Kaputte Triebe

Die katastrophale Sight Fucking Tour
 
 
AAVAA Verlag
  • erschienen am 1. Dezember 2017
  • |
  • 482 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8459-2545-5 (ISBN)
 
Thomas Sengstschmid veranstaltet die in Österreich einzigartige Sight Fucking Tour - Teilnehmer werden dabei zum Kopulieren in schrumpfende Gemeinden gebracht, die seine Freundin, die kommunale Schließungsagentin Anna Weber, organisiert herunterfährt.
In die aktuelle Sight Fucking Tour im Waldviertel/Niederösterreich schaltet sich der Yakuza-Branch Hard Boiled Wonderland ein - und setzt die Virtual Reality-Helme zweier Sight Fuckers unter Strom, die so im Sole-Felsen-Bad Gmünd gegrillt werden. High Voltage!
Österreichische Geheimdienste nutzen die Gunst der Stunde und starten die "Aktion Hermannsschlacht": Sie setzen dem inhaftierten Sengstschmid ein Brain-Interface ein - er soll Österreichs CyberAgent#1 werden.
  • Deutsch
  • Hohen Neuendorf
  • |
  • Deutschland
  • 2,77 MB
978-3-8459-2545-5 (9783845925455)
3845925450 (3845925450)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Rudolf Maria Preyer, Jahrgang 1979, aufgewachsen in Retz im Weinviertel, Studium (Philosophie; Theater-, Film- und Medienwissenschaften) in Wien und Tübingen, lebt und arbeitet in Wien, ist Journalist und Autor.
Preyer arbeitete als Theater-Regisseur und -Produzent, er war jüngster Theaterintendant Österreichs (Retzer Theatersommer, Riegersburger Schlosstheater), und war auch im Bereich Film/Fernsehen tätig.
Der leidenschaftliche Fechter und Kunstbeobachter schreibt als Journalist u.a. für die Wohnkrone, den Connoisseur Circle, Die Furche etc.
Verfolgen Sie den publizistischen Weg auf seiner Website auch weiterhin.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

4,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok