DesignAgility - Toolbox Media Prototyping

Medienprodukte mit Design Thinking agil entwickeln
 
 
Schäffer Poeschel (Verlag)
  • erschienen am 15. März 2017
  • |
  • 159 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7910-3729-5 (ISBN)
 
Der Erneuerungsdruck in der Medienbranche ist groß. Innovative Produkte sollen in kürzester Zeit ent- und bestehen. Unter Kreativschaffenden wird daher der Ansatz Design Thinking sehr geschätzt.Auch das neue Konzept DesignAgility ist voll auf die Bedürfnisse der Kreativwirtschaft abgestimmt: Es greift die Design Thinking-Methode verständlich und anwendbar auf, bettet diese aber gleichzeitig in ein agiles Framework ein. Damit eignet es sich gerade für Projekte in kleinen Teams mit beschränkten Ressourcen, z. B. bei Anzeigenkampagnen, Imagebroschüren, Internetauftritten, Newslettern oder App-Angeboten. Auch crossmediale Konzepte können mit DesignAgility erfolgreich entwickelt werden.Modular aufgebaut, erleichtert das Buch den Zugang zur Methode. Jeder Arbeitsschritt ist visualisiert und wird von konkreten Tools sowie Handlungsanleitungen ergänzt. Einsetzbar im laufenden Entwicklungsprozess oder als geschlossener Workshop (Workshopmaterialien auf www.designagility.de).
1. Auflage 2017
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
Schäffer-Poeschel
  • 6,18 MB
978-3-7910-3729-5 (9783791037295)
3791037293 (3791037293)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Stefanie Quade hat als Digitial Publishing Managerin bei Gruner und Jahr, Pearson und Cornelsen diverse IT- und Innovations-Projekte geleitet. Sie ist Diplomkauffrau und zertifizierte Projektmanagerin und lehrt Innovations- und Projektmanagement an Hochschulen der Wirtschafts- und Medienwissenschaften. Parallel hierzu ist sie als freie Trainerin und Speakerin in Unternehmen und auf Konferenzen zu Ihren Fachthemen aktiv. Sie forscht und promoviert zu Corporate Social Learning in London und ist Expertin für E-Education und E-Didaktik für Blended Learning an der HWR Berlin.
Discovery: Ziele klären und Daten sammelnInterpretation: Daten deuten und Trends aufspüren Ideation: Ein Maximum an Ideen generieren Selection: Ideen auswählen und überprüfen Specification: Wie soll der Prototyp aussehen? Implementation: Prototypen und Test vorbereitenEvaluation: Werte schaffen durch Kundenfeedback Deployment: Prototypen ausliefern und lernen Ausblick: DesignAgility - Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,95 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok