap: The EU Treaties.- 5. Bridging the Normative Gap: Proposed Benchmarks for Copyright Lawmaking.- 6. Field-Testing the Normative Bridge: The EU Copyright Acquis.- 7. The Normative Gap: Water Under the Bridge.

DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

117,69 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen