Migrants' Participation in Exclusionary Contexts

From Subcultures to Radicalization
 
 
Palgrave Pivot (Verlag)
  • erschienen am 30. April 2016
  • |
  • X, 123 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-55360-7 (ISBN)
 

This insightful book analyzes the political engagement and marginalization of three of Milan's migrant groups, Filipinos, Egyptians and Ecuadorians. Bringing together data relating to the civic and political engagement of individual migrants, and of migrant organizational networks, the result is an examination of the consequences of the political exclusion of migrants, exploring the different ways in which they cope with this predicament. Such exclusion, the author argues, has three major impacts. It can transform migrant groups into political subcultures and engender externally-driven participation, but it can also lead to radicalization.

weitere Ausgaben werden ermittelt

Katia Pilati is Assistant Professor at the Department of Sociology and Social Research (DSRS) at the University of Trento, Italy. Her research interests include political participation and immigration, social movements, and political engagement in repressive contexts.

1. Political context and organizations
2. A multifaceted exclusionary context in Milan
3. Comparing migrants and natives in Milan, and migrants in Milan and in other European cities
4. Linking civic and political engagement
5. Organizational networks and political engagement of organizations
Conclusions
Methodological Appendix

"This theoretically-informed comprehensive study by Katia Pilati provides a high quality 'blue print' for empirical research on the political engagement of migrants in cities. By examining Filipino, Egyptian and Ecuadorian communities who face a relatively restrictive political environment in Milan, Pilati unpacks the important story about how organizational networks can 'work' to find a place for migrants on the city-level political landscape. It is a definitive study of the mechanisms through which networks can locate migrant communities within city politics, but goes further and identifies 'outcomes' for their political action: inward group social closure; cooperating with mainstream actors; or radicalization." - Paul Statham, University of Sussex, UK "The civic and political engagement of migrants has long been a neglected topic in migration studies. This shortcoming has started to be redressed in recent years. Migrants' Political Participation in Exclusionary Contexts skilfully contributes to this growing literature. Katia Pilati shows us in a concise but effective and persuasive way that the effect of an exclusionary context on the political engagement of migrants is moderated by organizational engagement and networks. While the book focuses on the specific case of Milan, Italy, it offers broader insights on the complex interplay between political context, organizational dynamics, and political participation." - Marco Giugni, University of Geneva, Switzerland
Schweitzer Klassifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.

Inhalt (PDF)

Download (sofort verfügbar)

51,16 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

51,16 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok