Methoden für die klinische Forschung und diagnostische Praxis

Ein Praxisbuch für die Datenauswertung kleiner Stichproben
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 29. August 2017
  • |
  • XIII, 202 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-54726-7 (ISBN)
 
Dieses Buch richtet sich an im Beruf tätige Kliniker, Therapeuten und Diagnostiker, Studierende in den empirischen Humanwissenschaften, sowie an Doktoranden der Psychologie und Medizin. Es beschreibt und demonstriert: visuelle, deskriptive und inferenzstatistische Prüfverfahren der nicht-parametrischen Statistiksog. Permutations- und Randomisierungstests, die sich vor allem bei Untersuchungen an kleinen Personenstichproben oder Einzelfällen zur Analyse empirischer Daten anwenden lassenAuswertungsmethoden der psychometrischen Einzelfalldiagnostik und zur Analyse von Testprofilen gezeigt, die einen Rückschluss von Testdaten eines Einzelfalls im Vergleich zu Normdaten erlaubenVerfahren, mit denen sich Signifikanzaussagen aus einzelnen statistischen Analysen zu einer Gesamtaussage verknüpfen lassen. Für den wissenschaftlich fundierten Einsatz der Verfahren finden Sie einführend solche Untersuchungsformen und -designs, die zur validen statistischen Überprüfung von Interventionseffekten, von diagnostischen Hypothesen und von Effekten aus Einzelfallstudien geeignet sind.Als hilfreiche Besonderheit und zur praktischen Anwendung werden alle vorgestellten Methoden und Verfahren anhand konkreter Datenbeispiele in ihrer Anwendung erläutert. Die Auswertung wird mittels des Statistik-Softwarepaketes IBM SPSS Statistics und alternativ mit der freien Statistik-Software R demonstriert. Die dazu notwendigen Auswertungsskripte und Datensätze stehen für Sie als Online Zusatzmaterialien zur Verfügung. Sämtliche Skripte und Beispieldatensätze sind so beschaffen, dass sie sich mit geringem Aufwand auf Ihre eigenen Problemstellungen und Daten anwenden lassen.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Markus Pospeschill, Diplome in Psychologie und Pädagogik, außerplanmäßiger Professor in der Fachrichtung Psychologie an der Universität des Saarlandes, Publikationen u.a. in den Bereichen empirische Forschungs- und Evaluationsmethoden, uni- und multivariate Statistik, SPSS, Testtheorie und Testkonstruktion sowie Psychologische Diagnostik.

B.Sc.-Psych. Rudolf Siegel, Master-Student im Studiengang Psychologie an der Universität des Saarlandes, Programmierer von Paketen für die Statistiksoftware R.

Prolog.- 1 Konzepte methodischer Analysen.- 2 Designs für Einzelfälle und kleine Stichproben.- 3 Visuelle Verfahren.- 4 Nicht-parametrische Tests.- 5 Randomisierungstests.- 6 Einzelfalldiagnostische Prüfung.- 7 Agglutination von Einzeltestergebnissen.- 8 Statistische Auswertungen mit SPSS.- 9 Statistische Auswertungen mit R.- Index.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

29,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok