Das Bewerbungscoaching für Führungskräfte

Exklusives Know-how für Ihren Erfolg
 
 
Campus (Verlag)
  • 8. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Mai 2020
  • |
  • 464 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-593-44402-4 (ISBN)
 

Das Handbuch für den nächsten Karriereschritt

Die Führungskultur ist derzeit im Umbruch, damit gelten auch neue Regeln für die Bewerbung um einen Führungsjob. Denn wie beschreiben Sie sich in Ihrer E-Mail-Bewerbung oder im Vorstellungsgespräch, wenn ein durchsetzungsfähiger Teamplayer gesucht wird? Oder wie formulieren Sie, um sich als begeisterungsfähiger Leader zu präsentieren? Im gesamten Bewerbungsverfahren soll Ihre Führungsstärke ebenso deutlich werden, wie Ihre Bereitschaft Verantwortung zu delegieren und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angemessen in Entscheidungen einzubinden.

Püttjer & Schnierda zeigen Führungskräften, wie sie im Bewerbungsverfahren die neuen Herausforderungen meistern.

8., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2020
  • Deutsch
  • Frankfurt
  • |
  • Deutschland
  • Überarbeitete Ausgabe
  • 5,73 MB
978-3-593-44402-4 (9783593444024)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Christian Püttjer und Uwe Schnierda arbeiten gemeinsam seit 1992 als Trainer und Berater in den Bereichen Karriere, Bewerbung und Rhetorik. Ihre Erfahrungen aus Bewerbungsmappen-Checks, Einzelberatungen und Seminaren haben sie, angereichert durch viele Tipps und Übungen, in zahlreichen Ratgebern veröffentlicht.

Inhalt

  • Führungskräfte auf dem Prüfstand
  • Bewerben mit der Püttjer & Schnierda-Profil-Methode®
  • Führungskräfte gesucht
  • Erfolg durch Individualität
  • Die Wünsche der Unternehmen
  • Praxiswissen für Ihre Bewerbung

Teil I

  • Strategisch vorbereiten
  • Ihre Erfolgsbilanz: Was haben Sie zu bieten?
  • So lassen sich Erfolge dokumentieren
  • Argumente für Ihre Erfolgsbilanz
  • Wunschposition definieren
  • Anforderungen der Unternehmen an Führungskräfte
  • Geforderte berufliche Qualifikation
  • Eigene berufliche Qualifikation
  • Auswertung von Stellenausschreibungen
  • Komplex: Auswahlverfahren für Führungskräfte
  • Kompliziert: Die Stufen im Bewerbungsprozess
  • Die Selbstpräsentation: Das Herzstück Ihrer Bewerbung
  • Struktur für die Selbstpräsentation
  • Fehler in der Selbstpräsentation
  • Überzeugungsregeln für Ihre Selbstpräsentation
  • Selbstpräsentation fokussieren und optimieren
  • Immer vor Augen: Ihre Selbstpräsentation als Mind-Map 
  • Stressabbau durch Mind-Mapping 
  • Ein Mind-Map Ihrer Einstellungsargumente
  • Wie begründen Sie den Stellenwechsel?
  • Ungünstig: Tatsächliche Wechselgründe
  • Besser: Akzeptierte Wechselgründe
  • Strategie: Der Blick nach vorn

Teil II:

  • Suche und erste Kontaktaufnahme
  • Den Wunscharbeitgeber finden
  • Viele Möglichkeiten: Der offene Stellenmarkt 
  • Networking: Der verdeckte Stellenmarkt
  • Executive Search: Headhunter
  • Ihr Anruf: Erste Kontaktaufnahme 
  • Die richtige Stimmung erzeugen
  • Telefonischer Kontakt bei Stellenausschreibungen 
  • Telefonischer Kontakt bei Initiativbewerbungen 

Teil III:

  • Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen
  • Individuell zugeschnitten: Das Anschreiben
  • Die richtige Form 
  • Inhaltlich überzeugen
  • Oft wichtig: Die Gehaltsfrage
  • Gehaltshöhe ermitteln
  • Gehaltsvorstellungen im Anschreiben
  • Strukturiert und pass-genau: Der Lebenslauf
  • Blöcke geben Struktur
  • Lücken im Lebenslauf 
  • Weiterhin gefragt: Professionelle Bewerbungsfotos 
  • Häufiger Optimierungsbedarf
  • Vom düsteren Pessimisten zum sympathischen Berater
  • Von der verschlossenen Grüblerin zur kompetenten Führungskraft
  • Vom grimmigen Miesepeter zum kontaktstarken Teamplayer
  • Leistungsbilanz statt Dritter Seite
  • Das stört an der Dritten Seite 
  • Wann ist eine Leistungsbilanz sinnvoll?
  • Arbeitszeugnisse
  • So sind Arbeitszeugnisse aufgebaut 
  • Formulierungen entschlüsseln
  • Der Geheimcode
  • Beispielzeugnisse
  • Vollständigkeit: Was gehört in die Bewerbungsunterlagen? 
  • Richtig sortiert 
  • Die Besonderheiten der Online-Bewerbung 
  • Bewerbung online oder per Post?
  • Kurzbewerbung oder vollständige Unterlagen? 
  • E-Mail-Bewerbung mit Anhang
  • Gelungene Beispielbewerbungen
  • Bewerbung als Verkaufsleiter
  • Bewerbung als Leiterin Produktmanagement
  • Bewerbung als Leiter Qualitätssicherung
  • Bewerbung als Leiterin Personalentwicklung
  • Bewerbung als Leiter Marketing/Kommunikation

Teil IV:

  • Überzeugen im Vorstellungsgespräch
  • Präsentieren Sie Ihre Einstellungsargumente 
  • Wer hat welche Ziele? 
  • Ihre Antwort auf die Schlüsselfrage: Warum Sie?
  • Ihre Gesprächspartner: Personalexperten, Fachvorgesetzte, Geschäftsführer und Headhunter 
  • Personalverantwortliche und externe Personalberater
  • Fachvorgesetzte
  • Vorstände, Geschäftsführer und Firmeninhaber
  • Headhunter (Executive Search)
  • Gesprächstechniken, die Sie kennen sollten
  • Offene Fragen
  • Geschlossene Fragen
  • Alternativfragen
  • Stress- und Suggestivfragen 
  • Antworttechnik: Beispiele geben 
  • Ihre Stärken, Ihre Schwächen 
  • Passen Ihre Stärken zur Stelle? 
  • Schwächen taktisch benennen 
  • Training Job-Interview: Viele Fragen an Sie
  • Fragen zur Leistungsmotivation 
  • Fragen zur Führungserfahrung 
  • Fragen zum Unternehmen
  •  Fragen zur beruflichen Entwicklung 
  • Fragen zum Selbstbild 
  • Fragen zur privaten Lebensgestaltung 
  • Welche Informationen erfragen Sie? 
  • Ihre Fragen sind wichtig 
  • Wann Sie härter nachfragen sollten 
  • Stress- und Fangfragen, unzulässige und unsinnige Fragen 
  • Ihre souveräne Reaktion ist gefragt 
  • Unter Stress zurück auf die Sachebene 
  • Gehalt: Gekonnt verhandeln 
  • Gehaltswünsche begründen 
  • Nachfassmail: Sorgen Sie für positive Stimmung 
  • Betonen Sie die Ernsthaftigkeit Ihrer Bewerbung 
  • Spezielle Fragen im zweiten Gespräch 
  • Typische Fehler: Vorzeitiges Aus! 
  • Beispielfragen und -antworten für Runde zwei 

Teil V: 

  • Weitere Bewerbungshürden 
  • Worum geht es im Assessment-Center?
  • Was wird geprüft?
  • Übungen im Assessment-Center
  • Beispielhafte Abläufe von Assessment-Centern
  • Fallstudie und Business-Case: Finden Sie die Kernaussagen
  • Tests: Machen Sie Ihr Kreuz an der richtigen Stelle
  • Typische Fehler
  • Sinnvolle Strategien
  • Persönlichkeitstest
  • Konzentrations- und Leistungstests
  • Bewerbungsformulare im Internet
  • Bewerbungsformular als Online-Bewerbung
  • Bewerbungsformular als Stellengesuch
  • Online-Assessment und Bewerberhomepage
  • Online-Assessment
  • Bewerberhomepage
  • Bewerben mit -plus
  • Entkräften Sie Vorurteile
  • Das 45-plus-Anschreiben
  • Das 45-plus-Vorstellungsgespräch
  • Englisch: Die neue Herausforderung im Job-Interview 430
  • Die wichtigsten Fragenkomplexe im Überblick
  • Fit für den Karrieresprung
  • Register
Führungskräfte auf dem Prüfstand

Sie möchten Ihren nächsten Karriereschritt ohne unnötige Reibungsverluste, also schnell, zielgerichtet und professionell in Angriff nehmen? Dann nutzen Sie diesen Ratgeber, der auf unserer umfangreichen und detaillierten Erfahrung im Bewerbungs- und Karrierecoaching von Führungskräften beruht!

Seit Jahren sorgen wir dafür, dass die beruflichen Stärken von Führungskräften in Bewerbungsunterlagen auf einen Blick sichtbar werden und dass die Unterlagen passgenau auf die neuen Stellen ausgerichtet sind. Ist die erste Bewerbungshürde übersprungen, coachen wir die Führungskräfte weiter, damit sie ihr außergewöhnliches Engagement, ihre Innovationsfähigkeit, ihr unternehmerisches Denken und ihre Führungsstärke in Job-Interviews mit Headhuntern, Personalexperten, Fachvorgesetzten und Vorständen fokussiert und glaubwürdig verdeutlichen können.

Wer mit seinen Bewerbungsunterlagen und im Job-Interview von Anfang an den Eindruck eines gesuchten Top-Kandidaten beziehungsweise einer Top-Kandidatin hinterlassen möchte, sollte die zahlreichen Gestaltungsspielräume in Sachen Selbstmarketing kennen und nutzen. Die Ansprüche der Unternehmen sind hoch, aber aus unseren Coachings wissen wir, dass es sehr viele Ansatzpunkte für eine nachhaltige Optimierung der Selbstdarstellung gibt. Dies gilt auch für die Führungskräfte, deren Werdegänge Anzeichen dafür enthalten, dass nicht immer alles nach Plan verlaufen ist.

Im Bewerbungsverfahren setzen sich Führungskräfte einem Wettstreit ähnlich dem Zehnkampf aus. Wie in der Königsdisziplin der Leichtathletik müssen Sie ihre Stärken so einsetzen, dass am Ende eine optimale Punktzahl erzielt wird. Der Sieg wird Ihnen gelingen, wenn Sie sich strategisch vorbereiten, mental für ausreichend Selbstbewusstsein sorgen und in allen Einzeldisziplinen trainiert sind. Die Infobox zeigt Ihnen, wie wir Sie dabei mit unserem ausgefeilten fünfstufigen Coachingprogramm unterstützen werden.

Schritt 1: Strategisch vorbereiten

Selbstbewusst: ausführliche Erfolgsbilanz erstellen

Anforderungen: Unternehmenswünsche verstehen

Selbstpräsentation: passgenaue Einstellungsargumente

Stellenwechsel: akzeptierte Wechselgründe

Schritt 2: Suche und erste Kontaktaufnahme

Stellenmarkt: offen, verdeckt, Headhunter

Telefon: erste Kontaktaufnahme

Schritt 3: Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen

Individuell: das Anschreiben

Wichtig: die Gehaltsfrage

Strukturiert: der Lebenslauf

Leistungsbilanz: sinnvolle Zusatzseite?

Arbeitszeugnisse: zwischen den Zeilen lesen

Vollständigkeit: richtig sortiert

Online-Bewerbung: E-Mail-Bewerbung mit Anhang

Schritt 4: Überzeugen im Vorstellungsgespräch

Einstellungsargumente: Schnittstellen betonen

Gesprächspartner: Personalexperten, Fachvorgesetzte, Geschäftsführer, Headhunter

Gesprächstechniken: Rhetorik im Job-Interview

Wichtig: Ihre Stärken und Schwächen

Training: Fragen im Job-Interview

Ihre Fragen: Härter nachfragen?

Stress- und Fangfragen: Zurück auf die Sachebene

Gehaltsverhandlung: Argumente für das obere Drittel

Runde zwei: engagiert bis zum Schluss

Schritt 5: Weitere Bewerbungshürden

Assessment-Center: Worum geht es?

Praxisnah: Fallstudie und Business-Case

Tests: Selbstbild im Persönlichkeitstest

Internet: Schlüsselwörter für Bewerbungsformulare

Vorurteile trotz AGG: Bewerben mit 45-plus

Herausforderung: englische Job-Interviews

Ziel: Ihr neuer Arbeitsvertrag

Unser umfassendes Bewerbungscoaching wird Ihnen dabei helfen, sich den nächsten Karriereschritt zu erarbeiten. Wir werden Ihnen anhand vieler Praxisbeispiele die richtige Technik für die einzelnen Disziplinen erläutern und haben zahlreiche Übungen vorbereitet, damit Sie zielgerichtet trainieren können. Stellen Sie Ihren persönlichen Rekord auf und sichern Sie sich so den entscheidenden Vorsprung für den Sieg im anspruchsvollen Bewerbungsverfahren für erfahrene und künftige Führungskräfte.

Basis Ihres Coachingprogramms ist die von uns entwickelte Profil-Methode®, die wir Ihnen nun vorstellen.

"Zählt unumstritten zu den absolut empfehlenswerten Büchern zum Thema." Experteer

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen