Fremd sind mir Stadt und Land

 
 
tredition (Verlag)
  • erschienen am 4. Februar 2020
  • |
  • 256 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-347-01911-9 (ISBN)
 
Kappeln im Jahr 1870, als es gerade die Stadtrechte bekam. Wie fühlt sich Friederike, eine junge Frau, frisch verheiratet, soeben aus Berlin nach Kappeln gezogen, in dieser Stadt, die erst einmal eine werden soll? Fremd ist alles, die Umgebung, die Menschen, die Sprache. Wird es Kappeln gelingen, zur Heimat für Friederike und ihre Familie zu werden? Die Nachbarin wird zur Freundin. Darf sie es bleiben? Friederike fühlt sich bedroht oder bildet sie sich das nur ein? Darf sie ihre Träume leben oder muss sie sich den Zwängen der Zeit und der Gesellschaft unterordnen? Eine Frau gegen Ende des 19. Jahrhunderts, in ein Stück Kappelner Stadtgeschichte eingebunden, so lebendig, als wäre man dabei gewesen....
  • Deutsch
  • 4,44 MB
978-3-347-01911-9 (9783347019119)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Über den Autor: Die Autorin, geboren in Trier, hat früh die Bücherwelt für sich entdeckt und erst spät zum kreativen Schreiben gefunden. Zunächst im sozialen Bereich tätig, folgten Heirat, die Geburt von zwei Kindern und 1972 der Umzug nach Schleswig-Holstein. Als freie Journalistin erlag sie dann endgültig der Faszination des Schreibens. Für die Regionalzeitung verfasste sie Geschichtskolumnen, Musik- und Kultur-Rezensionen. Sie engagierte sich als Stadtführerin (im historischen Gewand) und war seit 2008 als Dozentin für Geschichte in der Erwachsenenbildung tätig. Ehrenamtlich ist sie für den "Ohrring" tätig, ein Monatsmagazin auf CD, für Blinde und Sehbehinderte, für die sie eigene Geschichten eingelesen hat. Unter dem Titel "Alltagskram" sind sie bei amazon auch als E-Book und Taschenbuch erhältlich. Einen Roman über Demenz, mit dem Titel "Mauer aus Eis", hat sie ebenfalls als Taschenbuch und E-Book bei amazon erfolgreich veröffentlicht. Im Tredition-Verlag veröffentlichte sie im Oktober 2018 den ersten Band einer Reihe von historischen Romanen über die Geschichte Kappelns, unter dem Titel "Die Herrin von Gut Roest". der zweite Band folgte Anfang 2019 mit dem Titel "Das Vermächtnis des Hans Adolph von Rumohr".

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen